ifun.de — Apple News seit 2001. 28 599 Artikel
Schneller und ausfallsicher

Telekom bietet LTE-Hybrid-Option für MagentaZuhause an

31 Kommentare 31

Die Telekom bietet zu ihren MagentaZuhause-Tarifen jetzt gegen Aufpreis eine Hybird-LTE-Option an und ersetzt damit die bislang separat erhältlichen Hybrid-Tarife. Festnetzkunden sollen damit verbunden nicht nur schneller, sondern auch ausfallsicherer surfen können.

Telekom Lte Hybrid Option Magentazuhause

Die erzielbare Leistung hängt natürlich maßgeblich von den lokalen Gegebenheiten ab. Die Hybrid-Router der Telekom sollen bis zu 300 Mbit/s mit der verfügbaren Festnetzgeschwindigkeit bündeln, das Mobilfunknetz wird dabei parallel zum Festnetz genutzt. Die Router konfigurieren sich weitgehend selbst und können auch gewährleisten, dass bei Festnetzstörungen weiterhin eine Internetverbindung zur Verfügung steht.

Standardmäßig wird für die neue Option ein Aufpreis von 4,95 Euro im Monat fällig, zudem ist ein Hybrid-Router vom Typ Speedport Pro nötig, der entweder 389,82 Euro im Einmalkauf oder monatlich 9,70 Euro Miete kostet.

Zur Einführung bietet die Telekom bei Buchung bis zum 30. September drei Monate Hybrid ohne Aufpreis. Kunden mit schlechter Festnetzanbindung unter 16 Mbit/s erhalten die Option in den Tarifen MagentaZuhause XS und S auch dauerhaft kostenlos.

Die neue Option kommt nicht ganz überraschend. Bereits im Frühjahr konnten wir von ersten Beta-Tests diesbezüglich berichten.

Dienstag, 28. Jul 2020, 11:30 Uhr — Chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die option geht nur mit dem neuen! Speedport pro. Speedport Hybrid nicht.

  • Kann zumindest den Speedport Pro wärmstens empfehlen. Aufgrund der Antennen kommt er super durch Wände und habe damit eine bessere Ausstrahlung als wie vorher mit dem Smart oder FB + spare mir Repeater.

    Optisch für mich persönlich auch deutlich attraktiver aber Geschmackssache ^^

    • Das Problem ist aber wenn du eine Außenantenne brauchst kannst du die bei dem Pro nicht anschließen

      • Das stimmt. Hab ihn aber lange Zeit ohne LTE-Option im Einsatz, da es mir um die sehr gute WLAN-Abdeckung geht.

        Aktuell mit SIM habe ich super Empfang. Bei „Telekom Hilft“ gibt es allerdings auch eine gute Bastellösung wie man dennoch eine externe Antenne dran bekommt :-)

      • Klar basteln geht immer ;-) ist aber nicht jedermanns Sache

  • Vorsicht bei Angaben zur Übetragungsgeschwindigkeit, da wird vielversprechend und wenig gehalten: 250 MBits/s werden schon im Angebot nur 175 geliefert (nutzbar sind dann wahrscheinlich nur 150): Preisreduzierung Ist nicht; bei 100 sind knapp 84 nutzbar. Aber ist gibt auch positive Überraschungen:Bei 50 waren 56 nutzbar.

    • Kann ich so nicht bestätigen, habe ne 100er Leitung und es kommen in der ps4 98 an über LAN wohl gemerkt, über wlan kann man natürlich nicht erwarten das die volle Bandbreite übertragen wird.

    • Nein, wenn 250 verfügbar sind, wird der auch angezeigt. Bei meinem Freund sind nur 175 verfügbar, da wird nur 175 angezeigt

    • Wenn nur 175mbit geliefert werden können kriegst du das von der Telekom vor der Buchung mitgeteilt, also wo ist das Problem?

      • Das ich genauso viel zahle! Und noch weniger echt nutzen kann (10 bis 20 % weniger)

      • Ich wohne auf dem Land und obwohl es hier nur Landstrassen gibt und ich maximal 100 km/h fahren kann, soll ich für einen 911er den Normalpreis zahlen. Frech. ;-)

    • Hab bei M Zuhause XL mit real 280MBit mehr als angegeben oder vorhergesagt
      Hybrid klingt erstmal interessant und ist sicher eine Alternative für die sonst alternativlosen.
      Der Preis für den nötigen speedport ist aber heftig

    • Zum einen stimmt das nicht, denn die Telekom teilt vorher mit wenn die Geschwindigkeit geringer ist, zumindest bei den großen Sprüngen, aber mit hybrid hat das eigentlich gar nichts zu tun, das was du da sagst ist eher eine Sache für Leitungen

    • Die Telekom informiert detailliert in dem jeweiligen Produktinformationsblatt welche Geschwindigkeit beim Tarif „mindestens“, „in der regel“ und „maximal“ anliegt. Mit Vertragsabschluss stimmst Du dem zu. Wo ist also das Problem? Da steht auch klar drin, dass bei einem 250Mbit Vertrag mindestens 175Mbit ankommen. Also alles in Ordung.

    • Bei mir ist es so, schließe ich einen neuen Tarif ab, sind 250 Verfügbar. Habe deswegen einen Zeiten Tarif, einen Monat bevor der alten ausgelaufen war, gebucht und surfe seit Anfang Juli mit 250.

  • Ihr habt ja Probleme, bekomme mit Hybride mittlerweile auch nur noch 10Mbit es waren mal 42Mbit :-(

    • War bei mir genauso.
      Aussage Telekom: LTE ist ein Shared Medium. Alle im Sendemast eingeloggten User teilen sich die Bandbreite.
      Anders ausgedrückt: Je mehr die Hybrid (oder jetzt die LTE Option) nutzen, desto weniger kommt bei dem einzelnen an.

  • „ Kunden mit schlechter Festnetzanbindung unter 16 Mbit/s erhalten die Option in den Tarifen MagentaZuhause XS und S auch dauerhaft kostenlos.“

    Und Kunden mit unglaublich schlechter Festnetznetzanbindung bekommen Hybrid einfach gar nicht. Bei uns kommen nur bis 384kb/s an und deshalb bekommen wir auch kein Hybrid…

    • Das ist ja Quatsch, an solchen Anschlüssen ging immer hybrid, es kann dann eher sein dass da zufällig kein hybrid möglich ist zumindest nicht nach den Erkenntnissen der Telekom auch wenn du vielleicht trotzdem ein Handy Empfang hast ist die Auslastung vielleicht nicht gut und deshalb wird es dann abgesagt

  • Bei mir verschluckt sich der Hybrid regelmäßig, wenn ich einen VPN (zB Nord) nutze. Ich hoffe, dass bald Firmware-Updates kommen…

    • Such mal im Netz nach Hybrid und VPN, da gibt es mehrere Anleitungen dazu! Ein VPN kann nur auf einem Weg aufgebaut werden und da Hybrid 2 Wege geht (DSL und Funk) verschluckt sich der VPN natürlich. Du musst den Router so einstellen, dass alle VPN Sachen nur über DSL gehen, dann geht es zwar nur langsam, aber es geht!

  • Ich hatte das schon ne ganze Weile, wenn ich nach der Verfügbarkeit an meiner Adresse suche!?? Oder bin ich falsch abgebogen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28599 Artikel in den vergangenen 6859 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven