ifun.de — Apple News seit 2001. 37 965 Artikel

CEC-Anbindungen teils fehlerhaft

tvOS 17.4: Drittanbieter-Fernbedienungen verlieren Verbindung

Artikel auf Mastodon teilen.
35 Kommentare 35

Die jüngste Version des Apple-TV-Betriebssystems, tvOS 17.4, das sich auf Apples Fernseh-Kästchen um Einsatz und Verwaltung der installierten Streaming-Apps kümmert, hat Apple zusammen mit macOS Sonoma 14.4 und iOS 17.4 in der ersten Märzwoche zum Download bereitgestellt.

Auto-Update sorgt für Probleme

Während viele Anwender die Update-Routine auf ihren Mobilgeräten oft umgehend nach der Verfügbarkeit neuer Aktualisierungen durchlaufen, vertrauen die Besitzer des Apple TV häufig auf die automatische Aktualisierung ihrer Systeme über Nacht.

Diese greift in der Regel jedoch nicht sofort nach Verfügbarkeit eines neuen Updates, sondern wird von Apple erst nach und nach ausgespielt und landet entsprechend erst nach Tagen beziehungsweise Wochen auf den eigenen Geräten.

Von dem Vorhandensein des neuen Systemupdates, das auf sichtbare Neuerungen verzichtet, haben viele Nutzer erst erfahren, nachdem angelernte Drittanbieter-Fernbedienungen nicht mehr in der Lage waren, die Set-Top-Box zu steuern.

Drittanbieter-Fernbedienungen plötzlich funktionslos

So lassen mehrere Nutzermeldungen darauf schließen, dass die Aktualisierung auf tvOS 17.4 dem Apple TV die Verbindung zu bereits gekoppelten Fernbedienungen hat vergessen lassen und diese neu angelernt werden müssen.

Apple empfiehlt auf Nachfrage, einen Blick in das Benutzerhandbuch des Apple TV zu werfen und hier den Setup-Prozess ein weiteres Mal zu durchlaufen:

Dies scheint jedoch nur bei einigen Anwendern zu funktionieren, andere haben jedoch auch anschließend keinen Erfolg mit dem erneuten Verbindungsaufbau und warten bereits auf die nächste Aktualisierung des Apple TV. Betroffen sind unter anderem LG-, Sony- und Bravia-Modelle. Einige Anwender äußern zudem den Verdacht, tvOS 17.4 könnte Probleme mit der CEC-Anbindung des Apple TV haben:

This seems to be an issue with the 17.4 update on the gen1 ATV4K. Basic CEC control (power/input) still works. The other functions on the LG remote still control my gen2. In my system the gen1 doesn’t show up as an input source on my LG — that’s the first clue something is amiss.

28. Mrz 2024 um 13:10 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hab seit einigen Wochen nen ATV, die LG FB funktioniert nur mit Sicht auf den ATV, keine Funktion via CEC. Es nervt richtig, hab keinen Bock auf eine weitere FB. Fire Tv, Kodi aufm Raspi haben nie CEC Probleme gehabt…

    Antworten moderated
  • Ich habe massive Probleme mit der HDMI Bildübertragung seit 17.4 über einen HDMI Switch!
    Kann ich die SW Version irgendwie zurücksetzen?

  • Bei uns passiert das nicht – auf 3 ATV 4K (2021+2022) mit den Magenta TV Fernbedienungen.

  • Erscheint bei euch auch das Kontrollzentrum, wenn ihr euren Apple TV einschaltet? Seit einem Update der vergangenen Monate ist das bei mir so. Sehr nervig …

    Hat jemand eine Idee (zusammen hängt) oder eine Lösung?

    Antworten moderated
  • Schon die originalen FB machen Probleme. Lautstärkeregler funktioniert nur, wenn man kurz in die Einstellungen geht, in den Bereich Fernbedienungen, und dann diesen wieder verlässt. Echt nervig.

    • Ist bei mir auch schon lange so, sehr nervig! Danke für den Tipp!

      • Startet mal eure Fernbedienung neu, das kann helfen. TV\Kontrollzentrum und Leiser – 5 Sekunden gedrückt halten bis die LED am ATV erlischt und wieder leuchtet

      • Ja, bei solchen Problem hilft tatsächlich der Neustart der FB.

      • Danke für den Tipp! Hatte das Problem, dass ich mit der Apple Remote die Lautstärke am TV nicht mehr steuern konnte. Habs auf das Update geschoben. Nach dem Neustart funzt es wieder.

  • Bei mir ging das automatische ein ausschalten des fernsehers nicht mehr bis ich das Apple TV kurz vom Strom genommen habe und wieder eingesteckt danach die HDMI Geräteliste des Fernsehers (Sony) aktualisiert und es läuft wieder

  • Ich nutze eine Logitech Harmony per Bluetooth – keine Probleme.

    Antworten moderated
  • Was die Überschrift angeht…ich kann mir überhaupt nicht vorstellen welche Drittanbieter App besser sein soll als die originale. :-)

  • Bei Loewe Fernsehern gehts auch nicht mehr. Eine ganz ganz blöde Verschlimmbesserung, auch weil die Apple TV Fernbedienung wirklich nicht das gelbe vom Ei ist.

  • Kann es auch sein das durch das Update die Smarthome (HomeKit) Funktion Probleme macht? 3 Tage ohne Mobilgerät zu Hause und schon sind 6 HomePods (minis) + 2 aktuelle Apple TVs vom Netz- wie als wenn im standby oder offline – keine steuerzentrale antwortet

  • Auch die Siri-Remoze (Original) und die AirPods haben Probleme mit dem Apple TV. Nervt richtig aber bis jetzt habe ich es immer wieder ans Laufen bekommen.

  • Bei meinen Panasonic lässt sich das AppleTV auch nicht mehr mit der FB des Fernsehers bedienen. Echt ärgerlich!

  • Kleine Anmerkung: „Sony- und Bravia-Modelle“

    Das „und“ muss da raus. Bravia ist die Fernsehersparte von Sony und nicht etwa eine eigenständige Marke. Die Geräte heißen ALLE Sony Bravia xyz. Eine Marke von Fernsehern, die nur Sony heißen, gibt es hingegen nicht.

  • An einem Sony Bravia X95K funktioniert es, an einem Sony Bravia A80J nicht mehr. Vielleicht ist das BJ abhängig? Der X95K ist von 2022 und der A80J bon 2021, vielleicht wurde etwas an der CEC Implementierung verändert?

  • Tv.os 17.4, da hat meine Lowe Fernbedienung nicht funktioniert. Hab nun die Beta von 17.5 installiert, alles funktioniert wieder!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert