ifun.de — Apple News seit 2001. 20 658 Artikel
   

Sparkle-Beta erreicht den Mac: Webseiten-Erstellung mit der Maus

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Die Mac-Anwendung Sparkle steht seit wenigen Minuten in ihrer ersten, öffentlich verfügbaren Betaversion zum Download bereit. Der derzeit noch kostenlose Download – die Macher werden sich wohl erst nach der Testperiode auf einen Preis festlegen – gestattet den Bau persönlicher Webseiten ohne sich dafür mit CSS, HTML und Co. auseinandersetzen zu müssen.

spark

Die kleine Applikation bietet euch ein Gitter an, auf dem Texte, Bilder und Video-Elemente arrangiert werden können und offeriert ein Konfigurationsmenü, in dem sich die grundlegenden Einstellungen der Webseite (Wie soll die Seite betitelt sein? Soll ein Google Analytics Code eingebunden werden? etc.) setzen lassen.

Sobald ihr euch inhaltlich ausgetobt und anschließend festgelegt habt, ob eure Seite spezielle Optimierungen für die Anzeige auf iPhone und iPad haben soll, kann eine Vorschau direkt im Browser angezeigt werden. Mit zwei zusätzlichen Mausklicks lässt sich die Webseite anschließend exportieren und unter der Domain eurer Wahl, der ganzen Welt präsentieren.

tiger

Sparkle ist dabei sehr simpel aufgebaut, verzichtet auf Cloud-Komponenten und Registrierungen und lässt sich als lokale Mac-Anwendung einsetzen, ohne auf die Dienste von Dritten angewiesen zu sein.

Wir empfehlen euch ein Test der jetzt verfügbaren Betaversion und behalten die weitere Sparkle-Entwicklung im Blick. Die offizielle Webseite der Sparkle-App wurde übrigens auch mit Sparkle erstellt. Ein würdiger FrontPage/Dreamweaver-Nachfolger für 2014.

(Direkt-Link)

Montag, 31. Mrz 2014, 16:15 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke! Auf sowas hab ich lange gewartet, hoffe es füllt die Lücke, die iWeb hinterließ!

  • Nach einem derart simplen Programm suche ich schon lange :)

  • Super. Vielen Dank für den Tipp.

  • Eine Alternative könnte RapidWeaver sein.. Ein modulate Software die nach Bedarf und Anforderungen mit professionellen Third.Partys sehr gute Ergebnisse liefert.

  • wie lange nur hab ich auf sowas gewartet…! Endlich bekomm ich es. Super!

  • Schön aber da fehlt noch viel. Ich habe mir vor einigen Jahren Namo für Windows zugelegt und habe unter Mac nichts besseres gefunden. Des wegen habe ich immer noch Parralles auf dem Mac und Windows. Beim Hersztller gibt es ein 4 Wochenversion.

  • FrontPage war NIE würdig! *schauder* Da war iWeb ja um Welten besser, und das soll was heißen…

  • Solche apps taugen nicht viel, mehr als die demo Seite kommt am ende nie raus. irgendwelche funktionen fehlen immer.

    • naja, für schnelle fortschritte am anfang ok. aber am ende muss man sowieso in den html-code. und dann ist es doof, wenn man nicht durchsteigt, was das programm da ausspuckt.

  • Nicht zu vergessen das Programm HTM EGG. Mit ihm lasssen sich Webauftritte auf dem MAC wie auch auf iOS und Android Geräten realisieren.

  • Gefällt mir, für den Anfang ein einfaches Werkzeug mit dem man Websites intuitiv bauen kann. Alternativ kann ich auch „Hype“ von der Firma Tumult empfehlen. Dieses ist – außer der Demo – allerdings nicht kostenlos.

  • Ok, sieht gut aus. Aber wie verlinkt man die Seiten ohne weitere Kenntnisse?

  • Macaw ist auch seit heute draußen. Könnte der große Bruder von Sparkle sein.

  • Solche Tools sehen auf den Blick immer ziemlich gut aus. Für die reine HTML Darstellung mag das auch funktionieren. Will man aber Formulare oder sonstige Interaktion ermöglichen, gehen diesen Tools schnell die Luft aus. Bisher immer der Grund, warum man am Ende doch besser alles selbst macht… Hat sich dahingehend irgendwas geändert?

  • Gibt es Sparkle zu WordPress Themen exportieren oder ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20658 Artikel in den vergangenen 5727 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven