ifun.de — Apple News seit 2001. 34 000 Artikel

Inoffizielle Details und Bilder

Sonos S36: Neue Soundbar soll im Juni für weniger als 300 Euro erscheinen

52 Kommentare 52

Sonos wird sein Produktportfolio im Juni um eine neue, vergleichsweise günstige Soundbar ergänzen. Das derzeit beim Hersteller noch unter dem Codename S36 „Fury“ geführte Gerät soll mit einem US-Preis von 249 Dollar in den Handel kommen, der Verkaufspreis hierzulande könnte dann bei 279 Euro liegen.

Die Ankündigung des neuen Geräts erwarten wir für den 25. Mai, als Termin für die Markteinführung nennt das Onlinemagazin The Verge den 7. Juni. Von dort kommen auch weitere Details zu dem wohl als Einstieg in Welt der Sonos-TV-Lautsprecher geplanten Gerät. Die bisherigen von Sonos angebotenen Soundbars liegen deutlich höher im Preis, so werden für das Modell Beam 499 Euro fällig und das Flaggschiff Arc wird für satte 999 Euro angeboten.

Sonos S36 The Verge

Bilder: The Verge

Die Illustrationen in diesem Artikel stammen ebenfalls von „The Verge“, hierzu ist anzumerken, dass es sich um nachträglich erstellte 3D-Grafiken handelt, die auf Basis von Originalbildern des Produkts erstellt wurden. Ergänzend dazu liegen auch schon Details zu den Abmessungen und der technischen Ausstattung der neuen Einsteiger-Soundbar von Sonos vor.

Das neue „Fury“-Modell ist demnach 550 Millimeter breit, 69 Millimeter tief und 100 Millimeter hoch und somit in Tiefe und Höhe quasi identisch mit der Sonos Beam. Letztere ist mit 651 Millimetern allerdings nochmal 10 Zentimeter länger.

Einfachere Ausstattung ohne Dolby Atmos und HDMI

Auf mit Blick auf die verbauten Lautsprecher und die technische Ausstattung macht Sonos beim neuen Modell deutliche Abstriche. So ist die Anzahl der verbauten Treiber limitiert und das Gerät verzichtet den vorliegenden Informationen zufolge auf die Unterstützung von Dolby Atmos und integrierte Mikrofone für die Unterstützung von Sprachassistenten. Zumindest Letzteres könnte für einen Teil der Interessenten aber auch ein Kaufgrund sein, Sonos bietet mittlerweile mehrere seiner Lautsprecher alternativ zu den Smart-Speaker-Versionen auch ohne integrierte Mikrofone als schlichte Geräte zur Audioausgabe an.

Wie es scheint, verzichtet Sonos bei der neuen Soundbar aber zusätzlich auch auf HDMI und erlaubt Kabelverbindungen ausschließlich über einen optischen Anschluss – dies ist allerdings noch zu bestätigen und wir sind auf die offizielle Ankündigung gespannt. Möglicherweise sehen wir in Kürze zudem weitere Produktneuheiten von Sonos, so liegen bereits Hinweise auf einen kleineren und günstigeren Subwoofer S37 und drahtlose Kopfhörer vor.

Sonos wird die neue Soundbar S36 aller Voraussicht nach wieder in den Gehäusefarben Schwarz und Weiß anbieten. Interessanterweise lässt sich das Modell Beam derzeit nicht bei Sonos bestellen, sondern soll erst wieder ab dem 27. Mai lieferbar sein – also kurz nach dem von uns erwarteten Termin für die offizielle Ankündigung.

22. Apr 2022 um 07:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    52 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34000 Artikel in den vergangenen 7559 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven