ifun.de — Apple News seit 2001. 27 789 Artikel
Drama über True-Crime-Podcasts

„Truth Be Told“: Neue Apple-Serie startet im Dezember

24 Kommentare 24

Mit „Truth Be Told“ startet am 6. Dezember eine weitere Eigenproduktion von Apple auf Apple TV+. Die TV-Serie basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Kathleen Barber.

Apple Truth To Be Told

Reese Witherspoon, Nichelle Tramble Spellman und Octavia Spencer bei der Premiere

„Truth Be Told“ handelt von der Podcasterin von Ocatvia Spencer gespielten Podcasterin Poppy Parnell und knüpft an den Erfolgsroman „Schläfst du noch“ der Autorin an. Möglicherweise hat Parnell durch ihren Podcast mit dafür gesorgt, dass für den Mord an dem Vater ihrer Freundin ein Unschuldiger verurteilt wurde.

Basierend auf dem Roman von Kathleen Barber gibt "Truth Be Told" einen einzigartigen Einblick in Amerikas Besessenheit mit True Crime Podcasts und fordert die Zuschauer heraus, die Konsequenzen zu bedenken, wenn das Streben nach Gerechtigkeit auf einer öffentliche Bühne stattfindet.

Apple wird die ersten drei Folgen der neuen Serienproduktion vom 6. Dezember an auf Apple TV+ veröffentlichen, weitere Folgen sollen jeweils freitags folgen. Darüber hinaus hat das Unternehmen den unten eingebetteten kurzen Werbespot für Apple TV+ neu veröffentlicht.

Dienstag, 12. Nov 2019, 12:56 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mit einer Folge pro Woche… mit Werbung vor der Episode… mit insgesamt 20(?) Folgen von den 4-5 Serien… wenn man AppleTV+ mit den anderen Anbietern vergleicht weiß man nicht ob man weinen oder lachen soll.

    Erinnert sich noch jemand an Ping? ATV+ ist das neue Ping

    • Abwarten was Apple noch im petto hat.
      Amazon Prime Video läuft doch auch und ist nicht teurer.

    • Ein wenig Geduld, Herr Doktor.
      Nicht gleich losjammern.
      Es fängt doch prima an!

    • Ping war doch großartig. Die Welt war nur noch nicht reif dafür. Deshalb wurde das dann ja auch teilweise mit Apple Music Connect wiederbelebt.
      AppleTV+ ist toll. Kein anderer TV Dienst ist so tief im System integriert, wie AppleTV+. Deshalb wird sich das auch durchsetzen. Wer will denn mehr als 20 Serien gleichzeitig gucken.

    • Warum beschwert sich jeder über dieses „Mit einer Folge pro Woche…“? Netflix macht das bei einigen Serien genauso! Ich finde das auch überhaupt nicht schlimm. So nehme ich mir einmal die Woche n Stündchen Zeit und schau die neue Folge meiner Serie und freu mich drauf. Man muss nicht immer alles in 10 Stunden „durchbingen“! Bei American Horror Story 1984 läuft das auf iTunes genauso. Da kommt auch jede Woche eine neue Folge. So what?!

      • @AppleRola

        Netflix macht dies nicht so, nur bei Fremdproduktionen, weil sie da eben nicht anders können.

      • Natürlich macht es netflix so. Wenn man keine Ahnung hat sollte man das kommentieren einfach lassen

      • @HESSENbabbler

        Sag mir EINE Netflix-Produktion, bei der nicht alle Folgen einer Staffel bzw Teil auf einmal veröffentlicht wurden.

      • Sollte natürlich @carstentrading heißen ;-)

      • @HESSENbabbler: Passiert dir das öfter, dass du andere mit deinem eigenen Nicknamen ansprichst? Es war bei dir auf jeden Fall nicht das erste Mal. Du solltest weniger unterschiedliche Nicknames nutzen, würde ich dir vorschlagen.

      • Achja, wo ist mir dies denn schonmal passiert?

        Ich habe hier übrigens nur einen Nickname, muss dich leider enttäuschen. Aber ja, Copy & Past Fehler passieren mir manchmal. So ist dies eben hier passiert. Da ich nicht immer Lust habe, den Nickname für jeden Kommentar neu einzugeben.

      • Melde dich an, dann brauchst du das nicht jedesmal zu tun.

      • @markus1

        Wenn du mir jetzt noch verrätst, wie ich mich auf der Desktop-Seite anmelden kann, gerne.
        Es soll Leute geben, die nicht nur die App nutzen.

        Außerdem ist es mir ziemlich egal, wenn es mal passiert, da es ja nicht schlimmes ist.

    • Mit Werbung vor der Episode meinst Du den Trailer für eine der anderen Serien bei TV+? Das macht doch Amazon Prime ganz genauso. Und auch, wenn hier auf der Seite die Informationen zu den geplanten Serien bei TV+ mehr als spärlich sind, gibt es bereits eine lange Liste von Serien, die in den kommenden Wochen und Monaten kommen werden. Darunter viele bekannte Namen. Ein paar der längst bestätigten Sachen: Am 28.11. kommt „Servant“ von M. Night Shyamalan, am 31.1. „The Banker“ mit Samuel L. Jackson, „Little Voice“ von J.J. Abrams und „Amazing Stories“ von Steven Spielberg “coming soon”.

    • Amazon Prime ganz genauso. Und auch, wenn hier auf der Seite die Informationen zu den geplanten Serien bei TV+ mehr als spärlich sind, gibt es bereits eine lange Liste von Serien, die in den kommenden Wochen und Monaten kommen werden. Darunter viele bekannte Namen. Ein paar der längst bestätigten Sachen: Am 28.11. kommt „Servant“ von M. Night Shyamalan, am 31.1. „The Banker“ mit Samuel L. Jackson, „Little Voice“ von J.J. Abrams und „Amazing Stories“ von Steven Spielberg “coming soon”.

    • Wo siehst du denn Werbung ? Immer dieses rum jammern nervt. Dann abonniere es nicht und gut ist oder hast keine Freunde dass du jeden scheiss kommentieren musst

    • Verstehe dieses Gejammer nicht.
      Man kann AppleTV+ doch jetzt (noch) nicht mit Netflix oder so vergleichen.
      Wie sah es denn damals als Netflix gestartet ist mit Eigenproduktionen aus, waren da alle Serien komplett und man konnte sie in einem Ruck durchsehen?
      Apple kann am Anfang nicht gleich den ganzen Content haben, wofür andere Jahre gebraucht haben.
      Und ich finde den Start von AppleTV+ gar nicht so schlecht.

      Netflix Serien laut Wikipedia

      2013 = 2
      2014 = 8
      2015 = 13

      und dann wurden es immer mehr.

      Also warum lässt man Apple nicht erst mal starten und wartet ab.

      Ich weiß nicht, wenn ich 30-40 Serien im Jahr rausbringe, wieviele davon wirklich gut sind.

      Meiner Meinung nach reichen 7-14 gute neue Serien im Jahr. So kann man täglich eine Folge anschauen, das sollte doch langen. Jetzt hat jemand Netflix, Disney und AppleTV+, was macht der den ganzen Tag, Serien gucken? Was für ein Leben.

      • Naja das ist ja eine Milchmädchenrechnung.
        Netflix bot ja entsprechenden Library Content an, den die Leute auch sehen wollten. Nur mit den paar Serien wäre das wahrscheinlich kein Erfolg geworden.

      • Würde ich so nicht sagen. Apple hätte halt vielleicht jedem Applenutzer 3 Monate schenken sollen, dann das erste Jahr für 1,99€ und später etwas höher, wenn dann mehr Content vorhanden ist.

      • Ich gebe Markus recht, sehe ich genauso

    • Immer dieses Gejammer, Dr. Mimimi.
      Ich hab bis jetzt 4 Folgen SEE und eine Folge MANKIND gesehen. Mehr Zeit habe ich einfach nicht. Beide Serien gefallen mir gut, SEE finde ich großartig. Die Bildqualität ist um ein vielfaches besser als Netflix und Amazon.
      Mir ist die herausragende Qualität weitaus lieber als die Quantität mit Unmengen Mist dabei. Und – by the way – es kostet nichts ein Jahr lang.

  • Marc Perl-Michel

    Also ein wenig mehr ist es schon. Es ist eben ein Appetithappen und keine Rund-um-glücklich-Versorgung. Ich nehme es wie ein Buffet und schnappte mir das, worauf ich Lust habe.

  • HBO verfolgt eine ähnliche Strategie mit 1 Folge pro Woche. Werbung habe ich da noch nicht gesehen. Bei AppleTV+ auch nicht.

    Ich glaube nicht, dass HBO mit wöchentlichen Veröffentlichungen von 1 Folge Game Of Thrones geweint hat.

    • FX Now (American Horror Story) macht das auch mit einer Folge pro Woche. Finde ich absolut nicht schlimm.

      Manchen kann man es eben so oder so nie recht machen. ;-)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27789 Artikel in den vergangenen 6736 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven