ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Design aus Berlin: Edle Holzetuis für das MacBook Pro

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Wer auf der Suche nach einem extravaganten Case für sein MacBook Pro ist, könnte bei Rainer Spehl fündig werden. Der Berliner Designer bietet handgefertigte Holzetuis mit Lederfutter und magnetischem Verschluss an.

Die Cases liegen mit 240 Euro aufwärts zwar deutlich in der gehobenen Preisklasse, der Aha-Effekt am Besprechungstisch dürfte damit allerdings sicher sein. (Danke Andreas)

Donnerstag, 07. Jul 2011, 17:42 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also schön sind sie ja wirklich, aber die 240€ sind meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt( aber ich würde trotzdem eins kaufen wenn ich es mir vorher mal im laden angucken könnte)

    • Sicher ist der Preis ziemlich hoch, aber so wies aussieht sind die Cases schon recht hochwertig. Eichenholz, Lederauskleidung und die Scharniere sehen auch nicht aus als kämen sie aus China.
      Denke auch nicht, dass die Dinger maschinell auf Masse hergestellt wurden. Steck also viel Handarbeit und Zeit drin.

      Was mich vom Kauf aber abhält ist der fehlende Griff und es dürfte ziemlich pfriemelig sein, den Mac da wieder rauszubekommen….

    • Wie lange hält die Kiste? 30 Jahre?
      Wie lange hält der Mac? Ein Jahr?
      Was macht man danach damit? Aha.

  • Echt schön gemacht. Jetzt nur noch auf die neuen MacBooks warten :)

    • Gab doch erst neue. Wenn du so denkst, kannste auch noch 10 Jahre warten, dann kann man damit vielleicht auch fliegen…

      • Ähm nein!? Das Update war 10/2010 – das ist schon über 250 Tage her! Da wird bald ein Update kommen.

      • er meint das MACBOOK UPDATE ohne PRO denk ich jedenfalls mal

      • Man kann doch schon immer mit nem MacBook fliegen oder etwa nicht? Vielleicht jemand von Lufthansa hier der das bestätigen kann?

        Spaß beiseite. Ich finde die Holzcases Klasse. Allerdings stört mich auch, dass keine Griffe dran sind. Naja und der Preis ist ok, wenn die Dinger komplette Handarbeit sind…

        so long
        URI3L

      • Jein… du kannst das MacBook aufklappen und dir das auf den rücken Schnallen.

      • Ja mit einem MacBook kann bzw. darf man fliegen. Es darf sogar beim Flug heraus geholt werden, dass finde ich sehr nett.

  • Naja, edel und schön ist der Koffer nicht. Bei der Überschrift habe ich an cnc-gefrästes Hartholz gedacht.

  • Naja nett anzusehen aber ich find es nicht effektiv.

  • Nicht schön. Nicht praktisch. Und wahrscheinlich unhandlich. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

  • da würd ich mir auf jeden Fall noch das Apple-Logo reinfräsen!
    sieht schick aus und dauert keine 10min =)

  • Ich hab mir mein MacBook gekauft weil es klein und handlich ist und somit in der Aktentasche nicht dick aufträgt. Da pack ich es doch nicht in einen klobigen Holzkasten …

  • Hässlich wie die Nacht finster…

    Der Preis eine Zumutung und extrem unpraktisch!
    Eine Meisterleistung, die wohl im tiefsten Delirium tremens entstanden sein muss…

    Aber wie Warhol einst so schön sagte, auf die Frage, wer seinen Dreck kaufen soll: es braucht immer zwei Arschlöcher, einer, der’s macht und einer, der’s kauft!

  • Da denken die Kollegen am Besprechungstisch wohl eher, dass man nen Schachbrett auspackt und man ist erstmal der Clown des Tages -.-

    • hehe, es könnte aber auch eine Zigarrenkiste sein. Wenn man dann tatsächlich eine fetten Havanna rausholt und diese dem Chef spendiert, hat man sicher was gut bei ihm und den Anschaffungspreis von 240,- bald wieder raus.

  • „Aha“-Effekt für 240€ ? …Ja is klar. Kauft euch lieber ein Rubik-Würfel für 5€, da hat man wenigstens jedes mal ein „Aha“- Effekt.(und bunter is er auch)

  • Der Aha-Effekt kommt dann, wenn der Akku leer ist und man feststellt, dass in der Holzkiste kein Platz mehr für das Netzteil war.

  • So ein Ding kann ich selber zusammenbauen….Da muss ich ja nicht 240 für bezahlen…Von den 240€ kann meine Familie einen halben Monat Leben und ich kann meinen 5 Kinder jeweils noch ein kleine Überraschung aus dem 1€-Shop kaufen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven