ifun.de — Apple News seit 2001. 38 195 Artikel

Neue Variante Premium+

TVNOW: RTL-Videodienst jetzt mit Option für 2 Streams

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Der Streamingdienst TVNOW präsentiert sich mit neuer Optik. Sowohl die Webseite des Angebots als auch die Apps für Mobilgeräte und Smart TVs setzen auf ein umfassend überarbeitetes Design. Darüber hinaus wird das Angebot um die Option „Premium+“ erweitert.

Fortan stehen somit neben dem kostenlosen, durch Werbung finanzierten Free-Angebot von TVNOW zwei verschiedene Bezahlstufen zur Wahl. Das bereits bekannte Premium-Modell zum Preis von 4,99 Euro pro Monat bleibt unverändert erhalten. Hier steht neben den Livestreams der 14 Sender der Sendergruppe RTL ein umfangreiches Film- und Serienangebot mit internationalen Inhalten zum Abruf bereit.

Tvnow Geraete

Die neue Option Premium+ bietet zum Monatspreis von 7,99 Euro die Möglichkeit, auch zwei Streams gleichzeitig abzurufen. Zudem sind die Inhalte nicht werbevermarktet und es stehen exklusive Serien wie „Why Women Kill“, „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“, „Schitt’s Creek“ und weitere Inhalte in der Originalversion zur Verfügung.

TVNOW bietet die Möglichkeit, das Premium-Angebot 30 Tage lang kostenlos zu testen. Für den Zugriff stehen Apps für iOS, Android, Fire TV, Chromecast ,+, Apple TV, Android TV und SAMSUNG Tizen Geräte ab dem Modelljahr 2017 zur Verfügung. Zudem wird AirPlay unterstützt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Apr 2020 um 14:42 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mit der Qualität der streams an sich kann man sehr zufrieden sein, wenn sie sich it endlich mal einig werden könnten, die Serien einheitlich zu sortieren, statt manche nach Ausstrahlungsdatum und manche nach Staffel…

  • Ich habe mir diese Woche auch mal das Probeabo geklickt. Das Angebot und die Qualität hat mich positiv überrascht. Ist zumindest für begrenzte Zeit nette Abwechlsung.

  • Ich zahle seit jeher 2,99€/Monat. Ich meine auch vor ca. 1,5-2 Jahren mal gelesen zu haben, dass die teurer werden sollten. Aber ich musste noch nie mehr als 2,99€ zahlen… *freu*

  • Nicetobebasti86
    • Ich hätte gerne die zwei Streams – aber hab auch noch die 2,99€ Variante. Für 4,99€ würde ich upgraden aber mit 7,99€ wäre es ja mehr als doppelt so teuer. RTL – Macht den treuen Bestandskunden doch ein Angebot…

  • RTL, ist das mittlerweile nicht der einzige Free-TV-Sender (Gruppe), der nicht frei empfangbar ist?

    • Naja, die Pro7Sat1 Gruppe sind auch FreeTV in SD und lassen sich HD im Abo – ach ne, das heißt ja „Servicegebühr“- welche auch schon erhöht wurde – bezahlen.
      Ich frage mich die ganze Zeit wie dies rechtens sein kann, da deren SD Qualität kaum anschaubar ist.

      Und das mit TV Now Free ist auch nur ein RTL Marketing Gag- auf Apple Geräten und FireTV muss du bspw. immer ein Abo für 4,99€ abschließen.
      Pro7Sat1 mit Joyn ist da um einiges cooler da wirklich kostenlos nutzbar für verpasste Sendungen und etwas mehr.

      • Man kann aber problemlos auf iPhone und iPad die mobile Webseite von tvnow nutzen und an Apple TV streamen. Das funktioniert tadellos. Werbung hält sich grad noch so in Grenzen. Bildqualität ist sehr gut. Trotzdem ist es mit den Apps von Sat1 und Pro7 natürlich viel besser.

      • @Martin:
        Das scheint aber neu zu sein?
        Das wollte ich auch so ohne App machen, jedoch verweigerte TVNOW den Login und verwies mich als iPad Nutzer auf die App. Dieses fast schon kriminelle Verhalten war doch auch in mehreren Foren Diskussionsbestandteil, RTL würde Apple Nutzer abzocken.

    • Das Problem ist ja, dass RTL nicht mal mehr in SD frei empfangbar ist. Ohne irgendein TV-Abo schaut man inzwischen förmlich in die Röhre.
      Mir wäre das wurscht, wenn sie nicht die Übertragungsrechte der DFB-Spiele hätten.

  • Es ist finde ich eine Frechheit Geld für die TV Mediathek zu nehmen … alle andern können es ja auch nur RTL Gruppe nicht … armselig…

  • Also Schitt’s Creek war auch mit der normalen Bezahl Variante zu sehen, bin ich mal gespannt ob die einem dann jetzt wieder Inhalte „weg nehmen“.

  • Warum RTL-Gruppe und ProsiebenSat-Gruppe Ihre eigenen Süppchen kochen ist mir ein Rätsel. Würde für TVNOW und Joyn max. 7€ im Monat zahlen. Aber tja einer muss immer aus der Reihe tanzen.

  • Weder das Angebot noch die Art der angebotenen Filme ist das Geld wert!

    Viele Staffeln unzusammenhängend, das Problem haben auch Netflix und Amazon Prime, aber halt auch TVNow.
    Und für jetzt auch noch 7,99 € zu verlangen, das ist zu viel!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38195 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven