ifun.de — Apple News seit 2001. 37 970 Artikel
   

Skype schiebt Version 6.0 auf Windows und Mac

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Zeit für ein Software-Update. Mit der 32MB großen Version 6.0 bietet der VoIP-Anbieter Skype erstmals auch Optionen für einen Facebook- und Microsoft-Login an und versteht sich, nach dem Sign-In mit der persönlichen Microsoft-ID, auf den Windows Live Messenger, Hotmail und Outlook.com.

Während Skype auf dem Mac – abgesehen von der Möglichkeit Chats in mehreren Fenstern zu öffnen und dem endlich eingezogenen Retina-Support – fast ohne erkennbare Neurungen daher kommt, bewirbt die Windows-Version einen „visual user interface refresh“ der für eine aufgeräumtere Oberfläche sorgt und das Skype-Interface weniger unaufgeräumt wirken lassen will.

Die Downloads findet ihr hier: Windows & Mac

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Okt 2012 um 17:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Und wahrscheinlich immer noch nicht die Probleme auf dem Air hinsichtlich 80%+ Auslastung gelöst. Unglaublich wie unfähig diese Firma ist

    • problem hab ich auch… 60-80% auslastung mit MBAir… Lüfter drehen hoch… mühsam bei Videochat… bin Skypetechnisch auf iPad/ iPhone umgestiegen ;(

    • Tja gehört halt zum Konkurrenten Microsoft der Verein.. Ein Schelm wer Böses dabei denkt

      • Sehr witzig – ich rechne eher damit, dass Apple Skype eines Tages kickt um sicherzustellen, dass aller Content überFacetime und damit die eigenen Server läuft.
        Dass dabei viele nicht Appleuser unter denKontakten auf der Strecke bleiben, spielt im Weltbild vonCuppertino keine Rolle.

      • Andersherum hat es Apple ja mit iTunes auch geschafft, eines der schwerfälligsten und zähesten Programme für Windows zu erstellen, wenn man bedenkt, dass es eigentlich nur Medienverwaltung und Synchronisation als Aufgabe hat.

    • Genau dies könnte ich auch über Apple sagen, wenn ich die Performance von iTunes unter Windows betrachte. Unglaublich, wie unfähig die Jungs & Mäsels aus Cupertino sind…
      Aber zum Glück kann ab Anfang 2013 auch das letzte meiner Geräte von Fallobst Inc. (iPad) durch profesionelle Hard- & Software ersetzt werden.

  • Ab übermorgen ist nun mal Windows 8 erhältlich und dort ist Skype tief integriert in das Produkt Office 365 aus dem Hause Microsoft.

  • „… der für eine aufgeräumtere Oberfläche sorgt und das Skype-Interface weniger unaufgeräumt wirken lassen will.“

    Äh, ja!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37970 Artikel in den vergangenen 8210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven