ifun.de — Apple News seit 2001. 27 752 Artikel
Nur noch 4 Geräte für Sky Q und Sky Go

Sky schränkt gleichzeitige Nutzung auf mehreren Geräten ein

76 Kommentare 76

Sky sorgt mit einer internen Änderung für irritierte und in vielen Fällen auch verärgerte Nutzer. Die Zahl der maximal registrierten Geräte umfasst nun alle Angebote des Pay-TV-Senders und wird nicht mehr wie zuvor für jeden Dienst separat verwaltet.

In der Folge können für die Anwendungen Sky Go, Sky Kids und Sky Q nun gemeinsam maximal vier Geräte, beispielsweise Apple TV oder auch Tablets, in der sogenannten Geräteliste registriert werden. Früher wurden Sky-Q-Geräte separat verwaltet, sodass man beispielsweise zusätzlich noch vier Geräte mit Sky Go nutzen konnte.

Sky Q Auf Apple Tv

Damit es aufgrund der Änderungen zu Konflikten kommt, ist keine Großfamilie nötig. Anwenderberichten zufolge werden in der Folge alle bereits vom Nutzer registrierten Geräte zusammengefasst und überzählige automatisch blockiert. So kann es dazu kommen, dass Sky-Kunden zwar noch mit vier Geräten auf Sky Go, aber sonst auf keinen weiteren Dienst zugreifen können. Statt dessen erscheint ein Fehler mit der Kennung 96610 und dem Hinweis: „Du hast bereits die maximale Anzahl an Geräte registriert“.

Weitsicht scheint im Zusammenhang mit der Änderung ein Fremdwort für die Verantwortlichen bei Sky zu sein, denn gleichzeitig gilt weiterhin die Vorgabe, dass Kunden ihre Geräteliste nicht komplett zurücksetzen können, um die vier verfügbaren Plätze neu zu belegen. Sky erlaubt es lediglich, einmal pro Monat ein neues Gerät zu registrieren.

Deine Geräteliste findest Du im Mein Sky-Kundenportal unter Meine Geräte und auch in der Mein Sky App unter Menü > Meine Geräte > Geräteliste Sky Apps. Hier kannst Du deine registrierten Geräte jederzeit entfernen oder sogar umbenennen. Achte darauf, dass Du pro Monat nur ein neues Gerät registrieren kannst.

Danke Matthias

Montag, 28. Jan 2019, 11:59 Uhr — Chris
76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie dieser Dienst noch zahlende Kunden findet macht mich sauer.

    • Dank Netflix Zahl ich gerade gerne für Sky. Alle Pakete plus Netflix uhd usw. 33€. Wenn man Netflix für 15 Euro abzieht, zahle ich nur 18 für Sky. Das finde ich fair

      • Das ist nur das Netflix Standard Abo ohne UHD und mit nur zwei Streams. Das kostet normalerweise 10,99

      • Aber anschließend sind es für mind. 12 Monate 70€ und das ist happig, oder hab ich irgendwas falsch verstanden?

      • @RJH nur wenn man vergisst zu kündigen. Diese SKY Politik haben die schon immer. Auch nicht gerade im Sinne des Kunden!

      • Ja 3 Euro noch Aufpreis für uhd.

        Nein mein Abo ist für 24 Monate. War ne Rückhol Aktion. Ist schon wieder gekündigt, damit ich nicht irgendwann in die automatische Verlängerung reinrutsche. Da wäre der Preis nämlich ca. 79 Euro für das Komplettpaket

      • Was willst du alles auf einmal schauen. Mein Netflix kostet über Brasilien oder Türkei und vpn nie mehr als 6€ für uhd. Mehr braucht man nicht. Auch nicht diesen scheiss gez Staatsfunk

      • Ernsthaft? Da kann man nur den Kopf schütteln…
        Hauptsache alles wollen aber nichts bezahlen…

      • Gerald, du hast dich selbst disqualifiziert.

  • Zählen zu den 4 Geräten dann auch die Sky Q Receiver dazu? Dann wäre es bei einem Zweitabo ja nur noch 2 Zusätzliche Geräte (AppleTV, iPad, o.a.)

  • Hab ich auch schon bemerkt und es nervt mich sehr… schon das die Website abgeschaltet wurde zum schauen. Geht nun auch das den Bach runter… Vlt. doch Kündigen

  • Ist das ein Grund zu außer ordentlicher Kündigung ?

  • Naja, da man mit der Meine Sky App das ganze in Sekunden verwalten kann, halb so tragisch! Ist mir gestern nämlich auch passiert, das mein ATV rausgeflogen war.

  • Sky schafft dich selber ab. Was für ein Verein. Hoffe die Bundesliga überträgt bald DAZN.

  • Ich hatte Sky und habe gerade wieder neu abgeschlossen.
    Da ich einen Receiver habe und zusätzlich per AppleTV Sky Q nutze, sind schon mal 2x Geräte belegt.
    Dazu schaue ich auch auf dem Handy Serien, da kommt es ja eher auf Dialoge als auf großen Bildschirm an. Zack, 3 Geräte. Auf dem Notebook schaue ich gelegtlich auch noch. 4 Geräte alleine durch mich.
    Für Frau und Kinder bleibt da nicht mehr viel, was eine Frechheit ist, denn heutzutage hat ein Haushalt eben nicht nur mehr EINEN Schwarz-Weiß-Fernseher.
    Werde Sky wohl wieder kündigen, der Receiver ist noch nicht mal hier. 14-Tage nehme ich mit und dann wieder weg.

  • So schränkt man die Weitergabe an Dritte ein. Cleverer Schachzug? Man wird sehen.

  • Sky schränkt übrigens auch die Verwendung externer Bildschirme ein: wollte mein iPad per Adapter an meinen Monitor anschließen: Fehlermeldung weil nicht erlaubt.

    • Musste ich kürzlich auch feststellen, geht weder mit Adapter noch per Software wie z.B AirServer. Die neue Windows Software ist der letzt Müll, sich damit etwas vernünftig anzuschauen ist unmöglich! Am Mac konnte ich die Software noch nicht testen, weil die Regierung eines weiteren Geräts erst im nächsten Monat möglich ist. Bravo Sky! Ich werde ich meinen Vertrag vermutlich nicht nochmals verlängern.

    • Das mit iOS und externer Monitor ist seit Jahren so. Auch AirPlay geht von iOS nicht.

      Alternative: Airplay oder HDMI out vom MacBook nutzen. Da geht es.

  • Dann werde ich mir Sky Q bald wieder sparen…

  • Naja, wer hat heutzutage denn überhaupt noch das überteuerte Sky!?
    Maximal Leute wegen Fußball, aber auch da gibt es bald bestimmt genug Konkurrenz.

    • Konkurrenz wäre es, wenn die anderen Anbieter dasselbe anbieten würden und somit ein Preiskampf entstehen könnte.
      Ist aber nicht so.
      Amazon zeigt Freitagsspiele, Sky den Rest, keine Ahnung welche DAZN zeigt.
      So oder so, wenn ich drei Abos habe, dann ist das keine Konkurrenz, sondern lediglich drei Abos, die in Summe teurer sind, als das was ich für Sky bezahlt habe, als die noch alle Spiele hatten.

      • Eurosport zeigt die Freitagsspiele der Bundesliga, Amazon hat nur die Audiorechte für alle Spiele. DAZN hat Rechte für alle Champions League Spiele, bis auf eines, das Sky zeigt. Zusätzlich hat Sky auch noch die Konferenz. Europaliga und eine Menge ausländische Ligen laufen komplett auf DAZN.

      • Eurosport player kann auch über Amazon geschaut werden.

    • Das ist leider keine Konkurrenz.

      Bundesliga wird leider immer an den Höchstbietenden verkauft und der hat dann die exklusivrechte :/ leider …
      Wettbewerb würde ich mir wünsche, damit es eben günstiger wird beim Fußball.

      • Und genau das ist eben NICHT mehr so, seit sich das Kartellamt da eingemischt hat. Rate mal, warum es jetzt diesen Verhau mit den Freitagsspielen gibt? Früher war alles bei einem Anbieter, jetzt braucht man min. 2 Abos, wenn man alles Spiele sehen will.

    • Ich habe Sky und schaue gar kein Fußball, gibt nix bescheuerteres als 22 Leuten dabei zuzugucken wie sie hinter einem Ball her rennen.
      Ich habe es für Filme und Serien und das Angebot bei Sky ist immer noch besser, als die veralteten Schinken auf Amazon, Netflix und so. Und Netflix gibt es bei Sky jetzt ja auch. Leider sind gerade die RTL Sonder Sender weggefallen, damit ist das Angebot schon eingeschnitten.
      Das ich jetzt nur noch 4 zusätzliche Geräte zu meinen Receivern benutzen kann, ist ganz klar der Vergabe an dritte geschuldet.

  • Ich hatte auch dieses Problem und habe dann den Support angerufen. Der Mitarbeiter hatte keine Ahnung davon, hat dann aber während des Telefonates in einem internen Memo davon gelesen und hat mir das dann bestätigt, dass ab sofort nur noch insgesamt 4 Geräte zugelassen ist. Sehr, sehr ärgerlich, zumal die Kunden nicht informiert wurden !!! Warum wird überhaupt die Gerätezahl beschränkt ? Gleichzeitige Nutzung kann gern beschränkt werden, aber die Anzahl der registrierten Geräte ???

  • Genau aus diesem Grund habe ich vor einem Monat gekündigt. Gerade die unflexible Regelung nur ein Gerät im Monat hinzuzufügen zu können ist einfach nicht mehr Zeitgemäß. Ich bezahle 29€ im Monat und konnte dann nicht einfach auf meinem iPad das Fußballspiel weiterschauen, Willkommen im Jahr 2019.

  • Die schmieren immer mehr ab.

    Fußball, obwohl für alle Sky Inhalte HD bezahlt, wird teilweise nur in SD Qualität und auch nicht über die Fußballkanäle gesendet.

    Ebenfalls kann ich nicht alle Partien sehen, habe maximal 3 Spiele zur Auswahl.
    Sky schiebt es auf KabelDeutschland und umgekehrt.

    Hat eigentlich was von Betrug.

    Ganz abgesehen von der inflationären Werbung mittlerweile.

    Mein Abo läuft Ende März aus.

    Gut so.

  • Ich bin so froh, dass ich diesem Laden schon lange kein Geld mehr zahlen muss. Preis/Leistung stimmt hier schon lange nicht mehr.

  • Typische obere Etage Entscheidung von „studierten“ im Sinne wirtschaftlicher Aspekte. Ohne jeglichen Bezug zum Kundenservice.

  • Tja… und da wundert man sich über weniger Kunden

    • Sky hat aber mehr Kunden, und das seit einiger Zeit. Weil sie die Abos verramschen. Ein Bekannter zahlt für Komplett inkl. HD grad mal 22€ im Monat für zwei Jahre.

      Allerdings ist mir persönlich das auch zu viel, dazu schaue ich zu selten.

  • Dann laufen doch nach 4 Monaten die gewünschten Geräte wieder Hahaha

  • Klassisch Sky:
    Wie schaufel ich mir mein Grab selber…

    Erst das Thema, dass Sky Q nicht mit allen TV-Geräten kompatiebel ist (HDCP-Thema – da habe ich Sky gekündigt) und nun soetwas. Ich habe Sky seit 4 Wochen nicht mehr und vermisse es auch nicht.

    Sky mus ssich ohnehin Gedanken machen wie sie die Kunden halten kann (außer Fußballgucker: die ignoriere jetzt mal). In Zeiten von Netflix, Amazon Prime und Amazon Channels, etc. brauch man eben nicht mehr Sky…

  • Hoffentlich geht dieser Saftladen bald bankrott!

  • Sky schafft sich selbst ab. Dafür brauchen die noch nichtmal die Konkurrenz. Das schaffen sie schon allein.

  • Das solche Firmen es nicht verstehen dass genau diese Aktionen die Kunden vertreiben. Flexibilität und nicht 1000 Fallstricke so wie es zB Netflix vormacht sind der richtige Weg um neue Kunden zu gewinnen.

  • Wenn es halt zu Fussball eine echte Alternative gäbe. DAZN ist gut, aber ich will die Spiele meines Vereins (BL&CL) Live sehen.

    • Geht mir auch so, ich habe jetzt schon Probleme mit den 4 Geräten, auch ohne Sky Q und ähnliches. Zumal die Fußballberichterstattung so unterirdisch ist, dass es nur schwer zu ertragen ist.

    • CL kannst du auf SKY nicht sehen (bis auf ein paar Spiele), Champions League und Europa League werden auf DAZN übertragen.
      Bundesliga auf SKY, bis auf Freitags- und Montagsspiele, die auf Eurosport laufen. Fußball-Fans werden gerupft was das Zeug hält!

  • Die Receiver zählen nicht zu den Vier Geräten!!! Nur dort, wo die Sky Q, Sky Go etc. Apps installiert werden können, wie Androiden, iOS Geräten…das sollte man beachten!

  • SKY macht es seinen Kunden nicht leicht !
    Ich habe in dem ganzen Paketangeboten und Werbeanrufen komplett den überblick verloren !

    Für mich steht die Entscheidung fest, KÜNDIGUNG !!!!

    Ich es sehe es mittlerweile auch so , wer bracht denn noch Sky !

  • Sky wird immer problematischer. So wurde mir Sky Q ohne Mehrpreis angeboten am Ende werden aber 10 Euro Mehrpreis fällig. Laut sky Kundendienst bleibt der Monatspreis dennoch unverändert nur der bisherige Rabatt wird um 10 Euro gekürzt. Dies ist für mich Volksverdummung und führte zur Kündigung.

  • Jetzt hole ich es mir doch nicht mehr…

  • Jürgen Schmitz

    Einfach kündigen, habe ich gemacht Februar ist Schluss, vielleicht werden ja dann auch mal die netten Mitarbeiter arbeitslos, ps: denn ich bin der Kunde, ich diktiere!

  • Wenn ich das richtig verstehe sehe ich aber auch einen Vorteil in der Änderung. Ich kann jetzt 3 SkyGo Geräte gleichzeitig nutzen.
    Nachteil natürlich die beschränkte Gerätezahl und noch wichtiger man braucht jetzt zwingend eine zweiten Receiver um 5 Geräte gleichzeitig nutzen zu können. Ging vorher auch nur mit 1 Receiver, 2 Sky Q und 2 Sky Go.

  • Wann ist der Laden denn endlich pleite ?
    Was Sky mit seinen Kunden abzieht ist nicht mehr normal.

  • Kommt mir langsam vor als wollten die sich selbst ins Abseits schieben :D in unserem Haushalt gibt es 3 Apple TV’s, 3 iPhones und 3 iPads. Am Mac braucht man ja neuerdings auch ne App ne? Browser geht ja nicht mehr. Somit wären schonmal mindestens 9 Geräte nötig. Plus eventuell Macs :D Was soll diese Begrenzung der Geräte? Warum begrenzt man nicht einfach die maximale Zahl der Streams? So wie bei Netflix :D

    • woran erkennt man einen iphone Besitzer?

      Er sagt es dir.

    • Verstehe das Problem aber wie sie alle auf Sky schimpfen.

      Ich sehe keinen Unterschied zu anderen Anbietern. Vor allem das Netflix immer positiv dargestellt wird. Ich finde die 18 Euro für das UHD Abo schon recht frech zu mal man ja ab Ende des Jahres mit einem extra Angebot von Disney mal sicherlich 2-3 Anbieter abonieren muss.
      Da ist ja Sky schon wieder über den normalen SAT oder TV Kanal eine Alternative

  • Für Fussball braucht man ja in DE Eurosport Abo, Sky Abo und noch DaZN.

    Ich bin froh das ich bei der CL in der Schweiz nur Teleclub habe (ohne App) weshalb das keine Alternative ist und ansonsten für die Bundesliga mit Eurosport und Sky gut versorgt bin.

    Für das maximum an Pay TV in Sachen Sport und Fussball ist ein Sky Show, Sky Sport, Eurosport und Netflix Abo notwendig. Das leppert sich auch gut zusammen im Moment.

  • Hallo warum liest keine richtig!
    Ein sky Receiver gehört nicht dazu!!!!
    Und warum macht sky das…
    Danke an die Nutzer die ihre Zugangsdaten an andere weitergeben, ich denke mal das 4 sky go Geräte wohl doch ausreichen, Smartphone, Apple TV & z.B. zwei Pads, das sollte doch wohl ausreichen oder?
    Und wie geschrieben danke an die die bescheißen! Netflix traut sich nur noch nicht so hart durchzugreifen!

    • Heute möchte ich aber einen Streamingdienst nutzen wie und wo ich will. Bei Netflix und Amazon geht es doch auch. Das funktioniert einfach so auf quasi jedem Fernseher, Pad, Mobiltelefon, Fire TV, etc.
      Einfach die Wiedergabe auf X parallele Streams beschränken und nicht auf Geräte. Funktioniert bei mir mit Netflix in der Familie (2 Kinder, 2 Erwachsene, ungezählte Geräte und Browser) einfach prima. Dann eben kein Sky denn ich brauche kein Fussball.

  • Sky ist das letzte. Es beschert den Fußballern mio Gehälter und bringt schlussendlich uns nichts. Deshalb boykottiere ich diesen dreck.

  • Sowas von Altbacken. Da merkt man dass das Management von Sky ein Haufen alter*äcke ist. Die noch nicht Verstanden haben was Online User für ein Service gewohnt sind. Mal abgesehen davon das die vermutlich kein Netflix nutzen, nutzen sie den Sky-Abo vermutlich auch nicht. Trifft nicht den Service dieses Zeitalters.

  • An der Kundenhotline (wenn man denn durch kommt und nicht aufgelegt wird) kann man alle Geräte zurücksetzen lassen.
    Das geht aber nicht unendlich oft. Wenn man dem Internet trauen mag, dann ist bei manchen bei 60 registrieren Geräten Schluss und man kann keine neuen Geräte mehr registrieren.

  • Gekündigt. Sky ohne mich nicht mehr. Diese Praktiken und Preise unakzeptabel

  • Ich reduziere Sky auch, habe gekündigt diesen überteuerten Verein. Habe fertig mit den.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27752 Artikel in den vergangenen 6731 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven