ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Tripwolf-Reiseführer jetzt auch auf dem iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Tripwolf bietet seine Reiseführer nun auch für iPad-Besitzer an. In der neu veröffentlichten Version 3.0 wird die vielen iPhone-Besitzern bereits bekannte Anwendung nun zur Universal-App und damit für alle iOS-Geräte optimiert. Auch wenn das iPad als Reiseführer bei Spaziergängen durch die Touristenmetropolen weiterhin eher die Ausnahme ist und kompakteren Geräten wie dem iPhone dieses Feld weitgehend überlässt, bei der Urlaubs- und Ausflugsplanung zu Hause oder im Hotelzimmer hat der große Tablet-Bildschirm klare Vorteile.

tripwolf-ipad

Tripwolf versammelt im Gegensatz zu Konkurrenten wie mTrip alle Reiseführer in einer App und bietet die einzelnen Städte für jeweils 4,49 Euro per In-App-Kauf an. Alternativ lässt sich für 39,99 Euro mit tripwolf Unlimited der Vollzugriff auf die Reiseführer-Bibliothek des Anbieters kaufen.

Wer die App sofort lädt, bekommt vielleicht noch einen frei wählbaren Gratis-Reiseführer angeboten. Die Entwickler haben dieses Einführungsangebot offiziell nur auf den 1. Dezember beschränkt, zum Zeitpunkt der Artikel-Erstellung war die Option allerdings noch verfügbar.

Wer bereits auf dem iPhone Tripwolf-Reiseführer erworben hat, kann die bisher getätigten Käufe über die Funktion „Käufe wiederherstellen“ aufs iPad übernehmen. Die Tripwolf-App ist knapp 30 MB groß und lässt sich kostenlos im App Store laden.

Montag, 02. Dez 2013, 8:34 Uhr — Chris
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Daniel Hartmann

    Gerade geladen und tatsächlich noch eine Metropole gratis bekommen. Bilder lassen qualitativ zu wünschen übrig. Grobpixelig. Wird hoffentlich irgendwann für iPad mit Retina optimiert.

  • „Wer bereits auf dem iPhone Tripwolf-Reiseführer erworben hat, kann die bisher getätigten Käufe über die Funktion „Käufe wiederherstellen“ aufs iPad übernehmen.“

    das gilt aber nur für erworbene Guides. Nicht für kostenlos geladene !
    Ebenso werden die kostenlos geladenen auch nicht zwischen iPad und iPhone synchronisiert.

  • Gut, noch die Einzel-Apps vom Tripwolf zu haben :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven