ifun.de — Apple News seit 2001. 38 336 Artikel

Inklusive "Making of"-Vidoe

„Share your Gifts“: Apples Weihnachts-Video 2018

Artikel auf Mastodon teilen.
25 Kommentare 25

Apple hat sein Weihnachtsvideo veröffentlicht. Der traditionelle Kurzfilm zur Weihnachtszeit trägt in diesem Jahr den Titel „Share Your Gifts“ und entstammt dem Genre Animationsfilm.

Apple Share Your Gifts Making Of

Apples alljährlich zu Weihnachten produzierte Sonder-Werbevideos blicken mittlerweile auf eine knapp 40jährige Tradition zurück und hatten anders als in diesem Jahr immer wieder auch aktuelle Apple-Produkte im Fokus. Wir erinnern an die AirPods-Werbung „Sway“ aus dem vergangenen Jahr oder die wunderschöne iPhone-Werbung „Misunderstood“ aus dem Jahr 2013.

Begleitend zur Videoveröffentlichung hat Apple in diesem Jahr gleich noch einen „Making of“-Spot beigelegt. Wir betten diesen ebenso wie ein paar ältere Apple-Weihnachtsvideos aus den vergangenen Jahrzehnten unten mit ein.

Apple-Weihnachtsvideo 2018: Share your Gifts

Making of „Share your Gifts“

Sway (2017)

Misunderstood (2013)

Frankenstein’s Home for the Holidays

Siri

Under the Cover

12 Days of Christmas

Apple Santa Claus

Nightmare before Christmas

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Nov 2018 um 07:15 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Guten Morgen . Ich finde die Werbung übertrieben. Und immer jedesmal das gleiche .

  • Ob sich eine junge Angestellte in einer Bäckerei ohne Weiteres ein neues MacBook leisten kann… hmm…

    • Das kann ich mir sogar mit Hartz 4 leisten. Noch nie das Wort: Konsumschulden gehört?

    • Schade das du den tieferen Sinn dieser Videos noch nicht ganz verstanden hast.
      Ich Versuchs mal ;)
      Die Apple Weihnachtsspots sind nicht dazu da neue Produkte zu bewerben die gekauft werden sollen (das wird auch ohne diese Spots passieren). Sie sollten zeigen was man für emotionale und tolle Geschenke aus den Produkten zaubern kann. Ein Video für den Papa, ein selbstgemaltes Bild für die Mama, ein Song für die Oma. Etwas persönliches was von Herzen kommt, kreiert auf dem Mac oder dem iPad. Eben genau konträr zu den ganzen Verkaufsspots Dir die Mitbewerber so machen, mit Rabatten uns sonst was.
      Das was hier gezeigt wird sind Geschenke und nicht das was uns der Handel Jahr für Jahr präsentiert. Jetzt magst du sagen was will ich denn mit einem selbstgemalten Bild. Aber ich sag dir mit ist so ein kleines (günstiges) Geschenk lieber als irgendein blöder Gutschein für etwas was ich mir auch selber kaufen kann. Siegward kommt von Herzen und das sind die wirklich tollen Geschenke.

  • Shit, dieses jahr haben sies verkackt. Fuer mich kommen 0 Emotionen rueber und die unfreiwillige share story hat man so auch schon zu oft gesehen. Sie lösens ja nicht mal auf.

    • Weil es nicht darum geht was auf den Blättern von ihr zu sehen ist. Es soll dich animieren selber etwas zu erschaffen was du deinen liebsten schenken kannst und das würde bei jedem von uns etwas anderes sein. Deshalb find ich es gut das man nicht sieht was bei ihr so entstanden ist.

  • Ist nett, aber immer noch kein nächstes „Misunderstood“ ;)

  • Ist dieses seltsame Pullovermädchen jetzt die neue Zielgruppe?

    • Ja! Das ist immer auch eine Zielgruppe!
      Viele meiner Schülerinnen und Schüler sind, inspiriert durch das Arrangieren ihrer musikalischen Ideen an einem Mac (früher) oder einem MB Air (heute) mit Cubase (früher) und Logic (heute) zu erstaunlichen Ergebnissen gelangt und manche unterrichten heute selbst!
      Sie haben Fähigkeiten entdeckt, die sie vorher nicht wirklich kannten, sie verbessert und dadurch viel Ausgeglichenheit und Freude gewonnen.
      Der Film trifft es schon sehr gut auf einer sehr emtionalen Ebene…lasst es mal an euch ran (an die Dauernörgler)…

  • „Misunderstood“ bester mit Abstand. Immer noch mein Favorit.

  • Das Video fand ich zuerst ganz nett, aber nachdem ich das Making-of gesehen habe bin ich schwer beeindruckt. Was für ein wahnsinniger Aufwand, aber die Welt ist unglaublich toll geworden.

    Dann habe ich mich gefragt, wie es sein kann, dass der Text so gut zum Video passt – haben sie offensichtlich auch einfach mal bei der Künstlerin beauftragt (gibt auch ein Video dazu).

    Mich begeistert eine solche Liebe zum Detail.

  • Finds emotionslos. Die Pointe am Ende war irgendwie zu erwarten. Viel schlimmer noch finde ich diese kitschige surreale Welt. Aber so ist das wohl wenn man ein Raumschiff steuert.

  • Wow!! Und das steht für das Making of the Film.
    Wirklich beeindruckend was für ein Aufwand dort betrieben wurde.
    War mir nach dem Video alleine nicht klar.

  • endlich mal wieder ein richtig tolle gemachter Werbe-Clip und mit was für einem akribischem Aufwand und Liebe zum Detail …
    handgemachte Kulissen und Requisiten, 3D-Gesichtsanimation und Übertragung menschlicher Mimik sowie Bewegungsabläufe, etc.
    endlich mal wieder eine gute -Ad …
    Hier das Making of:
    https://youtu.be/ab3mZateax4

    und hier der Clip:
    https://youtu.be/3dJCroCMBPM

    Wo finde ich den oben angesprochenen Clip vom „Erfinder/Kündtler“ auch in Sachen Text etc. ?

  • Schönes Lied aber was soll dies ständige Knistern das klingt wie ein defekter Speaker.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38336 Artikel in den vergangenen 8274 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven