ifun.de — Apple News seit 2001. 22 305 Artikel
"Login nicht möglich"

Telekom: Entertain-Update sorgt für massive Probleme

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Kunden des von der Telekom angebotenen IPTV-Angebotes Entertain haben zur Stunde mit massiven Zugangsproblemen zu kämpfen. Ein gestern ausgegebenes Software-Update hat die Receiver zahlreicher Anwender unbrauchbar gemacht.

Dies berichten mehrere nicht nur mehrere ifun.de-Nutzer, auch im Support-Forum der Telekom haben sich innerhalb weniger Stunden über 500 Wortmeldungen zum Thema gesammelt, die alle auf die gleichen Probleme hinweisen.

So zeigen betroffene Entertain-Receiver nach dem Einspielen des angebotenen Updates lediglich ein schwarzes Bild an und blenden anschließend Unterschiedliche Fehlermeldungen wie etwa „Login nicht möglich“ oder „F10000“ ein.

Update-Prozess gestoppt

Nach Angaben der Telekom, die sich allein gestern drei Mal zum Thema meldete, wurde die Verteilung des fehlerbehafteten Updates mittlerweile gestoppt, die Ursache selbst konnte jedoch noch nicht ermittelt werden.

Ein Unternehmensmitarbeiter erklärt:

nach der Installation der neuen Software für den EntertainTV Receiver kommt es vereinzelt zum Fehler „Login nicht möglich“ oder „F10000“. […]
Die Störung dauert weiterhin an und die Kollegen arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung. […] Auch aktuell vereinzelt gestört der Dienst „EntertainTV Mobil“, auch hier kommt es zu einer Fehlermeldung. Der Update-Prozess wurde gestoppt, die Ursache wird noch ermittelt. Die Fehlermeldungen können variieren, es muss also nicht zwingend der Code „F10000“ erscheinen. […]

Immerhin, der Dienstag scheint mit einer positiven Tendenz zu starten. Zuletzt meldete die Telekom, dass sich die Plattform langsam wieder stabilisieren würde und rät zum Neustart betroffner Media Receiver – sollte dieser nicht sofort für Abhilfe sorgen wird geraten 30 Minuten zu warten und diesen erneut zu probieren.

Mit Dank an Frank und Alex.

Dienstag, 04. Jul 2017, 7:44 Uhr — Nicolas
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann ich bestätigen. Heut Morgen lief es wieder.

  • Neuruppin hier. bin auch betroffen! schon zig mal probiert, neustart hilft definitiv nicht!!

  • Hmm, scheinen aber nicht alle betroffen zu sein. Ich habe das Update eingespielt aber habe keine Probleme gehabt.

  • Gestern auch nen Ausfall gehabt. Heute noch nicht ausprobiert. Ich hoffe mal, dass sich durch das Update die unterirdische Performance der Kiste mal verbessert! Die Benutzeroberfläche ist bei mir extrem langsam und ich habe schon den aktuellen Receiver. An der Leitung kann es nicht liegen. (100Mbit)

  • Heute Morgen das Update direkt beim ersten Mal ohne Probleme eingespielt.

  • Gester Update eingespielt und keine Probleme. Handelt es sich um den alten oder neuen Receiver? Wäre Interessant zu wissen

  • Hatte das Problem auch gestern um ca. 17:30 Uhr. Denke nicht, dass es das Software-Update war, sondern das System selbst. Konnte mic hnicht anmelden, habe das Gerät (400) zurückgesetzt, Software komplett neu aufgespielt usw. nichts hat geholfen. Dann bis 21:00 Uhr gewartet und anmelden funktionierte dann wieder.

  • Ich warte ja auf den Tag, an dem die Telekom diese Dinger massenweise zurückholen muss, weil so ein Update die Dinger unwiederbringlich unbrauchbar macht.

  • Ja, da ging dann gestern Abend nix mehr.
    Ein erneutes Update brachte nach 4mal Ein- und Ausschalten wieder auf eine Version von 04.2017 zurück. Ausserdem musste man der Router neu starten.

  • Ist ja nicht das erste mal,das die Telekom ihre Inkompetenz zeigt.
    Ich hatte so ab 2008 Enterain,
    erstmal hatten die dinger damals massiv ein hdmi kopierschutz problem,was man obwohl es ganz klar am receiver lag,erstmal dem kunden in die schuhe schieben wollte,
    bis man dann doch so gnädig war ein neues fehlefreies gerät zu schicken.

    Und nachdem es dann Jahre ok lief,hat man dann Updates gebracht,die das ding so langsam gemacht haben,
    das es unbrauchbar wurde,
    dann hab ich gekündigt,und bin zu einem seriöseren anbieter gegangen.

  • Gestern Update eingespielt. Erst alles normal, danach ließ sich der Schnellvorlauf der Aufnahme nicht mehr stoppen und das Gerät fror ein. Nach dem Neustart kam dann auch die Fehlermeldung und nichts ging mehr. Dann nach nochmaligem längeren Ausschalten lief wieder alles.

  • Ich überlege von Kabel Deutschland IPTV zu Telekom Entertain zu wechseln läuft der Receiver von der Telekom flüssiger als der von Kabel Deutschland. Hat da jemand ein paar Erfahrungsberichte ?

    • das update wird dir beim einschalten des receivers automatisch angeboten mit einem großen overlay… betrifft aber nur die neuen receiver für EntertainTV, MR400 und MR200…

  • Welche Receiver sind denn direkt betroffen ? Die der neuen Generation oder die der alten ?

  • Hüttner Ludwig

    Hab das Update eingespielt und alles lief ohne Probleme!

  • Hier ohne Probleme eingespielt gestern Abend auf MR400 und MR200.

  • Habe langsam die Nase voll.. hatte vor 2 Wochen bereits zwei Stunden mit dem Support zu tun dann lief es wieder halbwegs gut, wobei dies auch erst am nächsten morgen ok war
    Problem war wohlgemerkt ohne das Update durchzuführen ausgeprägtes Bildstocken bis zum kompletten freeze nach wenigen Sekunden. Das erholt sich dann nach ca einer Minute wieder bis das gleiche wieder auftritt usw.

    MR200 laüft tadellos MR400 ist immer wieder das Problem.

    Gestern abend dann den MR400 versucht zurückzusetzen Update stoppte bei 8% mit dem Fehler F103001. Ok dies war dann wohl die Großstörung von der alle reden!

    Soweit so gut MR400 gerade eingeschalten. Oh wunder Update läuft durch.
    Habe jetzt Build vom 07.04.2017 drauf.

    Problem bleibt das selbe beim MR400 Stocken – Freeze – Repeat angeblich ist meine Netzwerkverbindung Schuld. Sowohl Powerline als auch über Lan selbes Problem. Pingtest am Lankabel sowie über Powerline ohne ausetzer Speedtest bringen volle mögliche Bandbreite von 25 Mbit. Zugriff über den Reciever auf Mediatheken z.B. Ard läuft problemlos :) gestern bei der Hotline angerufen mir wurde ein Rückruf nach Beseitigung der Großstörung versprochen. Mal schauen ob es diesmal klappt, letztes Mal kam nix.

    Werde jetzt heute im Laufe des Tages nochmal anfragen. Was jetzt eigentlich ist, falls ich keinen Rückruf erhalte. Ich hoffe ja, dass das olle Teil getauscht wird. Schauen wir mal.

    • Welcher Router ist dahinter? Wie ist die Anbindung – LAN, dLAN, Bridge? Alles Möglichkeiten.
      Ansonsten Gerät tauschen lassen wenn alles versucht wurde.

    • Wenn du schreibst Powerline: Hast du einen Vectoring Anschluss? Wenn du einen 100 MBit Anschluss hast, dann hast du auf jeden Fall Vectoring, aber auch mit ner 50 MBit Leitung kann es sein, dass der DSLAM Vectoring fähig ist, das wäre dann auch ein Problem.

      Powerline und Vectoring nutzen nämlich dieselben Frequenzen zur Datenübertragung, was dann zu solchen Problemen führt, wie du sie beschreibst.

  • Die neuen Geräte gehen nach anfänglichen Schwierigkeiten!
    Die alten Receiver sind wohl das Problem! Die neuen Geräte sind hartware mäßig zwar schlecht, aber noch besser als die alten Dinger ! Die Start Software von den Receivern zeigt bei jedem Start eine prozentuale Grafik an, aber nicht, ob im Hintergrund noch irgendwas läuft. Wenn man von dem Update nichts wusste, hat man angenommen das sich das scheiß Ding wieder aufgehängt hat , wie so oft, und hat es ausgeschaltet ! Das führt zu dieser Fehlermeldung

  • Also nach dem Update gestern kam zwar der Fehler F10000 der Recivier startete neu zählte dann runter im Hintergrund lief das programm danach war alles ok .
    Rhein-sieg-kreis

  • Ich hatte gestern auch Probleme, hab das Gerät dann ausgeschaltet und den Router neu gestartet. Danach ging es.

  • Keine Ahnung was das soll ; heute Vormittag schon 4Unterbrechungen wegen diesem Update . Nervig!!!!

  • War gestern Abend gegen 22:00 ebenfalls davon betroffen, Aufnahmen konnten plötzlich nicht mehr hinzugefügt werden. Einmaliger Neustart half rein gar nicht, update blieb bei 8% über 20 Min. hängen ,nach mehrmaligem An/Aus kam dann der Download der Software und der alte Stand vom 07.04.2017 war nach einigen fehlerhaften Downloads mit immer neuem Start des Receivers wieder auf der Maschine. Wobei wenigstens danach waren die normalen Funktionen wieder OK aber alle anderen eigenen Einstellungen beim Standby waren verschwunden. Zur Geschwindigkeit der Benutzeroberfläche ist die Langsamkeit zu bestätigen, auch ein Skippen im Programmmanager ist leider ein Geduldsspiel. Zum Schluss noch was Positives : Beim neuen MR400 gefällt mir am meisten die Funktion mit dem erneuten Anstarten einiger Filme/Beiträge . Dann hoffen wir mal auf die Softwareentwickler und Ihre Fähigkeiten uns nach und nach ein perfektes System zu kredenzen :-) Gruss G.

  • 3x an aus schalten.
    Dann mind 10 Sekunden die Powertaste drücken.
    Dann sollte alles erneut mit dem Update starten.

  • Moin! Bei uns war EntertainTV Mobil betroffen. Das heißt: Kein Zugang mehr, bzw. Zugangsdaten wurden als falsch definiert. Gegen 22.30 gestern war der Spuk vorbei.

  • Wie erkenne ich welche version ich habe? Gerade die Meldung erhalten zum Platform update aber das dauerte 2 sec. keine % Anzeigen. Build steht 08.märz 2017 …

    Wer kann mir helfen?

    Danke

  • Eben gegen 19.00 Uhr kam bei mir ein ein erneutes Update. Aktuell bin ich vorsichtig, da nach dem gestrigen bei mir auch nichts funktionierte.

    Hat das Sw update schon Jemand Installiert Und Kann Berichten?

  • Geht immer noch nichts. Lächerlich, es gibt dauernd Störungen. Dafür ist das einfach zu teuer.

  • Wolfgang Schmidt

    Nachdem ich schon seit Montag mehrmals den MR 400 gestartet habe und auch den Router damit die Sache vielleicht besser harmoniert bin ich heute am Mittwochabend sehr enttäuscht, eigentlich sauer!

  • Der neue Mediareceifer und besonders die Fernbedienung sind zum Vorgänger eine Strafe Gottes

  • Muss jetzt die Bridges komplett tauschen, die alten sind mit dem neuen System nicht kompatibel. Und das kostet richtig Geld, wenn man mehrere braucht. Die Teile MUSS man kaufen, also bin ich alsbald stolze Besitzerin von etlichen Bridges älterer Generation, die ich gar nicht mehr benutzten kann, die nutzlos sind.

    • Geht mir genauso.Ich habe zwei davon. Meine beiden sind eigentum und haben mal eben 600Euro gekostet,und sind jetzt Schrott. Mein vertrag läuft am 15,12,2017 aus und ich werde den vertrag mit T-com nicht verlängern.Seid Jahren nur Probleme mit der T-com. Die sind nicht mal bereit einen neuen receiver zur verfügung zu stellen. Ich bin Rentner und kann kein Geld Scheißen. Ich bin enttäuscht wütend und traurig zugleich.

  • auch bei mir ohne Beanstandung, lief sofort nach neu Start wieder,
    bin gespannt wenn am 4. 10 ein neues eingespielt wird für die neuen Serien die anfangen sollen..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22305 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven