ifun.de — Apple News seit 2001. 31 671 Artikel
   

Urlaubstipps: Reiseadapter und Stromversorgung für unterwegs

7 Kommentare 7

Diesen Monat beginnen in allen Bundesländern die Sommerferien, zugleich fällt der Startschuss für die Hauptreisezeit des Jahres. Zeit, die Ladegeräte und Zusatzakkus zusammen zu suchen.

500

Reise-Adapter für iPhone, iPad und MacBook

Sofern euch am Urlaubsort eine Steckdose zur Verfügung steht, seid ihr mit den Apple-Originalnetzteilen ja ganz gut versorgt. Es sei denn, ihr verlasst Kontinentaleuropa. Dann besteht möglicherweise Bedarf an Steckdosenadaptern. Wer aufs Original setzt, bekommt bei Apple zum Preis von 39 Euro das offizielle World Travel Adapter Kit das Origina-USB-Netzteil mit sieben Adaptersteckern für Nordamerika, Japan, China, Großbritannien, Kontinentaleuropa, Korea, Australien und Hongkong.

Falls ihr mit einem MacBook verreist, könnte der PlugBug World von Twelve South von Interesse für euch sein. Dieser Adapter wird auf das MacBook-Netzteil aufgesetzt und bringt zusätzlich einen USB-Ladeanschluss sowie ebenfalls Adapter für den weltweiten Einsatz mit und lässt sich für rund 38 Euro bestellen.

plugbug

Strom im Auto

Für die Stromversorgung im Auto empfehlen wir alle Jahre wieder das HighSpeed USB-Ladegerät von TomTom. Zum Preis von momentan knapp 13 Euro könnt ihr an diesen Adapter für den Zigarettenanzünder bis zu drei Geräte anschließen. Die zwei USB-Anschlüsse liefern maximal 2,1 Ampere und sind laut TomTom speziell für iPad, iPod und iPhone ausgelegt. Darüber hinaus habt ihr oben einen klassische Zigarettenanzündersteckdose zum Durchschleifen weiterer Geräte.

tomtom-adapter

Akku für unterwegs

Für ausgiebiges Sightseeing mit dem iPhone hat sich bei uns das mit 70 Euro leider nicht ganz günstige Juice Pack Helium von Mophie bewährt. Klassische Zusatzakkus bekommt ihr mit weitaus mehr Kapazität aber schon deutlich günstiger. Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet hier der für knapp 30 Euro erhältliche Astro E4 von Anker. Die 13.000 mAh Kapazität sollten für mehrere iPhone-Ladungen ausreichen und ein iPad zumindest einmal komplett aufladen können.

anker-e4

Packt eure Zubehör-Tasche auf jeden Fall rechtzeitig und vergesst vor lauter Vorfreude nicht, auch die entsprechenden USB-Ladekabel für die einzelnen Geräte mitzunehmen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Jul 2014 um 11:27 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    7 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31671 Artikel in den vergangenen 7341 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven