ifun.de — Apple News seit 2001. 38 187 Artikel

Updates auch für HomePod und Apple TV

tvOS 16.2 mit Karaoke und Mehrbenutzer-Stimmerkennung

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Im Rahmen des heutigen Rundumschlags von Apple wurden auch die HomePods und Apple TV mit Aktualisierungen bestückt. Falls ihr entsprechende Geräte im Haus habt, solltet ihr auch hier darauf achten, dass die neueste Software-Version installiert ist. Nicht zuletzt, weil dafür die Basis für die von angekündigten umfangreichen Verbesserungen im HomeKit-Bereich geschaffen werden.

Während Apple auf dem „Beipackzettel“ der HomePod-Software 16.2 lediglich allgemeine Verbesserungen und Fehlerbehebungen erwähnt, hat tvOS 16.2 ein wenig mehr zu bieten und ergänzt für Abonnenten von Apple Music auf kompatiblen Geräten die Karaoke-Funktion Apple Music Sing.

Stimmerkennung Siri Apple Tv

Zudem könnt ihr jetzt die bereits auf dem HomePod verfügbare Mehrbenutzer-Stimmerkennung von Siri auch auf dem Apple TV ausprobieren und verwenden. Die entsprechende Option versteckt sich unter tvOS 16.2 in den Benutzer-Einstellungen auf Apples Set-Top-Box. Um die Funktion zu aktivieren, müsst ihr dies von einem iPhone oder iPad in der Nähe aus bestätigen.

13. Dez 2022 um 20:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Was ist den mit der neuen HomeKit Architektur? Sollte ja mit 16.2 ebenfalls kommen.

  • Ich dachte die ganze Zeit da käme jetzt nen karaoke feature a la Singstar mit iPhone als mikrofon und man kann um die Wette singen

  • Habt ihr von der „neuen Architektur“ irgendeine Verbesserung festgestellt?

  • Wird in der App TV unter „Jetzt ansehen“ auf tvOS jetzt auch so prominent Werbung für die Apple Inhalte gemacht und der eigene Feed „nach unten verdrängt“ wir bei iOS 16.2?

    • Leider ja. Ist eine richtig schlechte Entscheidung (seitens Management) gewesen. Alleinstellungsmerkmal der TV App, das zusammenbringen von „Content“ aus unterschiedlichen Quellen und dieses dann Benutzerfreundlich zu präsentieren ist damit hinfällig.

      • Danke für deine Antwort! Werde tvOS somit erstmal nicht updaten. Glaube AppleInsider hatte darüber auch mal berichtet. Definitiv schlechte Entscheidung!

      • Schlechte Entscheidung ist absolut untertrieben. Das ist der letzte Mist.

  • Habe iPhone XR seit dem Update 16.2, zeigt die App Fitness keine Daten von der iWatch 7 mehr an. Obwohl die Uhr angekoppelt ist und auch bei Bluetooth wird sie angezeigt. Kann mir jemand helfen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38187 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven