ifun.de — Apple News seit 2001. 30 913 Artikel

Spezialisierte Portale helfen beim Finden

„Und wo zum Teufel kann ich das streamen?“

56 Kommentare 56

Das kleine Sonntags-Essay des Autoren und Google Investoren M.G. Siegler, Where the Fuck Can I Stream This?,“ verbreitete sich am Wochenende wie ein kleines Lauffeuer in den sozialen Netzwerken.

Justwatch 1400

Mit seiner eloquent formulierten Frage holte der Blogger viele Anwender ab, die sich schon öfter mit dem Dilemma konfrontiert sahen, keinen blanken Schimmer davon zu haben, wo genau sich die Serien-Empfehlung von Freunden jetzt eigentlich konsumieren lässt.

Mit zunehmender Anzahl von Streaming-Diensten entsteht immer mehr Bedarf an einer verlässlichen Programm-Übersicht, einer die nicht nur Neuzugänge listet sondern im besten Fall auch im Blick behält, welche Inhalte die großen Streaming-Anbieter wieder aus ihren Katalogen entfernen.

Siegler beschwert sich nicht über zu wenig Auswahl oder zu wenig Empfehlungen, sondern darüber gar nicht mehr zu wissen, welche Inhalte wo zu finden sind. Auch Google leistet hier keine große Hilfe.

Werstreamtes 1400

Spezialisierte Portale helfen beim Finden

Zwar stehen im Netz schon eine Handvoll Portale bereit, die versprechen eben jene Frage zu beantworten, viele davon sind jedoch fast schon zu überladen, zu sozial und zu ungenau. Aus eigener Erfahrung können wir euch JustWatch und WerStreamt.es empfehlen, verweisen an dieser Stelle aber auch auf Likewise, Reelgood und whatsonflix.

  • JustWatch – Alle Streaming-Anbieter auf einen Blick
  • Reelgood – All your streaming services in one place.
  • WhatsOnFlix – Was ist wirklich neu bei Netflix?
  • WerStreamt.es – Prüfe die Verfügbarkeit von Filmen und Serien
  • Likewise – Find New TV Shows, Movies, Books, Podcasts & More

Warum die Streaming-Dienste das Auffinden von Inhalten, vor allem für Nutzer ohne vorhandene Accounts, so schwierig machen, ist für Sigler (und wohl auch für den Großteil der Nutzer) unverständlich. Statt Google Suchergebnisse zu dominieren, scheinen Netflix, Prime Video und Co. die Suche im Gesamtkatalog so undurchsichtig wie möglich gestalten zu wollen und liefern lieber personalisierte Empfehlungen als alphabetische Listen oder umfangreiche Suchfunktionen mit Filtern, Schlagwörtern und ergiebigen Ergebnissen aus.

19. Jul 2021 um 11:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    56 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30913 Artikel in den vergangenen 7222 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven