ifun.de — Apple News seit 2001. 21 672 Artikel
Zwei Apps nebeneinander

„Split View“ auf dem iPad: Sidefari gratis, Editorial aktualisiert

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Wenn ihr ein iPad Air 2, ein iPad mini 4 der ein iPad Pro besitzt, dann könnt ihr euch auf euren Apple-Tablets auf Wunsch zwei Applikationen nebeneinander anzeigen lassen. Apple spricht hier vom sogenannten „Split View“ und erläutert den alternativen Betriebsmodus in seinem Hilfe-Portal

Split View Ipad

So heißt es im Support-Dokument „Multitasking auf dem iPhone, iPad und iPod touch“:

Die Funktion „Split View“ ermöglicht es Ihnen, zwei Apps gleichzeitig zu öffnen und zu nutzen. Öffnen Sie eine App, und tippen Sie anschließend auf die Trennlinie oder ziehen Sie daran. Jetzt können Sie beide Apps gleichzeitig nutzen. Streichen Sie von der Oberseite des Bildschirms nach unten, um auf der rechten Seite eine andere App anzuzeigen. Um eine der Apps zu schließen, ziehen Sie die Trennlinie über die App, die Sie schließen möchten.

Sidefari gratis

Die iOS-Applikation Sidefari möchte den Einsatz der mit iOS 9 eingeführten „Split View“-Option produktiver gestalten und versorgt euch mit einem zweiten Safari-Fenster. Dieser Umweg ist nötig, da Apple das öffnen von zwei Fenstern aus einer App heraus unter iOS nicht unterstützt.

Um Safari und Sidefari auf dem iPad nebeneinander zu öffnen, öffnet ihr zunächst Safari und streicht dann vom rechten Bildschirmrand zur Mitte, um das Multitasking-Auswahlmenü zu öffnen. Hier könnt ihr nun Sidefari auswählen und anschließend den Trennbalken zwischen beiden Apps zur Bildschirmmitte ziehen.

Die App wird üblicherweise zu Preisen von knapp einem Euro angeboten, lässt sich aktuell aber gratis aus dem App Store laden.

Laden im App Store
Sidefari - Web browsing companion for Safari
Sidefari - Web browsing companion for Safari
Entwickler: Francisco Cantu
Preis: Kostenlos+
Laden

Editorial aktualisiert

Auch die Editorial-Anwendung des Berliner Pythonista-Entwicklers Ole Zorn unterstützt in ihrer jetzt ausgegebenen Version 1.3 die „Split View“-Option des iPads. Editorial ist ein Texteditor, der in der Lage ist wiederkehrende Arbeitsabläufe zu automatisieren.

Zu den neuen Funktionen von Version 1.3 zählt neben dem „Split View“-Support die native Unterstützung des 12-Zoll großen iPad Pro-Displays, eine verbesserte Python-Komsole (als Python-Interpreter kommt jetzt Version 2.7.12 zum Einsatz) und ein neu arrangierter Workflow-Editor.

Laden im App Store
Editorial
Editorial
Entwickler: omz:software
Preis: 5,49 €
Laden

Editorial

Donnerstag, 19. Jan 2017, 16:29 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also auf meinem iPad Air 2 kann ich 2 Safari Fenster gleichzeitig öffnen und das ohne einer Zusatzapp.

  • Ich dachte das öffnen von zwei Safari Fenstern nebeneinander ist möglich. Kann es selbst leider gerade nicht überprüfen.

  • „Dieser Umweg ist nötig, da Apple das öffnen von zwei Fenstern aus einer App heraus unter iOS nicht unterstützt.“
    In aller Regel zwar richtig, jedoch nicht bei Safari!
    Hält man länger einen Link gedrückt erhält man die Option „Im Split-View öffnen“.
    Vermutlich ist deswegen die App kostenlos, da sie keinen Mehrwert mehr hat. ✌

  • Safari-SliptView funktioniert ab iOS10 auch nativ: Lange auf einen Link tippen und “In SplitView öffnen” oder so ähnlich.

  • Eigentlich ist es ganz einfach mit den am iPad vorhandenen Möglichkeiten zwei Safari Seiten nebeneinander anzuzeigen.
    Hierfür öffnet man ganz normal die erst Webseite in Safari geht dann oben rechts auf + um eine neue Seite hinzuzufügen, öffnet die zweite Seite und zieht diese dann über den rechten Bildschirmrand hinaus. Daraufhin öffnet Safari 2 Fenster im SplitView.

  • Ansonsten mit der schon etwas angestaubten App Sidy by Side auch problemlos möglich.

  • Zwei Safari Tabs nebeneinander ist ein iOS 10 Feature für das iPad. Vorher hatte ich Sidefari, dann gelöscht.

  • wieder was gelernt! Dank den Kommentaren

  • Ab welcher iPad Generation funktioniert diese Funktion? Bei meinem iPad 4 klappt es leider nicht.

  • Die APP BuddyBrowser bietet die Funktionalität dauerhaft gratis

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21672 Artikel in den vergangenen 5776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven