ifun.de — Apple News seit 2001. 38 318 Artikel

Mini-App optimiert spezielle Workflows

Trash Buddy: Mehr Optionen fürs Löschen und den Mac-Papierkorb

Artikel auf Mastodon teilen.
5 Kommentare 5

Die Mac-Anwendung „Trash Buddy“ gehört zweifellos in die Kategorie „Very Special Interest“. Aber solche Apps sind allein schon deswegen eine Erwähnung wert, weil es schön ist, dass es immer noch Entwickler gibt, die Anwendungen für die Optimierung ihrer eigenen Arbeitsweise erstellen, und diese dann mit anderen Mac-Nutzern teilen.

Trash Buddy Menuleiste

„Trash Buddy“ richtet sich an Nutzer, die sich aufgrund ihrer Arbeitsweise mehr Flexibilität beim Löschen und der Verwaltung des Papierkorbs von macOS wünschen. Hinter der App steht der Entwickler Ari Feldman, der auf seiner Webseite WidgetWorx auch verschiedene weitere App-Projekte präsentiert. „Trash Buddy“ findet sich dort allerdings nicht gelistet. Wenn ihr die App laden wollt, müsst ihr diesen Direktlink verwenden.

Mehr Optionen beim Löschen von Dateien

Die App will dass Löschen von Dateien auf dem Mac in drei verschiedenen Bereichen verbessern, die sich über die Einstellungen von „Trash Buddy“ jeweils unabhängig voneinander aktivieren und konfigurieren lassen:

  • Zusätzlich zum Original-Papierkorb im Dock könnt ihr einen „schwebenden Papierkorb“ frei auf dem Bildschirm positionieren, der jederzeit schnell und einfach erreichbar ist.
  • Ihr könnt eigene Kurzbefehle für das Löschen oder Öffnen des Papierkorbs vergeben, die sich dann nicht nur vom Finder aus, sondern unabhängig von der gerade genutzten Anwendung verwenden lassen.
  • „Trash Buddy“ bietet zudem die Möglichkeit, den Papierkorb in regelmäßigen Intervallen zwischen 30 Minuten und 24 Stunden automatisch zu leeren. Diese Option eignet sich insbesondere dann, wenn man regelmäßig zu wenig freien Speicher hat. macOS bietet hier standardmäßig nur die Möglichkeit, Dateien automatisch zu löschen, die älter als 30 Tag sind.

Trash Buddy Einstellungen

Ergänzend bietet „Trash Buddy“ jederzeit auch die Möglichkeit zum schnellen Löschen oder Öffnen des Mac-Papierkorbs über die Menüleiste.

„Trash Buddy“ ist das neueste Projekt des Entwicklers und wird aktuell in Version 1.0 angeboten. Dem Download liegt neben der App selbst auch ein Hilfedokument bei, in dem sämtliche Funktionen der Anwendung ausführlich erklärt werden.

21. Dez 2023 um 18:22 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Es gab mal ein Erweiterung, mit der man z.B. Dateien nur von der ext. Platte löschen konnte. Andere blieben drin.
    War praktisch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38318 Artikel in den vergangenen 8270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven