ifun.de — Apple News seit 2001. 34 028 Artikel

Kabel und Satellit rückäufig

TV-Streaming auf dem Vormarsch: Zattoo-Umfrage und YouTube-Ankündigung

44 Kommentare 44

Zattoo befragt regelmäßig deutsche Internetnutzer zu ihrem Streaming-Verhalten. In diesem Jahr wird im Rahmen dieser Umfrage erstmals das Internet als meistgenutzter TV-Empfangsweg genannt.

Zattoo lässt seinen „TV-Streaming-Report“ bereits seit 2015 alljährlich von den Marktforschern Kantar durchführen, dabei sollen 1.000 deutsche Internetnutzer im Alter zwischen 16 und 69 Jahren für einen repräsentativen Querschnitt sorgen.

Zattoo Tv Empfang Umfrage

Mit Blick auf die meistgenutzten Empfangswege bestätigen die aktuellen Ergebnisse den Trend der vergangenen Jahre. Inzwischen nutzen demnach 40 Prozent der Online-Nutzer in Deutschland das Internet ausschließlich oder zusätzlich zu einer anderen Empfangsart für den TV-Konsum. Erstmals liegt damit der TV-Empfang über das Internet vor den klassischen Empfangswegen, die mit 39 Prozent (Satellit) und 38 Prozent (Kabel) knapp dahinter folgen.

Natürlich muss man die Zattoo-Auslegung der Umfragewerte zumindest ein Stück weit hinterfragen, denn nicht nur die Beschränkung auf Internetnutzer, sondern insbesondere die Trennung von Satellit und Kabel zeichnet ein Stück weit ein falsches Bild. Mit Blick darauf, dass doch die wenigsten Haushalte über beide Zugangswege gleichzeitig verfügen, wäre eine Aufteilung zwischen Internet und den traditionellen Wegen Kabel und Satellit gemeinsam wohl aussagekräftiger.

Unbestritten ist allerdings die Tatsache, dass der Wandel beim TV-Empfang mit großen Schritten in Richtung online geht. Dieser Entwicklung dürften besonders auch die damit verbundenen On-Demand-Optionen zuträglich sein.

YouTube zeigt werbefinanzierte TV-Serien

Zu der oben dokumentierten Entwicklung passt die aktuelle YouTube-Ankündigung zum Angebot von TV-Shows in den USA wie die Faust aufs Auge. Die Videoplattform bietet amerikanischen Nutzern nun erstmalig auch Zugriff auf TV-Serien.

Youtube Tv Streaming

YouTube zufolge können Internetnutzer in den USA ab sofort knapp 4.000 Episoden von populären Fernsehserien zugreifen, darunter die Kochshow Hell’s Kitchen, die Science-Fiction-Serie Andromeda und die Familiensaga Heartland. Finanziert wird das Angebote mittels in die Ausstrahlung eingebundener Werbespots.

24. Mrz 2022 um 19:57 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    44 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34028 Artikel in den vergangenen 7562 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven