ifun.de — Apple News seit 2001. 37 680 Artikel

Update-Tag bei Apple

tvOS 11.3, watchOS 4.3 und ein erstes HomePod-Update erhältlich

Artikel auf Mastodon teilen.
44 Kommentare 44

Begleitend zum Update auf iOS 11.3 hat Apple auch neue Versionen von tvOS und watchOS sowie das erste Update für den hierzulande noch nicht erhältlichen Siri-Lautsprecher HomePod veröffentlicht.

tvOS 11.3 bringt den neuen Bereich Musikvideos in Apple Music auch auf Apple TV. Zudem sorgt das Update für eine verbesserte automatische Anpassung der Bildwiederholfrequenz und bringt die Möglichkeit, die installierten Apps und deren Anordnung auf dem Home-Bildschirm über alle mit der gleichen Apple-ID eingerichteten Apple-TV-Geräte hinweg zu synchronisieren.

Apple Tv Home Bildschirm Synchronisierung

watchOS 4.3 bringt verschiedene Erweiterungen und Verbesserungen. So die Möglichkeit, den Weckermodus in beliebiger Ausrichtung zu nutzen, ein neues Siri-Zifferblatt mit Fortschrittsanzeige zu den Aktivitätsringen und die Möglichkeit zum Steuern der Musikwiedergabe mithilfe der Apple Watch auf dem HomePod.

Auch der Siri-Lautsprecher HomePod hat sein erstes Update erhalten. Version 11.3 bringt allerdings nicht wie klammheimlich von uns erhofft bereits ein deutsches Sprachpaket mit, sondern sorgt wohl in erster Linie für Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Mrz 2018 um 19:49 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Weil Mac OS noch nicht soweit ist – vermute ich, dass iCloud iMessage noch nicht freigegeben ist. Das wird dann wohl das iOS 11.3.1 Update werden :-)

      • Kann gut sein. Mir wurde eben beim öffnen von Nachrichten angezeigt „Nachrichten in iCloud ist derzeit deaktiviert“ Account reparieren? Bin von ios 11.2.6 gekommen

  • „die installierten Apps und deren Anordnung auf dem Home-Bildschirm über alle mit der gleichen Apple-ID eingerichteten Apple-TV-Geräte hinweg zu synchronisieren.“

    Das ging doch schon die ganze Zeit unter tvOS 11?

  • Update für meine Apple Watch Series 3 gibt es bisher nicht.

  • In Memory of OPIE!

    Also ich Update gerade meine Apple Watch 1. Gen und mal wieder eine Zeitangabe von 10 hr. Da müsste Apple mal was tuen!
    Die watch upzudaten ist ein Graus. Mein 7er war 3-4 min ready.

  • Was denn für ein neues Siri-Watchface? Find bei mir nichts nach dem Update

  • Kein neues Siri Zifferblatt auf der Watch 2 nach dem Update :(

  • Wie man auf der Uhr einfach immer noch nicht wieder die Liste an Liedern durchscrollen kann (in playlists)?!?! Man kann nur das erste Lied der playlist starten?! Behindert?!?!?
    Warum machen sie es einfach nicht so wie es mit watchos3 war! Kotzt mich das an!!!

  • WatchOS:
    Und die Anrufliste lässt sich immer noch nicht löschen…Und die AtemApp erinnert immer noch nicht :-(

  • Wollen die einem zum Narren halten mit der Apple Music App?Man kann eben nicht wieder durch die Musik browsen auf der Watch. Sobald man auf eine Playlist klickt, startet sofort das erste Lied. Keine Möglichkeit durch die Lieder zu scrollen. Ich hoffe dabei handelt es sich um einen Bug…

  • Also mir scheint, als sei iMessages in der Cloud doch dabei, zumindest wurden meine iMessages jetzt synchronisiert und „Nachrichten“ verbraucht jetzt seit heute bei mir iCloud-Speicherplatz.

  • Für meine 2. Gen. Watch wird kein Update angeboten. Hatte auf dem iPhone die 11.3 public beta. Habe das beta-profil gelöscht und auf 11.3 upgedated. Iphone und watch neu gestartet – aber die Uhr-app zeigt die 4.2.2 als aktuell an. Hat einer eine Idee?

  • Apple!!!! Tolle Wurst! So langsam komme ich mir verarscht vor. Ich kann zwar wieder auf die Musik vom iPhone zugreifen, habe aber keinerlei Möglichkeit mehr, durch einzelne Titel eines Albums zu browsen… WAS SOLL DIESER MIST?!? Warum kann man nicht einfach den Funktionsumfang VOR 4.0 zurückbringen??? Ist das denn so schwer?
    Ich hoffe jetzt auf eine baldige Spotify-App für die Watch, dann heisst es Adios, Apple Music. Die Watch habe ich mir damals hauptsächlich für den Zweck der Musiksteuerung gekauft, was ja auch anfangs super funktionierte bis die typische Arroganz wieder zum Vorschein kam…

    • Wahrscheinlich kreisen die relevanten Entwickler noch auf der Suche nach ihren neuen Großraumbüros in Apples schickem „Rundlauf“ – falls sie nicht durch eine unsichtbare Glastür für länger Zeit stillgelegt wurden…

  • Seufz… Was auch nicht funktioniert, ist die zufällige Wiedergabe aller Titel eines Albums oder Interpreten – es gibt zwar eine „zufällig“-Option, aber es werden grundsätzlich ALLE Songs der gesamten Mediathek gespielt… wieder einmal ein total verbugtes Update. Man hat sich ja daran gewöhnt…

  • Batteriestatus von gewechselten Fremdakku wird leider nicht angezeigt (Iphone 6+), bei Originalakku und Iphone 7+ und Iphone X funktioniert es.

  • Seit iPhone-Update auf iOS 11.3 habe ich Home-Bildschirm immer das Daten-sende-empfangs-Symbol (das kleine Rad neben der Netz bzw. WLAN Anzeige). Habe schon verschiede Dienste ausgestellt kann aber immer noch nicht identifizieren was da eigentlich sendet oder empfängt. Hat jemand ein ähnliches Verhalten oder weiß vielleicht sogar woran es liegt?

  • Betrifft das letzte Update der iWatch auf 4.3 (15T212)

    Seit diesem Update kann ich die Uhr nicht mehr starten.

    Wenn die Seitentaste gedrückt wird erscheint zwar das Apple Logo, aber das war es.

    Selbst der erzwungene Neustart, Seitentaste und Digital Crown mindestens 10 Sekunden drücken, bringt nichts. Es bleibt nur das Apple Logo zu sehen.

    Beim auflegen auf die Ladestation bleibt ebenfalls nur das Apple Logo sichtbar.

    Wenn ich diese Prozedur mit erzwungenem Neustart mehrere Male versuche kann es sein dass auf einmal alles wieder funktioniert.

    Wenn jemand den gleichen Fehler festgestellt hat bitte Rückmeldung.

    Den Apple Service habe ich schon kontaktiert. Dort ist von diesem Fehler angeblich noch nichts bekannt.
    Ich habe mit Kundendienstler von Apple die Uhr komplett zurückgesetzt und dann versucht zu starten. Es war wie vorher. Nur das Apple Logo erschien.
    Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Vielen Dank

    • Ja bestätige – bei meiner Apple Watch „Series 0“ genau das gleiche.

      Nur nach mehrmaligen erzwungenem Neustart schaltet sie irgendwann ein, ansonsten ist auch nur das Apple Logo zu sehen.

    • Geh in nen Apfel-Store. Die Uhr kann auf spezielle Art komplett resettet werden und Software samt Firmware erneuert werden. Können die allerdings nicht vor Ort, die Uhr wird weggeschickt. Hat bei mir etwas mehr als ne Woche gedauert bis ich sie wieder abholen konnte. Ich hatte ähnliches Problem nach Aktualisierung auf 4.0.

    • Beim Update ist mir das auch aufgefallen, dass die Watch beim Apfel hängen geblieben ist. (Series 0) Aber nachdem gezwungenen Neustart hat es wieder geklappt.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 8161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven