ifun.de — Apple News seit 2001. 23 857 Artikel
"Die Tastatur, die Apple nicht anbietet"

Tastenbeleuchtung und dunkles Alu: Neue Matias-USB-Tastatur für den Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Der Zubehörhersteller Matias hat sich besonders auf Alternativen zu den von Apple angebotenen Mac-Tastaturen spezialisiert. Hinter der nichtssagenden Bezeichnung Matias FK318S versteckt sich beispielsweise ein optisch nahezu identischer Ersatz für die von Apple nicht mehr angebotene große USB-Tastatur mit Ziffernblock. Brandneu hat der Hersteller nun auch eine neue Variante mit Hintergrundbeleuchtung angekündigt.

Matias Usb Tastatur Mac

Die aus Aluminium gefertigte „RGB“-Variante beschreibt Matias als „Tastatur, die viele gerne hätten, aber Apple nie gemacht hat“. Der Hersteller spielt dabei nicht nur auf die Tatsache an, dass sich das Keyboard von einem Akku unabhängig klassisch am USB-Anschluss nutzen lässt und hintergrundbeleuchtet ist, sondern alternativ zur Standardausführung in Silber auch in der Farbvariante Space Grau erhältlich sein wird.

Matias Usb Tastatur Mac

Die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur bringt eine Besonderheit mit sich. So ist nicht nur die Helligkeit der Tastenbeleuchtung verstellbar, sondern auch deren Farbton. Für angenehmeres Arbeiten lassen sich die Blautöne reduzieren und ein vor allem bei der Arbeit im Dunklen angenehmerer wärmerer weißer Farbton, über Gelb hinweg bis zu sattem Rot einstellen.

Mit einer Verfügbarkeit der neuen Tastatur ist im Frühjahr zu rechnen. Der Hersteller nennt einen Preis von 99 Dollar, davon ausgehend sollte das Zubehör hier dann für etwa 129 Euro verfügbar sein.

Donnerstag, 11. Jan 2018, 11:43 Uhr — Chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kostet hier 149Euro. Merkt man wenn man weizter klickt.

    • Ist aber mehr wenn es aus dem Ausland nach Deutschland kommt VAT nur so ..

      • Nicht einmal die inländischen VAT ist in den USA dabei. Die kommt auch da an der Kasse noch dazu. Also 99$ sind dann auch da gerne 117$ oder ähnlich. Also immer die 99$ in € und den deutschen Preis x 0,84 (rechnet die Mehrwertsteuer raus). Wenn die Differenz zu groß ist: dann gerne Meckern. Sonst ruhig bleiben!

    • aber die Verkaufspreise orientieren sich nicht am Wechselkurs..

    • Wird aber durch Import eher mehr als weniger

    • Rechne die MwSt und die Kosten für div. Sonderlocken die es in den USA einfach nicht gibt drauf und dann bist du schnell bei dem 129,– €. Einfach nur die Währung umzurechnen ist ne Milchmädchen Rechnung, die US Preise sind meist netto.

  • Jetzt noch Akku und das Ding ist perfekt.

  • Brauche dringend eine neue Tastatur. Kommt gerade Recht, hoffentlich verspätet sich das nicht.

  • Gibt es auch als Wireless für 139$

  • Mich würde interessieren, ob der Tastenanschlag eher dem letzen kabelgebundenen Keyboard (mit Ziffernblock) oder eher dem aktuellen kabellosen Minikeyboard entspricht? Ist der Anschlag vergleichbar. Ich empfinde das Gefühl beim Schreiben mit der kabellosen, kleinen Tastatur noch angenehmer als mit der kabelgebunden Version.

  • Wird es diese Tastatur auch im deutschen Standard-Layout geben, also auch mit Return-Taste über zwei Reihen?
    Sehe auf Fotos immer die einfach hohe Version (hoffentlich us-Version) der Taste und ich befürchte, damit nicht zurecht zu kommen.

  • Für alle die sich wundern: der Arbeitsschutz sieht vor das Tastaturen am Arbeitsplatz weiß mit dunkler Beschriftung sein müssen. Nach einer Arbeitsplatzbegehung durchs Amt mussten wir die alten dunklen Tastaturen ersetzen…

    • Wir haben im Büro auch std. MS Wird Desktops. Die sind alle schwarz … worauf bezieht sich das denn? Auf welche Verordnung? Unser Arbeitsschutz hat sich da bisher bedeckt gehalten …

    • Du scheinst dich auf die BildschArbV Ziffer 8 zu beziehen, dort ist jedoch keine Pflicht ableitbar:
      „Es sollten nur Tastaturen mit hellen Tasten und dunkler Beschriftung (Positivdarstellung) eingesetzt werden. Bei Tastaturen mit dunklen Tasten und heller Beschriftung (Negativdarstellung) können bei längerer Benutzung die Tasten, z. B. durch den Fingerschweiß.“
      Nun könnte man sagen, wer eine Beleuchtung braucht der schaut echt auf die Tastatur und benötigt somit die positiv Darstellung.
      Ich für meinen Teil schaue auf den Monitor und nicht auf irgendwelche Tasten.

  • Naja. 99$, sagen wir 1:1 99€ plus shipping 1€ ,Zoll drauf Max. 5% und dann noch 19% MWST macht 124€ und nicht,was war das noch mal,149€?!
    Mir ist schon öfter aufgefallen, dass Apple und ganz gut abzockt. Ihre Steuern bezahlen sie dann allerdings lieber in Irland.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23857 Artikel in den vergangenen 6117 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven