ifun.de — Apple News seit 2001. 25 972 Artikel
Fehlermeldung "aus heiterem Himmel"

Sky Ticket für Mac: DRM-Paket „VideoGuard10.bundle“ verunsichert Nutzer

25 Kommentare 25

„Sky Ticket“ ist seit dem Sommer auch als Desktop-App für Mac und Windows verfügbar. Ehrlich gesagt hatten wir uns von der App ja deutlich mehr versprochen. Die Idee einer komfortablen Nutzung des Angebots am Computer scheint bei Sky allerdings nicht im Vordergrund zu stehen, vielmehr ist die „Sky Ticket“-App ein ungelenkes DRM-Player-Konstrukt, das vom Webbrowser aus gesteuert wird.

Sky Ticket Videoguard Fehler

Aber damit nicht genug. Die im Zusammenhang mir der App installierten Kopierschutz-Komponenten sorgen den hier eingehenden E-Mails zufolge zumindest bei einzelnen Nutzern für Verunsicherung, denn die Herkunft der Systemmeldung „VideoGuard10.bundle ist nicht für deinen Mac optimiert“ lässt sich nicht von jedermann gleich korrekt einordnen. Das vom US-Unternehmen Cisco vertriebene Softwarepaket wird von Sky Ticket nämlich im Hintergrund mit installiert, dies offensichtlich zumindest teilweise in einer nicht für 64-Bit-Systeme optimierten Version.

Falls ihr die Meldung also angezeigt bekommt und Sky Ticket nutzt, so könnt ihr die Herkunft des Fehlers zumindest einordnen. Die zugehörigen Komponenten wurden unter dem Pfad „Home/Library/Cisco“ auf eurem Mac installiert. Die Sky-Ticket-App selbst liegt ebenfalls ausschließlich für den aktuellen Nutzer verfügbar im Verzeichnis „Home/Programme“.

Es ist schade und wirkt beinahe schon arrogant, dass Sky die Chance verstreichen lässt, uns hier mit einem komfortablen Softwarepaket zu versorgen. Das umständliche Konzept Webbrowser zu Sky-App nervt einfach jedes mal aufs Neue.

Montag, 08. Okt 2018, 10:06 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es ist Sky. Die bekommen es seit Jahren nicht hin, dass man Sky Go auf das Apple TV streamt oder das es generell eine Sky Go Apple TV App gibt. Komischerweise geht das alles bei Sky Ticket. Dazu schmieren die Server bei jedem größeren Event ab. Der Laden schaufelt sich seit Jahren selbst ein Grab.

    • Hinbekommen würde die das sicherlich, Sky will das nur nicht. Das Produkt Sky Go ist für die mobile Nutzung vorgesehen. Für die App-Nutzung zuhause gibt es SkyQ, für das es auch eine ATV App gibt. Sky Ticket hat nichts mit dem klassischen Sky Abo zu tun und ist für die Nutzung auf SmartTV, ATV & Co Boxen und mobil ausgelegt.

    • naja, dass stimmt inzwischen so nicht mehr ganz. bis vor ein paar monaten hättest du recht gehabt.

      inzwischen gibt es für apple tv die sky q app (kann im prinzip alles was dein programmpaket hergibt) und alternativ die sky ticket app. somit sky go für ios und sky q für apple tv. inhalte sind identisch.

      ich vermute, dass es mit der sky go app und airplay eher eine rechtethema gibt, warum man das in ios nicht nutzen kann

    • Warum, du scheinst ja seit Jahren treu weiter zu zahlen.

  • Der CiscoVideoGuardMonitor verursacht bei mir noch dazu eine enorme Systemlast beim Abspielen von Inhalten. Beobachtet das Verhalten noch jemand?

    • Das ist bei fast (oder gar allen?) so. Im sky-community Forum gibt es etliche Threads dazu.
      Skyticket ist auf dem Laptop/MacBook/pc/Mac seit der Umstellung auf die App NICHT mehr nutzbar.
      Die Umstellung erfolgte, trotz des Debakels von nowTV (so heißt das sky ticket in GB) und es wurde nichts verbessert in den letzten Monaten. Sky spricht weiterhin von einem Erfolg.

      Ganz zu schweigen davon, dass die Server regelmäßig bei der cl nicht erreichbar waren und sky sich, bis auf Entschuldigungsfloskeln, nicht dazu geäußert hat.

      Der Verein geht steil den Bach runter.

      An alle die sich ein sky ticket gekauft haben und es nicht nutzen können: ruft bei der Hotline an und schildert, dass ihr sky nicht nutzen könnt. Euch wird dann der Betrag auf das sky-Konto gutgeschrieben, sodass kein/kaum Geld abgebucht wird. Eine andere Möglichkeit gibt es leider momentan nicht.

  • Allein das es in 2018 noch so einen externen Player braucht ist mir unverständlich. Noch dazu kommt die miserable Umsetzung. Läuft auf meinem MacBook Pro aus 2014 im Vollbild einfach nicht ruckelfrei und lastet das Gerät ganz schön aus.

    Silverlight war auch nicht gut, hat aber immerhin funktioniert. HTML5 wäre auch viel zu schön gewesen. Sky muss sich eben abheben, wenn schon nicht mehr bei den Inhalten dann zumindest bei der Technik.

    Zum Glück funktioniert die tvOS und iOS App soweit akzeptabel. Auch kein großer Wurf aber immerhin. Für 30€ im Monat ohne Rabatt kein billiger Spaß, aber immerhin die Bundesliga live in 720p und Stereo. Das ist wie der externe Player etwas überholt. Also insgesamt ein „rundes Paket“

    *Achtung Ironie*

    • Die App inklusive VideoGuard-spitzelsoftware wurde eingeführt, um es den Rechteinhabern recht zu machen. Die Kunden hat sky dabei gar nicht beachtet. Warum es Netflix, Amazon und co es ohne schaffen spricht Bände.

  • sie lernen es einfach nicht… aber scheinbar gibt es nach wie vor keinen grund, endlich mal über eine unfassend erfolgversprechende strategie, in einem eher vom deutlich innovativeren wettbewerb dominierten markt, nachzudenken. mal schauen, ob sich das irgendwann einmal rächt.

  • Jepp das stimmt!
    Ich hatte immer Sommer ein Angebot wahrgenommen und bisher immer über den Browser am Mac in Vollbild und guter Qualität geschaut. Seit der Möchtegernapp nicht mehr möglich, verzerrtes Bild im Vollbildmodus. Das Angebot ist jetzt eh abgelaufen, also by, by Sky.

  • Warum sollte es am Mac oder PC komfortabler sein als auf deren China-Schrott-Receiver?

  • Einfach „bessere“ Lösungen / Anbieter am Markt auswählen!

  • Ohne jemandem auf den Schlips zu treten: Kurze Frage: Welche Daseinsberechtigung hat Sky außer BL und CL ? Wirklich alle anderen machen es besser. Sogar Eurosport hat nach seinen Startproblemen die bessere App. Von der Werbung will ich gar nicht anfangen aber Sky macht es ihren Kunden in vertraglicher Hinsicht schwer durch Angebots und Vertragsänderungsgängeleien schwierig und ist technisch wenn es denn alles funktioniert nicht mal auf Höhe von anderen Streaminganbietern.

    • Was ich viel erwähnenswerter und wichtiger finde: Bei Eurosport kann ich die Spiele auch mal bei Freunden gucken. Aber bei Sky ist man ja der Meinung, man müsste unbedingt Accountsharing verhindern. Lieber die ehrlichen Kunden bestrafen als Lösungen zu finden, sie zu belohnen.

    • Es gibt meiner Meinung nach nach wie vor keinen Streaming-Anbieter bei dem Fußball annähernd Spaß macht. Mal vom Rechte-Thema abgesehen, gibt es aktuell keine Alternative zu DVB-S/C oder das IPTV Angebot der Telekom über deren Boxen.

  • Ich habe den, Sorry, Schrott gekündigt. Als kein Airplay mehr möglich war, ging die Kündigung raus. Wenn die das so wollen, ist es deren Problem. Ich brauche die nicht, die brauchen uns Kunden.

  • Wer sich von irgendetwas bei Sky „etwas verspricht“, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

  • Sky ist einfach nur ein Sauhaufen.

    Mit den Go/Ticket Player auf dem Mac wird der TOn generell über den Mac ausgegeben, nicht per HDMI. Über die Website geht dies.

    Die Sky Q App auf dem AppleTV blockiert auch den Sound via AirPlay, der Ton wird nur über die TV Boxen ausgegeben, der HomePod bleibt stumm.

  • Gekündigt. Bezahlen für nichts ich sag nur Bundesliga und allgemein Fußball usw.
    Sky war mal heute taugt es nichts mehr. Keine Leistung für diese Summen. Lachhaft mittlerweile

  • Ich hatte Ticket passabel auf dem Firetv laufen. Nachdem ich verlängert hatte, funktionierte das plötzlich nicht mehr. Jetzt schau ich die Restlaufzeit uaf dem Pc, da werden aber ca alle 2 Minuten oben und unten fette blaue Balken eingeblendet, die dann automatisch nach einer Sekunde wieder verschwinden. Da müsste sich schon viel verändern, damit ich noch einmal verlängere.

  • Ich würde echt nichts kaufen, was aus dem Hause des Murdoch-Imperiums kommt. Also ganz ernsthaft jetzt.

    • Sky würde ich generell nicht kaufen, da ich weder die zig Milliarden Euro habe, noch glaube dass die je wirtschaftlich arbeiten können. Sieht man ja bei den Schwakowiaks, was passiert wenn man Premiere kauft.

  • Aus der Apple-TV App, wurden auch Still und Heimlich 10 Live-Sender entfernt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25972 Artikel in den vergangenen 6455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven