ifun.de — Apple News seit 2001. 37 704 Artikel

Gegen plötzliche Audio-Ausfälle

System-Updates für Apple TV und HomePod verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
30 Kommentare 30

Apple hat am Mittwochabend zwei kleine Software-Aktualisierungen in die Bahn geworfen, die uns nur knapp eineinhalb Wochen nach der letzten großen Update-Welle vom 16. Mai erreichen. Damals aktualisierte Apple nahezu den gesamten Geräte-Park auf Version 15.5 der jeweiligen Betriebssysteme. Die Ausnahmen: Für die Apple Watch wurde watchOS 8.6 freigegeben, der Mac erhielt macOS 12.4. Für zwei Geräte steht jetzt Version 15.5.1 zur Verfügung.

Homepod Update

Gegen plötzliche Audio-Ausfälle

Wie Apple auf der offiziellen Release-Übersicht angibt, wurde zum einen die Set-Top-Box Apple TV auf Version 15.5.1 des tvOS-Betriebssystems angehoben. Zum anderen, dies taucht in der Übersicht jedoch nicht auf, freuen sich auch die intelligenten Siri-Lautsprecher über eine Berücksichtigung und erhalten ebenfalls eine speziell angepasste Version von iOS 15.5.1.

Die HomePod-Aktualisierung soll laut Apple einen Fehler beheben, der dazu führte, dass spielende Musik nach kurzer Zeit aussetzen konnte, was wiederum zu plötzlichen Audio-Ausfällen führte. Gleiches gilt für die Aktualisierung des Apple TV-Betriebssystems. Für letztgenanntes hat Apple zudem einen Eintrag in der Übersicht der jüngsten Apple Security Updates veröffentlicht, meldet hier jedoch bislang keine adressierten Sicherheitslücken.

Apple TV Update

Nur für Apple TV und HomePod

Während es gestern Abend kurze Zeit danach aussah, als würde Apple auch neue Punkt-Versionen von iPadOS und iOS in den Ring schieben, verharren Apples Tablet und das iPhone auch heute noch auf Version 15.5 bzw. der am 18. Mai ausgegebenen, ersten Vorabversion von iOS 15.6.

Auf dem Apple TV lässt sich die Aktualisierung mit einem Abstecher in die Einstellungen-App anstoßen. Wählt hier Softwareupdates > Software aktualisieren. HomePod-Besitzer nutzen wie immer ihr iPhone um die Installation von Version 15.5.1 des HomePod-Systems zu laden.

Mit Dank an I.O. und André!

26. Mai 2022 um 09:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Und wann erkennt Apple das „Ploppen“ der großen HomePod an? ;-P

  • Die sollen endlich mal Dolby Atmos über die HomePod Minis aktivieren. Ansonsten sind die als TV Boxen null geeignet.

  • Kurzes Update vom HomePod: Das Problem, dass pausierte Musik (in meinem Fall ein Radiosender) mit einem tippen oben auf das Display wieder gestartet werden konnte ist endlich behoben!
    Seit vielen Monaten spielte kurz der Radio und stoppte nach ein paar Sekunden. Man musste Siri erneut auffordern den Radio zu starten.

  • OT: Habt ihr seit iPadOS 15.5 vereinzelt auch Probleme mit dem WLAN? Ab und zu wird die Verbindung einfach abgebrochen oder das iPad verbindet sich mit dem Access Point der am weitesten weg ist.

  • Warum kan tvOS eigentlich nicht über die Home App aktualisiert werden?

  • Kann es sein, dass die Möglichkeit des Neustarts der HomePods wieder weg ist?

  • Seit der Updates gestern gehen Homekit Kameras von Eufy ständig on und offline….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37704 Artikel in den vergangenen 8163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven