ifun.de — Apple News seit 2001. 29 683 Artikel

Vielseitige Rechenfunktionen

Taschenrechner-Tipp: CalcBar für die Mac-Menüleiste

24 Kommentare 24

Mit CalcBar bietet der Entwickler Aubree Kendall einen einfach erreichbaren Taschenrechner für die Mac-Menüleiste an. Die App steht in der neuen Version 1.4 jetzt für macOS Big Sur optimiert und zudem mit erweiterten Einstellungsoptionen zur Verfügung.

CalcBar stellt im Wesentlichen die Rechenfunktionen einer Tabellenkalkulation über die Menüleiste bereit. Neben den Grundrechenarten sind also auch erweiterte mathematische Operationen möglich. Die Eingabe erfolgt dabei schlicht in einer Zeile, an deren Ende das Live-Ergebnis angezeigt wird. Als Eingabehilfe lässt sich dabei eine Liste der verfügbaren Funktionen einblenden.

Calcbar Rechner App Mac

Als extrem hilfreich kann sich die Möglichkeit erweisen, die CalcBar-Rechnerleiste stets über allen geöffneten Fenstern liegend „anzupinnen“. Hierfür genügt ein Klick auf das Schlosssymbol in der Leiste. Darauf hin bleibt das Rechnerfenster bis zu einem weiteren Klick auf das Symbol offen und aus beliebigen Apps heraus frei zugänglich.

In den Einstellungen bietet CalcBar die Möglichkeit, wenn nötig die Dezimalstellen oder auch das App-Symbol zu verändert. Zudem könnt ihr die App alternativ zum Klick in die Menüleiste auch per Tastenkürzel aktivieren, die Standardvorgabe des Entwicklers kann ebenfalls über die Einstellungen verändert werden.

Im schnellen Test präsentiert sich CalcBar als interessante und einfach erreichbare Alternative zu Apples Standard-Rechner. Aubree Kendall bietet seine Rechner-App zumindest aktuell kostenlos an.

Laden im App Store
‎CalcBar
‎CalcBar
Entwickler: Aubree Kendall
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 28. Dez 2020, 7:13 Uhr — Chris

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Was man alles auf seinem Mac benötigt. Der Mac bringt doch schon einen Taschenrechner in der Sidebar mit. Einfacher geht es doch nicht, oder?

    • oder Spotlight kann auch rechnen… also braucht man wirklich nicht

      • Danke für den Tip! Das habe ich noch garnicht festgestellt.

      • habe grade mal 100 + 20% versucht. Ergebnis war 100,2

      • @Martin
        Dann klappt es doch?
        Punkt vor strich. 100+20/100 = 100+0,2 = 100,2

        Du wolltest vermutlich 120 als Ergebnis haben was aber falsch ist.

      • Steffen Dahlmeier

        Cooler Rechner: 100+20%=120,0

      • @Martin: 20% von was? ja, die meisten Rechner verstehen, was der User damit meint. korrekt wäre eigentlich: 100 + 100 * 20%

      • @Moss leider auch falsch

      • Ich denke Martin orientiert sich am Praxisbeispiel mit Preisen. Wenn ein 100€ Artikel im Preis um 20% (von 100€ = 20€) erhöht wird, kostet er 120€. Und das funktioniert per Eingabe mit dem iOS und macOS Taschenrechner genau so, wie er es versucht hat (100 + 20% = 120) – nur nicht in der Spotlight-Suche.

      • Warum macht ihr es euch so schwer?
        Wenn ich Prozente auf einen Betrag drauf rechnen möchte, zb 20% auf 100: 100 * 1,20 dann hat man das richtige Ergebnis.
        Und abziehen: 100 * 0,8 und das korrekte Ergebnis steht ebenfalls da.

      • Warum machst du es dir so schwer?

        X -> 20%
        100 -> 100%
        X = 20*100/100
        X = 20

        100+20=120

        Viele Wege führen nach Rom…

      • das ist mathematisch auch korrekt. 20% = 20/100 = 0,2. ich weiß, du wolltest etwas anderes (100 + 20% * 100 = 120).

    • Wo versteckt sich denn der Taschenrechner in Big Sur? Ich kann ihn in der Sidebar nicht mehr finden.

    • … geht nicht mehr unter Big Sur

  • Einfache Berechnungen kann man auch einfach ins Spotlight Suchfeld eintagen

  • Was sind das für macs in dem Screenshot?

  • funktioniert nur ab Big Sur 11.1 ansonsten kann man die App nicht installieren

  • Also, das wird gleich ausprobiert. Die Funktion, den Rechner permanent eingeblendet zu haben, vermisse ich beim Rechner, der mit macOS mitkommt schon sehr…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29683 Artikel in den vergangenen 7027 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven