ifun.de — Apple News seit 2001. 38 550 Artikel

Vorübergehend 297 Euro

UGREEN bietet sein 200-Watt-Solarpanel mit deutlichem Preisabzug an

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

UGREEN bietet sein wasserfestes Faltbares Solarpanel 200W momentan deutlich im Preis gesenkt für 297,49 Euro an. Die Aktion dürfte für Besitzer einer Powerstation egal welchen Herstellers von Interesse sein. Mit einer Standard-XT-60-Buchse und passendem Anschlusskabel ausgestattet zeigt sich das Panel auch mit den Produkten diverser anderer Hersteller kompatibel.

Ugreen 200 W Solar Panel Detail

Wichtig ist in diesem Zusammenhang nur zu wissen, dass ihr hier kein MacBook, iPad oder iPhone direkt anstecken könnt. Wenn ihr eine Solarlademöglichkeit für dergleichen sucht, müsst ihr nach einem Panel Ausschau halten, dass beispielsweise auch Verbindungsmöglichkeiten über USB bereithält. Wir haben aus dieser Kategorie beispielsweise im vergangenen Sommer das Anker 625 Solarpanel vorgestellt.

Das aktuell im Preis reduzierte 200-Watt-Panel von UGREEN misst ausgeklappt knapp 2,4 Meter in der Breite, lässt sich zusammengeklappt mit 64 x 54 Zentimetern und integrierten Tragegriffen aber einigermaßen kompakt transportieren. Zum Aufstellen können die rückseitig angebrachten Stützen ausgeklappt und je nach Einstrahlwinkel des Sonnenlichts angepasst werden. Eine optische Hilfe unterstützt wenn nötig bei der optimalen Ausrichtung.

Ugreen 200 W Solar Panel

Auch Powerstations von UGREEN günstiger

UGREEN bietet ja inzwischen auch eigene Powerstations an. Wir haben kürzlich erst die UGREEN PowerRoam 1200 vorgestellt. Der mobile Stromspeicher präsentiert sich mit seinen 1024 Wattstunden erfreulich kompakt und handlich. Alternativ dazu hat der Hersteller mit der PowerRoam 600 noch ein kleineres Modell mit 680 Wattstunden im Programm. Beide Geräte sind aktuell mit 200 Euro Preisabzug und somit für 599,99 Euro beziehungsweise 999,99 Euro erhältlich. Bei der großen Variante legt UGREEN im Rahmen der derzeitigen Sonderaktion noch eine Tragetasche bei gemeinsamer Bestellung kostenlos obendrauf.

Interessant werden die Powerstations allgemein vor allem dann, wenn man die vergleichsweise kostenintensiven Anschaffungen nicht nur ab und an unterwegs, sondern nach Möglichkeit regelmäßig verwendet. Beispielsweise wenn man die Möglichkeit hat, die Panels und Akkustation gerade an den längeren Tagen jetzt auch am Fenster, dem Balkon oder im Garten zu platzieren. Auf diese Weise kann man vielleicht nicht den vollen Ertrag „ernten“, dennoch kommt dabei so einiges zusammen. Unterschätzt bei den Planungen diesbezüglich allerdings die Abmessungen der Solarpanels nicht.

Produkthinweis
UGREEN UGR 15114 15114 Solar-Ladegerät Ladestrom Solarzelle 11A 200W
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Mai 2023 um 08:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Jemand einen Tipp, ob ich das über einen kleinen geeigneten Wechselrichter auch direkt an den 220v Anschluss von meinem Wohnwagen anschließen kann um die 12v Boardbatterie damit zu laden?

    • Ich lade über einen Victrom MPPT-Regler meine Wohnmobilbatterie und auch die Starterbatterie mit einem Solarpanel (195Watt von ) das innen an der Frontscheibe angebracht ist. Je nachdem sollte man auf die Anschlüsse achten. Ich habe fast alles auf Andersen umgerüstet, habe mir aber auch Adapter gebaut. Lassen sich aber auch kaufen.

    • Dann hast du doppelte Wandlungsverluste, von DC zu AC und wieder von AC zu DC. Schau mal nach einem Solarladeregler, gibt es viele. Du kannst doch direkt mit dem Gleichstrom des Moduls die Batterie laden, ist bedeutend effizienter (ca 30-40% mehr Energieausbeute…)

  • Ich habe mir vor einer Woche erst die PowerRoam 600 mit zwei 100W Panels zugelegt und bin sehr zufrieden damit. Habe für alles zusammen 708€ bezahlt.
    Meiner Meinung nach machen zwei kleine Panels mehr Sinn wie ein großes, da sie deutlich kleiner und so flexibler zu platzieren sind. Die 100W Panels gibt es gerade für 169€ auf Amazon. Bei Euronics habe ich für die PowerRoam 600 inkl. einem 100W Panel nur 539€ bezahlt.

  • Hi,
    warum erst auf 230V um dann 12V zu laden? Das ist unnötige Spannungswandlung und umrichten von Gleich- auf Wechsel- und wieder auf Gleichstrom mit unnötigen Verlusten. Was soll das bringen?
    Nimm einen passenden Solarladeregler (Büttner, Victron Energy oder Votronic) und bau dir Muffen dran wo die Stecker vom Solarpannel passen und schließ den Laderegler an deine Wohnwagenbatterie an. Fertig!

  • Ich würde gerne eine kleine Poolpumpe mit so einem Solarpanel betreiben, die dann zu laufen beginnt, wenn genügend Sonne vorhanden ist. Was benötige ich noch zwischen Solarpanel und Poolpumpe bzw. hat vielleicht jemand einen Link, wo ich mich als Laie dazu belesen kann?
    Danke im Voraus!

    • Wird nicht sauber laufen, außer deine Poolpumpe läuft auf 12V oder so. Du wirst aber vermutlich 230V haben. Also müsstest du Solarpanele inkl 230V Wechselrichter haben. Phone Zwischenspeicher kaum machbar.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38550 Artikel in den vergangenen 8309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven