ifun.de — Apple News seit 2001. 37 726 Artikel

Mehrere Updates bauen um

Skype erhält Redesign: Neustart für den Videochat-Klassiker

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Die inzwischen zu Microsoft gehörende Videochat-Applikation Skype soll in den kommenden Wochen und Monaten mit einer runderneuerten Benutzeroberfläche ausgestattet werden und durch massive Umbauarbeiten unter der Haube um bis zu 30 Prozent performanter als bislang arbeiten – unter Android sogar um bis zu 2000 Prozent.

Macbook Pro Mockup 1400

Bis zu 2000 Prozent performanter

Dies hat das für Skype verantwortliche Entwickler-Team im offiziellen Skype-Blog angekündigt und hier auch eine Handvoll Bildschirmfotos der anstehenden Änderungen veröffentlicht, die deutlich moderner als das bisherige Gewand des leicht angestaubten FaceTime-Konkurrenten wirken.

Betroffen von dem großflächigen Redesign scheinen fast alle Elemente des ehemaligen Platzhirschen – selbst die Konferenz-Ansicht wurde endlich dahingehend überarbeitet, dass auch das eigene Kamerabild fortan im Hauptfenster zusammen mit den anderen Gesprächspartnern angezeigt wird.

Skype Image

Feature-Updates sollen Skype gegen Zoom behaupten

Um aktiver gegen die Abwanderung in Richtung Zoom vorzugehen, bieten die Skype-Macher zudem das vorübergehende Deaktivieren von Videostreams sowie das Verstecken von Audio-Only-Teilnehmern an.

Mit der neuen TwinCam-Funktion können Videochat-Teilnehmer einen zweiten Kamera-Stream (etwa von ihrem Smartphone) zum Hauptstream des Rechners hinzufügen. Auch Live-Übersetzungen mit dem Skype Universal Translator sollen integriert werden.

Skype Light Theme 3

Auch Text-Chat überarbeitet

Neue Benutzer-Kacheln zeigen Fotos der Teilnehmer auf Hintergründen an, die in laufenden Videogesprächen als virtuelle Backgrounds genutzt werden und sorgen so für einen einheitlichen Auftritt.

Auch die Text-Chat-Ansicht wird den Plänen nach weiträumig überarbeitet, fällt kompakter, einheitlicher und übersichtlicher aus – je nach eigenem Geschmack lassen sich demnächst sogar die Theme-Farben anpassen.

Skype Themes

Mehrere Updates in den kommenden Wochen

Die neuen Skype-Funktionen und der neue Look des Branchen-Pioniers soll mit mehreren Updates im Laufe der „nächsten Monaten“ zur Verfügung gestellt werden.

29. Sep 2021 um 13:15 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Versteh ich nicht, warum werden Skype und Teams nicht einfach fusioniert? Ist doch quasi das selbe oder?

    • Die Frage stelle ich mir auch…
      Skype ist sicher die Basis von Teams.

    • Weil Teams viel mehr als Videokonferenz und Chat ist. Und es ist für den geschäftlichen Bereich entwickelt.
      Skype for Business wird nun eingestellt und komplett durch Teams abgelöst. Teams wurde im übrigen neu entwickelt und setzt technisch nicht mehr allzu viel von Skype ein.
      Skype wie hier im Artikel beschrieben ist für den Privatkunden, um im Freundeskreis etc. zu kommunizieren.

    • Ich bin froh, dass sie Skype als standalone app behalten und ein bisschen aufhübschen. Hatte auch schon gehört, dass Skype Business eingestellt wird und hatte die Befürchtung, dass das auch die private Version betrifft….und dann die Vorstellung, dass wir Teams in all seiner Komplexität meinen Schwiegereltern (88 und 78) beibringen müssen.*panic*

    • Ich denke skype ist gratis für jeden und für teams braucht man Microsoft 365

      Oder verstehe ich das falsch?

      • ja, richtig. und mit einer adresse, die für office365 verwendet wird, kann man sich NICHT bei skype registrieren.

  • Warum haben die eigentlich keine universelle App sondern iOS und iPad einzeln?

  • 2000% besser auf Android? Das sagt einiges über den Stellenwert von Android bei Microsoft aus…

  • Man könnte auch leistungsfähiger oder leistungsstärker statt performanter schreiben.

  • Skype wurde auf all meinen Geräten komplett ersetzt durch XMPP und, da das noch nicht so verbreitet ist, durch Signal. Beide Lösungen sind OpenSource. XMPP sogar noch dezentral.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37726 Artikel in den vergangenen 8167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven