ifun.de — Apple News seit 2001. 31 414 Artikel

E-Mail an alle Mitarbeiter

Tim Cook über Steve Jobs: „Ich wünschte er könnte sehen, was ihr als nächstes tut“

63 Kommentare 63

Auf den heutigen Todestag von Steve Jobs haben wir bereits hingewiesen. In einem Rundschreiben an alle Apple-Mitarbeiter hat Tim Cook an seinen Vorgänger und dessen einzigartige Leistungen erinnert.

Die von Tim Cook verschickte E-Mail wurde vom Wirtschaftsmagazin Bloomberg veröffentlicht, wir hängen euch freie Übersetzung des Textes, in dem der heutige Apple-Chef die auf die Fähigkeiten und den Ehrgeiz von Jobs zurückblickt.

Team,

heute jährt sich der Todestag von Steve zum 10. Mal. Es ist ein Moment, sein Leben zu feiern und über das außergewöhnliche Erbe nachzudenken, das er hinterlassen hat.

Steve glaubte, dass „Menschen mit Leidenschaft die Welt zum Besseren verändern können“. Das ist die Philosophie, die ihn dazu inspiriert hat, Apple zu gründen. Und sie lebt heute in uns.
Steve war so vieles: brillant, lustig und weise, ein Ehemann, ein Vater, ein Freund und natürlich ein Visionär. Er forderte uns heraus, die Welt nicht so zu sehen, wie sie war, sondern wie sie sein könnte. Und er hat so vielen Menschen geholfen, mich eingeschlossen, das gleiche Potenzial in uns selbst zu sehen. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an ihn denke.

In diesem Jahr wie in jedem anderen werden wir daran erinnert, welchen tiefgreifenden Einfluss unsere Produkte auf die Welt haben. Ich bin so glücklich, dass wir unsere Tage damit verbringen, unglaublich innovative Werkzeuge zu entwickeln, die Menschen verbinden, sie zu anderen Denkweisen inspirieren und sie befähigen, ihrerseits eine Delle im Universum zu hinterlassen. Es ist eines der vielen Geschenke, die Steve uns allen gemacht hat.

Ich wünschte, Steve wäre hier, um zu sehen, wie sein Geist in all eurer großartigen Arbeit weiterlebt. Aber vor allem wünschte ich, er könnte sehen, was ihr als nächstes tut. Steve sagte einmal, dass seine stolzesten Errungenschaften diejenigen seien, die noch kommen würden. Er verbrachte jeden Tag damit, sich eine Zukunft vorzustellen, die sonst niemand sehen konnte, und arbeitete unermüdlich daran, seine Vision zum Leben zu erwecken.

Steve war eine einzigartige Figur, aber er hat uns allen das Fliegen beigebracht. Ich vermisse ihn und werde ihn immer schätzen.

Tim

05. Okt 2021 um 21:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    63 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31414 Artikel in den vergangenen 7301 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven