ifun.de — Apple News seit 2001. 26 891 Artikel
Amazon Alexa zusätzlich integriert

Telekom Smart Speaker: Ab morgen für 100 Euro

13 Kommentare 13

Zuletzt musste wir im April an den bereits 2017 angekündigten Smart Speaker der Telekom denken und waren damals wenig zuversichtlich was das Projekt „Hallo Magenta“ anging.

Jetzt steht fest: Der sprachgesteuerte Smart Speaker wird nicht in die Fußstapfen von Apples „AirPower“ treten sondern ab morgen im Handel erhältlich sein.

Hallo Magenta Telekom Smart Speaker

Der Telekom Smart Speaker ist ab dem 6. September bis zum 31. Oktober zum Aktionspreis von 99 Euro statt für 149,99 Euro oder als Mietgerät für monatlich 4,95 Euro erhältlich.

Amazon Alexa zusätzlich integriert

Der Smart Speaker spielt Radiosender ab und hilft bei der Erstellung von Einkaufslisten. Er verrät auch, wie das Wetter wird. Über Spotify Connect lässt sich Musik abspielen, zusätzlich ist Amazon Alexa als zweiter Sprachdienst in den Smart Speaker integriert und kann auf Wunsch aktiviert werden. Der Leuchtring am Speaker leuchtet dann blau und nicht magentafarben.

Mit dem Smart Speaker wird die Stimme zur Fernbedienung. Dienste der Telekom wie MagentaTV, Magenta SmartHome und Telefonie lassen sich nun einfach durch die Stimme des Nutzers steuern. Auf Zuruf werden so das Licht oder die Temperatur im Zuhause an die jeweilige Stimmung angepasst. Auch das Tippen auf der Fernbedienung bei der Suche nach der Lieblingsserie im TV wird obsolet. Und selbst beim Telefonieren bleiben die Hände frei: Ohne zusätzliches Gerät telefonieren die Nutzer ganz einfach per Sprachwahl über ihren Festnetzanschluss.

Von Siri gelernt: Keine Zwangs-Analyse

Und die Telekom hat aus dem Datenschutz-Debakel rund um Siri und Co gelernt: Um die Spracherkennung weiter zu verbessern, werden die Sprachdaten stichprobenartig oder bei Verständnisproblemen auch von menschlichen Sprachexperten analysiert – ein Widerspruch ist allerdings jederzeit möglich.

In der „Hallo Magenta“-App wird bereits während der ersten Einrichtung des Smart Speakers deutlich darauf hingewiesen und der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, dem zu widersprechen. Darüber hinaus können einzelne oder sämtliche Sprachdaten über die entsprechende Funktion in der App innerhalb von 90 Tagen gelöscht werden.

Donnerstag, 05. Sep 2019, 14:05 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab des Teil als betatester hier stehen, die Soundquali ist gruselig.

    • Im Vergleich zu was?

      Habe in der Küche bspw. Sonos Play 1 .. bin sehe zufrieden aber manche bezeichnen dessen Sound auch als schlecht.

      • Der Sonos Play 1 ist viel besser. Habe echt noch nicht so einen schlechten Speaker gehört. Klingt wie so ne Trümmerkiste für 15 Euro vom Flohmarkt.

  • Da hat mal jemand mitgedacht und die Option eines alternativen Sprachdienstes integriert. Das bedeutet zumindest nicht direkt das Aus für den Telekom-Speaker.

  • Ich hab das Teil auch zum testen , also gruselig kann ich nicht bestätigen ! Ich finde sie gut ! Und mit Alexa auch sehr gut gelöst

  • Keine Zwangs-Analyse? Hilft doch nix, wenn Alexa mit drauf ist!

  • Ich habe den Smart Speaker seit knapp 12 Monaten bei mir zuhause stehen im rahmen eines Mitarbeitertests… Speaker finde ich an sich top, sound ist ok (mittlerweile gibts keine störungen mehr) Und das steuern von MagentaTV klappt auch super. Hergeben möchte ich das teil nicht :)

  • habe den Speaker auch hier zum testen und finde den Klang okay. Die Steuerung von Magenta TV funktioniert mittlerweile ohne Probleme. Das wirklich angenehme ist bei eingehenden Anrufen die Namensnennung des Anrufers, natürlich nur wenn er/sie im Adressbuch des Telefonbuchs der angeschlossenen Geräte steht.

  • Dieter Grünewald

    Ich habe mir den Smart biege gekauft und drei Tage später wieder zurückgegeben. Man kann mit dem Smart Speaker nicht telefonieren wie es angegeben ist. Bei Betrieb auf Alexa ist das Abspielen für Antenne Bayern nicht möglich. Die Hotline der Telekom konnte mir leider nicht weiterhelfen wie es eingestellt wird das ist einwandfrei funktioniert. Die Hotline Mitarbeiterin hat nach kurzem Gespräch aufgelegt und wollte mich zurückrufen. Was sie aber leider nicht tat. Ich war im Telekom Shop Aschaffenburg und im Telekom Shop Frankfurt am Main. Überall bekam ich voller Stolz den Smart-Speaker gezeigt. als ich ihn ausprobieren wollte bekam ich überall gesagt tut uns leid aber der funktioniert nicht wir wissen wie er eingestellt wird. Glückwunsch Telekom für den neuen Smart Speaker der nicht funktioniert. Dafür habt ihr Jahre gebraucht bis ihr ihn raus gebracht und getestet habt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26891 Artikel in den vergangenen 6599 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven