ifun.de — Apple News seit 2001. 21 742 Artikel
   

Spiele: Squids neu im App Store – Ärgerliche Gameloft-Praxis: „Fishing Kings“ durch In-App-Kauf-basierte Version ersetzt

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Schon wieder ein Spiel, in dem man irgendwas irgendwo hin schleudern muss, um Schaden anzurichten. Kennen wir doch irgendwo her… Aber dennoch ist der 79-Cent-Titel Squids (nur iPhone und iPod touch) eine Erwähnung wert. Rundenbasiert müsst ihr euch hier unter Wasser gegen übellaunige Krabben und Krebse zur Wehr setzen und schleudert dabei sogenannte Squids durch die Gegend. Ausschlaggebend für den Erfolg ist im Wesentlichen die richtige Taktik und Strategie, so besitzen die unterschiedlichen Squids beispielsweise jeweils bestimmte Fähigkeiten, die ihr beim Einsatz der kleinen Wesen berücksichtigen müsst.

Gamelofts neue In-App-Strategie

Wir bleiben im Wasser: Auch Gameloft zeigt sich heute mit einem neuen Titel im App Store, nämlich einer kostenlosen Version des bereits längere Zeit bekannten Angelspiels „Fishing Kings“. Bei Fishing Kings Free+ kann man durch erfolgreiches Angeln virtuelles Geld für den integrierten Zubehörshop verdienen und alternativ auch Guthaben per In-App-Kauf erwerben.

Hier kommen wir dann auch gleich Kritik an der neuen Gameloft-Praxis, der Anbieter hat nämlich wie zuvor bereits mit „Let’s Golf“ geschehen auch in diesem Fall den ursprünglichen Kauftitel aus dem App Store entfernt. Ehemalige Käufer ärgern sich nun verständlicherweise, insbesondere wenn sie das Spiel nicht gesichert sondern sich darauf verlassen hatten, es jederzeit erneut aus dem App Store laden zu können.

Auf die Frage, warum die Originalspiele aus dem App Store entfernt wurden, äußerste sich Gameloft ifun.de gegenüber eher ausweichend:

Wir sind der festen Überzeugung mit Let’s Golf! 3 unser bislang bestes Golfspiel entwickelt zu haben und möchten dementsprechend unsere Bemühungen auf diesen dritten Teil der Reihe konzentrieren. Dass ältere Spiele nach einer Weile nicht mehr angeboten werden ist keine Neuheit im Bereich der Mobile Games.

Dienstag, 11. Okt 2011, 13:02 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • alles verbrecher!!!
    sollte man boykottieren…

  • Wer von handlich kauft is selber schuld btw. wer Games kauft/läd wo inapp purchases vorhanden sind ist ebenfalls selber schuld.

    Wenn ich im Store was seh wo das vorkommt kann es mir getrost den Buckel rutschen ^^

    • Dito! Aber was macht man z.b. bei spielen die stahlt wurden und ohne Werbung waren und jetzt mit update mitten im Spiel plötzlich eine vollbild Werbung einblenden? Ehrlich gesagt ist das eine viel größere sauerei. Den in app Kauf kann ich verhindern. Die Werbung nicht. Ich rede von Flick Football Super Save und anderen apps von diesem Hersteller.

  • Ich kaufe grundsätzlich nichts per In-App. Entweder warte ich bis es das Spiel als bBzahlversion gibt oder es wird was vergleichbares gesucht.

    Das Entwickler ihre Titel wie sie wollen ändern können finde ich ne absolute Sauerei. Das ein oder andere Spiel kauft man und dann nach ein paar Wochen wird es kostenlos angeboten mit In-App. Was noch schlimmer ist, wenn plötzlich in nem Spiel für das ich bezahlt hab Werbung auftaucht.

    Man sollte diese Geschäftspraktiken boykottieren! Leider sind es meistens die „großen“ Entwickler die mit dem
    Mist anfangen :(

  • ich finde es besser mit dem inapp kauf. da man sich sowieso eine demo zuerst lädt und diese testet bevor man das richtige game kauft. ich will mir manchmal games kaufen – bin aber nicht überzeugt. also suche ich eine demo und nur ~50% bieten welche an… wenn überhaupt

  • Also ich bin mit Gameloft echt zufrieden im Vergleich zu einigen anderen abzockern die sich sonst so im AppStore rumtreiben

  • Unter Gekaufte Artikel kann man sich alle Apps wieder holen, auch wenn die App aus dem Store verschwunden is

  • Also ich möchte mich nicht schon wieder aufregen ….
    Ih habe etwa 5000 gekaufte Games und Apps in meinem Account und Stelle immer wieder fest, dass Spiele oder Apps fehlen. Ich muss dazu sagen, dass ich iTunes Karten verwende und wenn einmal Spiele im Angebot sind, kauflich sie und Lade sie später. Mit Let’s Golf war dies besonders ärgerlich, da ich beide Teile für iPad und iPhone gekauft habe und sie 1 Woche später entfernt wurden ohne das ich sie jemals gespielt habe.
    Ich kaufe aus prinzip keine BuyIn obwohl ich alle Spiele von gameloft habe, da man bei 5000 spielen schnell die übersicht verliert was man gekauft hat und was nicht.
    Boykotiert solche Hersteller und kauft keine BuyIn Apps mehr kann ich nicht sagen denn wenn ihr diese blockt werden die Hersteller irgendwann ihre Einstellung ändern. En Schutz ist übrigens BuyIn in keiner Weise vor Cracked Apps, da man alle Dateien bereits auf dem gerät hat, diese nur noch aktiviert. Teilweise ist es heute schon möglich BuyIn zu aktivieren ohne sie zu kaufen.

  • Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht aller In-App Käufe ähnlich der neuen Übersicht „Gekaufte Artikel“? Oder steht bei der Gekaufte Artikel Übersicht irgendwo etwas von den In-App Käufen?

  • ich weiß ja nicht wieso ihr euch so über die in app käufe aufregt^^
    ich hatte bisher keine probleme damit, ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich camera+ neu installiert habe und immer wieder kostenlos meine in app käufe wiederherstellen konnte :D
    Es selbe mit irgend welchen Spielen.
    Also, jetzt nennt mir mal bitte ernsthafte Argumente gegen diese in App käufe…

  • Zum Glück ist das nicht bei Titeln wie Gangster oder Modern Combat so, ehrlich gesagt habe ich zu Fishing King’s und Let’s Golf nicht so großen Bezug, ich hatte beides schon und fand es langweilig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21742 Artikel in den vergangenen 5784 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven