ifun.de — Apple News seit 2001. 30 916 Artikel

Apple-Chef will die Wogen glätten

Tim Cook: Wir arbeiten an „großartigen Desktop-Macs“

65 Kommentare 65

Apples Produktpolitik in Sachen Mac erfährt auch nach der Veröffentlichung des neuen MacBook Pro Kritik. Vielleicht sogar mehr als zuvor, denn Apples Desktop-Rechner warten allesamt schon länger auf eine Aktualisierung, der Mac Pro hat in der aktuellen Form mittlerweile bereits drei Jahre auf dem Buckel.

tim-cook-stage-500

Unter der besonders im Zusammenhang mit dem Mac Pro und dem Mac Mini vorherrschenden Ungewissheit leiden auch die Apple-Mitarbeiter. Dies hat Tim Cook nun offenbar dazu bewegt, über eine firmeninterne Nachrichtenplattform beruhigende Worte zu verbreiten. Das Technikmagazin TechCrunch zitiert den Apple-Chef frei übersetzt mit den Worten „Falls auch nur die geringsten Zweifel daran bestehen, dass wir zu unseren Desktop-Macs stehen kann ich euch beruhigen: Wir haben großartige Desktop-Rechner in Arbeit“.

The desktop is very strategic for us. It’s unique compared to the notebook because you can pack a lot more performance in a desktop — the largest screens, the most memory and storage, a greater variety of I/O, and fastest performance. So there are many different reasons why desktops are really important, and in some cases critical, to people.
The current generation iMac is the best desktop we have ever made and its beautiful Retina 5K display is the best desktop display in the world.
Some folks in the media have raised the question about whether we’re committed to desktops. If there’s any doubt about that with our teams, let me be very clear: we have great desktops in our roadmap. Nobody should worry about that.

Diese Worte lassen sich natürlich flexibel interpretieren. So lässt Apple weiterhin offen, ob der Mac Pro oder auch der Mac Mini künftig Bestandteil des Angebots bleiben. Am Fortbestehen des iMac als derzeit erfolgreichsten Desktop-Mac besteht ja ohnehin kein Zweifel. Hier dürfte Apple mit aktuellen Prozessoren im Frühjahr neu abliefern.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Dez 2016 um 09:30 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    65 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    65 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30916 Artikel in den vergangenen 7223 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven