ifun.de — Apple News seit 2001. 26 120 Artikel
Exklusive Videos und kuratierte Playlists

Apple Music jetzt mit eigenem Bereich für Musikvideos

5 Kommentare 5

Abonnenten von Apple Music dürfen sich über einen neuen, separaten Bereich für Musikvideos freuen. Apple platziert dort neben Video-Neuerscheinungen auch kuratierte Musikvideo-Wiedergabelisten zu Künstlern und ausgewählten Themen.

Zum Start des neuen Angebots hat sich Apple die Premieren neuer Videos von Künstlern wie A Tribe Called Quest, Beck und Kylie Minogue gesichert. Apple verspricht seinen Musikdienst-Abonnenten unter anderem exklusive Videos und bislang unveröffentlichte Konzertmitschnitte.

Apple Music Musikvideos

Neben einem der umfangreichsten verfügbaren Musikvideo-Kataloge wird Apple Music regelmäßig neue, exklusive Musikvideos von Superstars und aufstrebenden Stars präsentieren. Zu den exklusiv auf Apple Music vorgestellten Videos gehören A Tribe Called Quest "The Space Program", Becks "Colours", Kylie Minogues "Stop Me From Falling", Sabrina Carpenter und Jonas Blue "Alien" sowie ein Live-Performance-Video von "Evergreen "Vom aufstrebenden Künstler YEBBA.

Ergänzend zu den von Apple angebotenen Wiedergabelisten können Apple-Music-Abonnenten auch eigene Musikvideo-Playlists erstellen, Favoriten in ihre Bibliothek aufnehmen und diese für die Offline-Nutzung herunterladen.

iOS 11.3 steht vor der Tür

Mit der Implementierung dieses Bereichs rückt die Freigabe von iOS 11.3 wieder ein Stück näher. Der Musikvideobereich findet auch in den offiziellen Versionshinweisen zu dem noch nicht veröffentlichten Update Erwähnung:

Ein aktualisierter Musikvideobereich mit exklusiven Videoplaylists bietet ein neues Musikvideoerlebnis.

Donnerstag, 29. Mrz 2018, 16:13 Uhr — Chris
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Musikvideos ? Die gibts noch ? Viva und MTV sind schon ein bisschen her bei mir.
    Ich habe bestimmt vor 10 Jahren das letzte mal eins gesehen, eher länger :-)

  • Wie „entsteht“ eigentlich der „Freunde hören gerade“ Feed?
    Sachen, die ich mir angehört habe, werden sehr verzögert und meistens erst, wenn ich die schon häufiger gespielt habe bei meinen Freunden angezeigt.

  • Also bei mir persönlich funtioniert das teilweise gar nicht das ist echt Mega doof.

  • Schön wäre viel mehr, Konzertmitschnitte exklusiv zu zeigen, wie ehemals iTunesKonzerte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26120 Artikel in den vergangenen 6479 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven