ifun.de — Apple News seit 2001. 30 395 Artikel

"Tech Preview" bereits verfügbar

TripMode beschränkt mobile Datennutzung – Version 3 wird mit Big Sur kompatibel

9 Kommentare 9

Die Mac-Anwendung TripMode wurde hier schon mehrfach erwähnt. Die Entwickler haben hier Notebook-Nutzer im Auge, die häufig unterwegs sind und dabei den Datenhunger ihrer Rechner eingrenzen wollen. Klassisches Beispiel ist eine Zugfahrt mit ohnehin oft magerer Netzverbindung. Mit TripMode lassen sich unnötige und intensive Verbraucher per Mausklick oder auch automatisch deaktivieren.

TripMode Mac

TripMode sitzt in der Menüleiste und kann den Internetzugriff ausschließlich für vom Nutzer festgelegte Anwendungen erlauben. Ein guter Ansatz ist es beispielsweise, hier Backups sowie aufwändige und fortlaufende Sync-Prozesse wie jene von Dropbox oder auch der Fotos-App zu unterbrechen. TripMode erlaubt es dabei auch, das von einzelnen Anwendungen oder pro Tag verbrauchte Datenvolumen im Auge zu behalten. Zudem könnt ihr auch tägliche, wöchentliche oder monatliche Limits für den Datenverbrauch setzen. Wenn gewünscht kann TripMode abhängig vom genutzten WLAN-Netz auch automatisch zuvor festgelegte Einstellungen aktivieren.

Die Regulierung des Internetzugriffs mit TripMode trägt übrigens nicht nur dazu bei, Datenvolumen zu sparen, sondern kann den Internetzugriff auch beschleunigen, in dem unwichtige oder sehr datenlastige Anfragen blockiert werden und somit mehr Bandbreite für die aktuell benötigen Apps bleibt.

TripMode ist für Mac und Windows verfügbar. Die App wird vom Entwickler zum Preis von 9 Euro angeboten, kann zuvor allerdings erstmal auch kostenlos getestet werden. Nutzer der Software-Flatrate Setapp können TripMode im Rahmen ihres Abonnements ohne Zuzahlung nutzen.

TripMode 3 Tech Preview verfügbar

Kommen wir zu TripMode und macOS Big Sur. Die Entwickler bereiten aktuell ein größeres Update auf Version 3.0 vor. Die App soll damit vollständig für Apples kommendes Betriebssystem optimiert werden und auch das neue Network Extensions Framework von Big Sur unterstützen. Interessierte Nutzer können sich bereits um die Teilnahme an einem Vorab-Test bewerben. Vorausgesetzt wird dabei neben einer Beta-Version von macOS Big Sur aber auch die Bereitschaft, vorhandene Fehler zu melden um den Entwickler bei der Optimierung der App zu unterstützen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Sep 2020 um 12:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Ich liiiiibe dieses Programm! Wenn man viel unterwegs ist, ein absolutes Musthave. Zusammen mit meinem 4G Router von Netgear ( Ebenfalls ein Supertipp https://amzn.to/3m44jJM ) sorgt es dafür, daß kein unötiges Volumen für iCloud Fotosync und andere Faxen verschwendet wird. :)

  • Tripmode ist für mich goldwert um iCloud am Mac zu steuern. Nur so kann ich flüssig an Videokonferenzen teilnehmen, da der iCloud Drive-Sync sonst ungefragt meine 100 MBit-Leitung verstopft.

  • Eigentlich eine Schande, dass macOS nicht erkennen kann, dass es über ein iPhone und nicht über WLAN online geht. Dann könnte das System automatisch diverse Dinge einstellen. Bei mir wurde das vorletzte Systemupdate auch einfach gezogen, als ich mit dem iPhone verbunden war.

    • Du sagst es, das denke ich mir auch regelmäßig. Echt unverständlich, dass so eine Funktion nicht gegeben ist nach den vielen Jahren.

    • Ich meine die iPhone Hotspots werden sogar erkannt. Zum Beispiel wird iCloud angehalten. Dropbox aber nicht.
      Auch wenn man über einen externen 4G router surft, etc. gibt es Probleme.

  • Kennst jemand sowas auch für Windows?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30395 Artikel in den vergangenen 7136 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven