ifun.de — Apple News seit 2001. 26 938 Artikel
Der "Netflix-Modus" lässt sich deaktivieren

tvOS 13: Automatische Wiedergabe von Vorschauvideos abstellen

39 Kommentare 39

Unter tvOS 13 werden die im oberen Bereich des Startbildschirms automatisch Videotrailer für Apples TV-App abgespielt. Apple hat sich diese Funktion wohl bei Netflix abgeschaut und offenbar übersehen, dass viele Netflix-Kunden diese Animationen ausgesprochen ärgerlich finden.

Auf Apple TV habt ihr immerhin die Möglichkeit, diesen Automatismus abzustellen, wenngleich Apple die zugehörige Einstellung gut versteckt hat. Um das Ganze zu deaktivieren, müsst ihr in die Bedienungshilfen abtauchen.

Öffnet also auf Apple TV die Einstellungen und wählt dort im Bereich „Allgemein“ die Option „Bedienungshilfen“. Von hier aus müsst ihr über den Eintrag „Bewegung“ noch eine Ebene nach unten springen, um die Option „Videovorschauen automatisch wiedergeben“ aufzustöbern. Mit einem Klick auf den Eintrag stellt ihr die Funktion aus.

Apple Tv Videovorschauen Deaktivieren

Mittwoch, 09. Okt 2019, 10:22 Uhr — Chris
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist – nach Werbung – der Nervkiller #2.

    • Insbesondere, weil dabei überhaupt nicht die neue Benutzerfunktion berücksichtigt wird. Meiner elfjährigen Tochter werden die gleichen Vorschauen angezeigt wie mir. Unter anderem John Wick :/

  • Ich persönlich finde dieses „Feature“ mit der automatischen Wiedergabe ja total sexy. Bleibt aktiviert! ;)

    • Finde ich auch. Im Gegenssatz zu Netflix bleibt die Wiedergabe ja stumm, bis man es anders möchte. Auch mit der Music App finde ich das super. Habe die Musikvideos dort bisher eigentlich immer ignoriert – jetzt bin ich da direkt eine ganze Weile mit meiner Frau drauf hängen geblieben.

  • Leider kommt dadurch auch nicht mehr die alte Funktion zurück, dass man „Als nächstes“ ohne die App zu öffnen sieht und die entsprechende Serie/Film starten kann.

    Der Vollbild Hintergrund sieht optisch zwar wirklich besser aus, funktional war es aber zuvor deutlich besser.

    Lasse daher auch die Videos laufen, stören mich nicht. Ist auch nicht so nervig wie bei Netflix, da kein Ton abgespielt wird.

  • Fand die Möglichkeit, direkt aus dem Startbildschirm über die tv-App seine Serien oder auch angefangene Filme oder neu gekaufte Filme zu starten auch wesentlich sinnvoller und benutzerfreundlicher als die Werbung jetzt.
    Von mir aus können sie die spielen, wenn ich die App öffne – aber jetzt immer einen zusätzlichen Schritt machen zu müssen ist ein eindeutiger Rückschritt!

  • Kann mir jemand helfen? Kein AirPlay vom iPhone zum Apple TV

  • Vielen Dank für den Tipp. Ich wünscht nur, sowas gäbe es auch bei Netflix. ;)

  • Ohne Ton gefällt mir die autom. Wiedergabe auch recht gut. Nur die ewige John-Wick-3-Vorschau im Hintergrund wird auf Dauer etwas langweilig. Die ganzen anderen Trailer kriege ich irgendwie kaum mit. Etwas mehr Abwechslung wäre hierbei sehr wünschenswert..

  • Danke für den Tipp! Habe bereits nach diesem Schalter gesucht und ihn nicht gefunden.

    Was anderes: Hat jemand anderes auch das Problem, dass die Screensaver immer nach einigen Minuten unterbrochen werden, ohne ersichtlichen Grund?

    tvos 13.0 läuft auf meinem ATV 4 leider an einigen Stellen nicht rund, Apple Music bleibt beispielsweise beim Starten manchmal hängen (lässt sich nur durch Neustart des Systems beheben), die eigentlich sehr gute neue Lyrics-Darstellung verschwindet so wie die Screensaver regelmäßig nach kurzer Zeit (obwohl Lyrics vorhanden) …

    • Solltest vielleicht einen kompletten reset machen. Sind zu viele unterschiedliche Probleme.

      • Das befürchte ich auch. Ich hoffte auf ein baldiges tvos 13.1, das vielleicht auf wundersame Weise meine Problemchen löst.

      • Eigtl ist ein Reset beim ATV gar nicht so viel Arbeit. Wenn man zuvor die Homescreen Synchronisation über iCloud aktiviert hat, holt er sich die Apps automatisch wieder und sortiert sie sich richtig. Man muss in den jeweiligen Diensten (Netflix, Prime etc) dann sich halt noch einmal einloggen fertig.

      • Ein Reset ist übrigens immer im DFU Modus via iTunes/macOS Finder zu empfehlen.

      • Hatte für das Ding noch nie einen Reset gemacht, deshalb bin ich dankbar für die Hinweise!

        In den DFU-Modus komme ich, wenn ich das ATV via USB-C mit dem Mac/iTunes verbinde, korrekt?

      • Den ATV via USB-C anschließen. Wenn der ATV angezeigt wird, die Home-Taste und Menü Taste zusammen für ca. 10 Sekunden gedrückt halten.

        Via Google findest du detaillierte Anleitungen.

      • Reset in DFU is besser, korrekt. Aber schadet nicht vorher einen normalen reset zu probieren. Fast kein Aufwand. Einfach in den Einstellungen reset auswählen und ein wenig warten bis reset durch ist.
        Mit der Synchronisation sollten nachher alle apps in gleicher Anordnung wieder da sein. Einloggen muss man sich bei uns leider noch in jede app einzeln nach reset.

  • Ein Reset ist übrigens immer im DFU Modus via iTunes/macOS Finder zu empfehlen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26938 Artikel in den vergangenen 6604 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven