ifun.de — Apple News seit 2001. 28 968 Artikel
"w Test" durchsucht die Wiki

Search Key: Safari-Erweiterung erstellt Suchvorlagen

12 Kommentare 12

Wie viele Mac-Anwender trauerte auch der Entwickler Eddie Cameron der Safari-Erweiterung Omnikey hinterher, die das Erstellen eigener Suchvorlagen für Safari ermöglichte. Mit Omnikey konnten sich Webseiten direkt durchsuchen lassen, ohne diese erst anzusteuern und dort das Suchfeld bemühen zu müssen.

Search Key App

Ein Beispiel: Statt amazon.de aufzurufen und hier „klett kabelbinder“ in die Suchbox zu tippen, konnten Omnikey-Nutzer schlicht „amazon klett kabelbinder“ in die Safari-Adressleiste eingeben und landeten dann direkt in der Ergebnis-Übersicht der Amazon-Suche.

Omnikey übersetze die Eingabe schlicht in eine Such-URL – im Fall von Amazon etwa amazon.de/s?k=klett+kabelbinder – und steuerte diese dann an.

Mit Apples Umstellung der Funktionsweise der unterstützten Safari-Plugins, verabschiedete sich Omnikey jedoch (wie viele andere Erweiterungen auch) in die ewigen Jagdgründe.

Freeware-App Search Key

Nun schickt sich Search Key, das Erbe von Omnikey anzutreten und bietet eine ähnliche simple Oberfläche für die Erstellung eigener Suchvorlagen an. Hier lassen sich ja nach Lust und Laune Vorlagen bestimmen, die den Schnellzugriff auf häufig angesteuerte Suchen ermöglichen.

Search Key

Wer hier entsprechende Inspirationen sucht, kann den von der Datenschutz-Suchmaschine Duck Duck Go etablierten etablierten Bangs einen Besuch abstatten. Bangs funktionieren auf der Webseite von Duck Duck Go wie die Eingangs beschriebenen Suchvorlagen, mit dem Unterschied, dass die Bangs von einem Ausrufezeichen angeführt werden. !w durchsucht hier etwa die Wikipedia. !Yelp das Empfehlungsportal und !twitter den gleichnamigen Kurznachrichten-Dienst.

Laden im App Store
‎Search Key
‎Search Key
Entwickler: Eddie Cameron
Preis: Kostenlos
Laden

Macke in Mac App Store Version

Search Key lässt sich auf dem Code-Portal GitHub oder direkt aus dem Mac App Store laden. Bei der Mac-App Store-Version sind wir in einen Fehler gelaufen, den wir dem Entwickler bereits gemeldet haben. Hier arbeitete Search Key nur bei geöffneter App verlässlich. Wir gehen von einer schnellen Fehlerbehebung aus.

Montag, 17. Aug 2020, 15:33 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alternativ: Bangs (!) in DuckDuckGo
    Zum Beispiel !yt für YouTube oder !ifun für, naja, ifun :D

    Ansonsten kann ich die App Haste empfehlen (Mac App Store). In ihr kann man Suchvorlagen erstellen und mittels einer Tastenkombi aufrufen, ähnlich wie Spotlight.

  • Gibt es das auch wieder für chrome und Firefox? ( Windows)
    Das war mal bei der Umstellung der extensions api gestorben.

    Kennt da jemand was?

  • Eine vergleichbare Funktion bietet auch Lacona, mit dem Vorteil, dass die Suche unabhängig von Safari angestoßen werden kann.

  • Danke für den Tipp! Wie sehr habe ich Omnibar vermisst, endlich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28968 Artikel in den vergangenen 6913 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven