ifun.de — Apple News seit 2001. 38 322 Artikel
   

Splatter-Spiel „Evil Dead“ vorübergehend kostenlos

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Trigger Apps bietet das auf dem gleichnamigen Film basierende Splatter-Spiel „Evil Dead“ (iPod touch/iPhone | iPad) momentan kostenlos an.

Der Film „Evil Dead“ kam wegen überzogener Gewaltdarstellung in den 1980ern auf den Index. Der Horror-Schocker handelt von einer Gruppe Jugendlicher, denen in einer Waldhütte von Dämonen ordentlich zugesetzt wird.

Das App-Store-Spiel kommt deutlich entschärfter als 3D-Comic-Umsetzung. Ihr spielt die Filmhandlung nach und müsst euch mit Äxten und Kettensägen gegen „das Böse“ verteidigen. Als Bonus gibt es zusätzlich zur Filmhandlung in der Waldhütte noch eine neue Story namens“Winter Nightmare“ als zweites Spielekapitel oben drauf.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Jul 2011 um 07:42 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Naja, bei meinem iPod Touch 3G hângt es leider ein wenig. Aber es ist spielbar.

    • Dann stimmt was nicht mit deinem ipod habe auch 3g 32gb und bei mir läuft es super.

      • Der iPod Touch 3G 8GB entspricht hardwaremässig dem Touch 2G

      • Sein iPod Touch „3G“ ist mit Sicherheit die 8GB Variante, die kein „iPod Touch 3G“ ist, sondern eigentlich ein „iPod Touch 2G 8GB“, da er über die gleiche Hardware des iPod Touch 2G verfügt.
        Das hatten viele beim Kauf jedoch nicht verstanden. Deswegen gibt es im App Store bei Spielen die erst ab iPod/iPhone der dritten Generation laufen oft Beschwerden von Kindern, die keine Ahnung über die spezifische Hardware ihres „iPod Touch 3G 8GB“ haben.
        Tja, aber so etwas passiert halt wenn man etwas kauft ohne vorher zu lesen was man überhaupt kauft. Apple hat klipp und klar auf die ältere Hardware hingewiesen.

  • Das ist nicht richtig. Der Film wurde in seiner Urfassung nicht nur indiziert, sondern sogar beschlagnahmt. Wenn man bedenkt, dass Sam Raimi später Spider-Man verfilmt hat, kann man kaum glauben, dass er aus diesem Genre kam, so weichgespült ist die Trilogie. War bei Peter Jackson aber ähnlich, der ebenfalls mit einem Horrorfilm (Braindead) auf die Liste der beschlagnahmten Filme kam.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38322 Artikel in den vergangenen 8270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven