ifun.de — Apple News seit 2001. 30 264 Artikel

Sollen im Sommer erscheinen

Unmaze und Inua: ARTE kündigt neue Adventures für Mac und iOS an

Keine Kommentare bisher 0

Die in Kooperation mit ARTE bislang für den Desktop und Mobilgeräte entstandenen Spiele waren eigentlich durch die Bank interessant. Im Sommer sollen mit Unmaze und Inua zwei weitere Titel folgen.

Arte Inua

Inua ist ein für Mac und Windows angekündigtes Desktop-Adventure, bei dem der Spieler einer Eisbären dabei helfen muss, ihre Jungen wiederzufinden. Die Geschichte basiert auf der Geschichte einer britischen Arktis-Expedition im 19 Jahrhundert und führt mit unterschiedlichen Charakteren über mehrere Jahrzehnte und Generationen hinweg. Der Spieler muss den Entwicklern zufolge Raum und Zeit entwirren, um Rätsel zu lösen und die Charaktere zu führen. Dabei besteht jede Spielstufe aus mehreren Szenen, die am gleichen Ort, aber zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden. Für die Entwicklung zeichnen die Indie-Studios Iko und Pixel Hunt verantwortlich.

Mit Unmaze plant ARTE für den Sommer zudem ein neues Spiel für iOS und Android. Von den Studios Upian und Hiver Prod entwickelt, wurde Unmaze von der griechischen Mythologie inspiriert. In der Rolle von Ariadne muss der Spieler mit Asterion und Theseus, zwei junge Männer retten, die sich in einem Labyrinth verirrt haben.

Die Spielbeschreibung verspricht eine experimentelle Einbindung des Lichtsensors der Mobilgeräte. So kann man abhängig davon, ob die Umgebung dunkel oder hell ist jeweils einem der beiden Protagonisten helfen. Befindet man sich im Dunkeln, kann man Asterion helfen, den Ausgang zu finden. Spielt man dagegen im Hellen, so führt man Theseus aus dem Labyrinth. Anspruchsvoll wird es unter anderem deswegen, weil die beiden Verirrten gegeneinander arbeiten und dabei jeweils der, mit dem man weniger Zeit verbringt, zunehmend gefährlicher wird.

ARTE hat in Kooperation mit verschiedenen Entwicklerstudios bereits Titel wie das Adventure „The Wanderer: Frankenstein’s Creature“, das Physik-Puzzle „Homo Machina“ oder das Stealth-Adventure „Vandals“ veröffentlicht.

23. Mrz 2021 um 16:37 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30264 Artikel in den vergangenen 7116 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven