ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Neu im Mai

Serie und Audioshow: Neue Originals von Amazon und Spotify

8 Kommentare 8

Zum Wochenende machen sowohl die Videoabteilung des Online-Händlers Amazon als auch der Musik-Streaming-Dienst Spotify auf neue Exklusiv-Inhalte im Mai aufmerksam.

Amazon Spotify Original1

Spotifys neuer Original-Audioshow „Es war vielleicht einmal“ startete bereits gestern, die in München spielende Amazon Original Serie „Der Beischläfer“ hat ihre Premiere am 29. Mai.

Spotify Original: „Es war vielleicht einmal“

Nach dem Ende der Erfolgsproduktion „Paardiologie„, einer Gesprächssendung von und mit Charlotte Roche und Ehemann, besetzt Spotify den Freitag jetzt mit der Audio-Produktion „Es war vielleicht einmal„, die Fan Fiction feiern und die außergewöhnliche Verbindung von Künstlern und Künstlerinnen und ihren Fans würdigen möchte.

Von selbstgebastelten Plakaten auf Konzerten bis hin zu eigenen Fanclubs – die kreativen Ideen von Fans für ihre Idole sind nahezu grenzenlos. Host Dr. Elena Gruschka ist bekannt als Podcasterin von “Niemand muss ein Promi sein” und Producerin von Fernsehformaten wie “Jerks” und “Frau Jordan stellt gleich”. Alle zwei Wochen lädt sie Künstler*innen in ihr gemütliches Studio zum Einlesen dieser Stories ein.

Der Clou: Bei den Geschichten handelt es sich um teils absurde, liebevolle, aber immer originelle Fan Fiction, die über die vorlesenden Künstler*innen geschrieben und im Internet veröffentlicht wurde. Gäst*innen wie die Rocket Beans, Florentin Will vom “Podcast Ufo”, Palina Rojinski, Joyce Ilg oder die Lochmann-Brüder lernen diese Stories im Podcast zum ersten Mal kennen – spontane Lachanfälle und Schockmomente beim Vorlesen sind damit vorprogrammiert.

Amazon Original: „Der Beischläfer“

Amazon Prime Video präsentiert heute den offiziellen Trailer zur neuen Amazon Original Serie „Der Beischläfer„. Die in München spielende Serie mit Markus Stoll (einem breiten Publikum besser bekannt als Harry G ), Lisa Bitter, Helmfried von Lüttichau und Daniel Christensen startet am 29. Mai exklusiv bei Amazon Prime Video.

Alle sechs Episoden stehen dann exklusiv für Prime-Mitglieder zum Streamen zur Verfügung.

Der umtriebige Autoschrauber Charlie Menzinger wird gegen seinen Willen zum Schöffen berufen. Als „Stimme des Volkes“ muss er fortan für Recht sorgen, obwohl er seit dem Unfalltod seiner Frau Marie nicht mehr an Gerechtigkeit glaubt. Sein Schwiegervater Paul Seidl, bei dem Charlie seine Werkstatt hat, spricht ihm ins Gewissen, die Mission „Amtsgericht“ ernst zu nehmen. Am Gericht trifft der Neuschöffe auf die gesetzestreue und streng wirkende Berufsrichterin Dr. Julia Kellermann.

Gerade erst von Berlin nach München versetzt, muss sie erst noch mit den Eigenheiten des Münchner Immobilienmarktes und vor allem der Einheimischen arrangieren. Auf Charlies besonderen Sinn für Gerechtigkeit steht die Richterin so gar nicht. Doch das stachelt ihn erst recht an, für Urteile zu sorgen, die seinem Rechtsempfinden entsprechen. Und wenn dabei gewisse Vorteile für ihn und seinen besten Kumpel, den chaotischen Entrepreneur Xaver Holzapfel, herausspringen, umso besser. Schließlich gilt es, das Leben in München zu meistern und dieses bringt, ebenso wie die Fälle am Gericht, so manche Überraschungen mit sich…

Freitag, 15. Mai 2020, 19:15 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ugh, eine deutsche Serie, außer Dark habe ich bisher nur Kernschrott gesehen…

  • Dann wartet mal alle auf Harry G. Der ist genial. Ich hoffe der spricht auch wirklich bayrisch und nicht hochdeutsch.

  • PS: Gerade den Trailer gesehen. Sprachlich passt alles. Das wird ein Heidenspaß. Super.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6802 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven