ifun.de — Apple News seit 2001. 31 267 Artikel

Apple Watch erneut Testsieger

Stiftung Warentest: HomePod mini auf dem letzten Platz

95 Kommentare 95

Die Produkt-Tester der Stiftung Warentest haben in ihrem neuen test-Magazin (Ausgabe 5/2021) gleich zwei Apple-Produkte genauer unter die Lupe genommen und ganz unterschiedlich bewertet.

Test Cover

Zum einen haben die Tester ihre Smart-Speaker-Übersicht auf den aktuellen Stand gebracht und berücksichtigen nun auch den Echo Dot der vierten Generation sowie Apples kleinen HomePod mini. Zum anderen setzt sich das Mai-Magazin mit den aktuell am Markt erhältlichen Smart Watch-Modellen auseinander, die nun fast durch die bank weg auch wassergeschützt sind und sich so auch für Schwimmer eigenen.

Apple Watch auf dem ersten Platz

In der Übersicht der Handgelenks-Begleiter hält die Apple Watch den ersten Platz und ist mit der Gesamtnote „Gut“ (2,0) nur eine von sechs Uhren aus dem Testfeld der 21 Kandidaten, die die Bewertung „Gut“ und nicht die Bewertung „Befriedigend“ bekommen haben. Zwar muss die Apple Watch Punktabzüge für die Akkulaufzeit sowie die fehlende Gebrauchsanleitung in Kauf nehmen und erhält einen Tadel wegen Mängeln in der Datenschutzerklärung, schneidet in allen anderen Kategorien aber gut ab und setzt sich so gegen drei Garmin-Uhren (Fenix 6 Pro, Venu & Venu SQ Music) und ein Polar-Modell (Grit X) durch. Unter die sechs mit „Gut“ bewerteten Modelle hat es auch die Apple Watch SE geschafft.

HomePod mini auf dem letzten Platz

Ganz anders ist es da um den HomePod mini bestellt. Dieser konnte die Tester überhaupt nicht überzeugen und landete mit der Bewertung „Ausreichend“ (3,9) auf dem letzten Platz von 13 intelligenten Lautsprechern. Schwächen wurden dem HomePod mini in Ton, Handhabung und Vielseitigkeit bescheinigt.

Auf den vorderen Plätzen hat die Stiftung Warentest den Sonos One, Amazons Echo-Lautsprecher der 3. Generation und den Gigaset Smart Speaker L800HX platziert.

Das aktuelle test-Magazin kostet 5,99 Euro im PDF-Format, der Smart-Watch-Test allein lässt sich für 3,50 Euro aus dem Netz laden.
Mit Dank an Dominik!

29. Apr 2021 um 17:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    95 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    95 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31267 Artikel in den vergangenen 7279 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven