ifun.de — Apple News seit 2001. 28 980 Artikel
Auch für den Mac mini

Svalt bietet MacBook-Ständer mit integriertem Lüfter an

11 Kommentare 11

Der Hersteller Svalt steht für extravagante MacBook-Ständer, die neben einer ergonomischen Positionierung auch die Kühlung der Geräte optimieren sollen. Beide Verkaufsargumente dürften stark polarisierend auf die Nutzergemeinde wirken, das interessante Konzept ist uns aber in jedem Fall eine Erwähnung wert.

Svalt Macbook Pro Staender

Svalt bewirbt seine Ladeständer als besonders vielseitig und anpassungsfähig. So lassen sie sich in der Höhe verstellen, sorgen durch ihre robuste Metallkonstruktion und einen großflächigen Fuß aber stets für sicheren Stand ohne zu wackeln.

Das modulare System kann mit einer rückseitigen Ablage ausgestattet und bei Bedarf auch um einen Lüfter erweitert werden. Dieser soll vor allem bei High-End-Anwendungen dafür sorgen, dass Grafik- und Hauptprozessor mit niedrigeren Temperaturen und infolgedessen verbesserter Leistung arbeiten. Auf der Webseite von Svalt veröffentlichte Grafiken wollen dies belegen.

Svalt vertreibt seine MacBook-Ständer in den USA je nach Ausstattung zu Preisen zwischen 179 und 279 Dollar. Zudem wird für 269 Dollar auch ein Ständer mit integriertem Lüfter für den Mac mini angeboten.

Svalt Mac Mini Staender

Donnerstag, 23. Jan 2020, 13:01 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Modell für das MacBook finde ich nicht schön, beim Mac Mini sieht’s aber echt nice aus :D

  • Bei den Preisen für das Zubehör für Apple Produkte, ist wohl den meisten Herstellern das Hirn abgeraucht. Eine gebogene Aluminiumplatte mit einem Lüfter… alles klar.

  • Lüfter? Ich arbeite seit Jahren mit MacBooks und hatte früher mal den Eindruck dass der Rechner warm wird. Seit dem Unibody ist mir das nicht mehr passiert. Bei Spielen kann es vielleicht vorkommen. Ich denke allerdings dass die Hardcorgamer eher mit Windows unterwegs sind.

    • Ich denke es kommt darauf an, was man mit dem Rechner anstellst, ob der Lüfter sich meldet oder stets rechts leise läuft. Mein 2018er MacBookPro wird aufgrund Fotobearbeitung, Audio- und Videoschnitt entsprechend beansprucht, dass der Rechner an seine Leistungsgrenzen kommt und den Lüfter laut werden lässt.

      Den gezeigten Ständer würde mich mir aber aus Designgründen und des Preises trotzdem nicht zulegen.

  • genau was der Orthopäde empfielt… wie kommt man auf sowas?

    ok, wenn man das MBP mit separater Tastatur nutzt, da tut’s aber jeder 20€ Ständer

  • Alter, ist das Ding hässlich. Wer braucht sowas und warum? Was bringt es wenn der Boden vom Rechner angeblasen wird? Die relevanten Teile werden doch bei Bedarf intern und vor allem direkt von einem Lüfter gekühlt.

  • Hab das MBP letztens zum rendern auf den Balkon gestellt. Die Zeit hat sich halbiert. :’D Geht also auch ohne Ständer.

  • Dieser Schwachsinn dass Gehäuse von unten gekühlt werden müssten….

    Das läuft dann rein objektiv schneller weil die „Kühlung“
    ja krass an der CPU ankommt oder was?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28980 Artikel in den vergangenen 6916 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven