ifun.de — Apple News seit 2001. 38 508 Artikel

Mit 4 TB ab März im Handel

Synology BeeSerie: BeeStation ergänzt BeeDrive

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Der NAS-Anbieter Synology verkauft vor allem Netzwerkspeicher für ambitionierte Privat-Anwender und Freelancer sowie kleine und mittlere Unternehmen, die in zahlreichen Variationen und Speicherklassen angeboten werden.

Beestation Store Product

Von kleinen Heimnetz-Geräten mit zwei Festplattenschächten bis hin zu großen Hochverfügbarkeitssystemen für Serverschränke mit Bruttokapazitäten von bis zu 576 TB, findet man im Portfolio der Speicherspezialisten zahlreiche Optionen.

Mit der letzten Produktneuvorstellung des Anbieters, der so genannten BeeStation, wollte man auch all jenen Anwendern ein attraktives Backup-Angebot machen, denen der Sprung auf ein dediziertes NAS-System bislang noch zu kompliziert erschien. Uns konnte die Mac-Ausgabe des BeeDrive zwar noch nicht überzeugen, dass sich Synology hier nun etwas breiter aufstellt, ist grundsätzlich jedoch zu begrüßen.

BeeStation folgt auf BeeDrive

Und das BeeDrive bleibt nicht allein. Wie Synology heute bekannt gegeben hat, soll zur so genanten BeeSerie zukünftig auch die BeeStation gehören. Deren Aufgabe sei es, die Lücke zwischen BeeDrive und den hauseigenen NAS-Geräten zu schließen.

Beestation Large

Die BeeStation ist ein Netzwerkspeicher mit 4 TB Kapazität, der nach der Ersteinrichtung Ordner und Dateien von Netzwerkgeräten, externen Festplatten und Cloud-Speicher-Diensten automatisch sichern soll. Der Marktstart ist für Anfang März geplant, die BeeStation soll dabei mit einem Verkaufspreis von rund 240 Euro in den Handel starten.

Das 15 × 6 × 20 cm große Speichermodul verfügt über einen USB-C- und einen USB-A-Port, unterstützt macOS, iOS, Windows und Android und wird mit einem Ethernetkabel ins Heimnetzwerk eingebunden.

Beestation 2000

Synology gibt an, vor allem Privat-Anwender erreichen zu wollen, führt in der Zielgruppe der BeeStation aber auch Hobbyfotografen, Kreative, Freiberufler & Selbstständige, Lehrkräfte und Studierende an. Synology erklärt:

BeeStation ist ein Netzwerkspeicher mit integrierter 4-TB-Festplatte, welcher am Router angeschlossen wird und als eigene private Cloud und zentraler Ort zum Sichern, Organisieren und Teilen von Daten dienen soll. Einmal eingerichtet sichert und synct BeeStation Ordner und Dateien von PCs (Windows, macOS), Smartphones, externen Festplatten sowie aus Cloud-Speichern schnell, einfach und automatisch.

Als neue Ergänzung zur BeeSerie soll BeeStation die Lücke zwischen BeeDrive und NAS schließen, für all diejenigen, denen ein NAS sowie seine Funktionen zu komplex, BeeDrive jedoch zu wenig funktionell ist.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Jan 2024 um 14:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Also ein NAS mit neuem Namen und billigerer, weniger einfach zu ersetzender Hardware. Got it.

  • Das sieht für mich eher nach einem Apple Airport aus, vermutlich mit etwas neuere Technologie und ohne Wi-Fi

  • Was für Cloud Speicher? Ich würd gern mein Nextcloud damit sichern

  • Hm – Eher eine externe Festplatte mit Zusatzfunktionen. Hört sich erstmal gut an.
    Kein wirkliches NAS wie man es vorstellt (RAID, spiegeln, etc.), weil nur eine Platte. Ich bin auf die Varianten gespannt. 4TB sind für eine Großfamilie (6 Personen) mit der heutigen Ausstattung (PC, Handy, Tablett, usw.) wahrscheinlich zu wenig.
    Dafür aber mit automatischer Sicherung für die Backup-Muffel.
    Jahaa – Alles fest verbaut. Dafür aber günstig.

  • Für mich nur als externe drahtlose Time Machine Sicherung interessant.

    Antworten moderated
  • Tut’s das Teil denn besser als sein nicht marktteifer kleiner Bruder?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38508 Artikel in den vergangenen 8301 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven