ifun.de — Apple News seit 2001. 38 195 Artikel

Bildschirmfoto-App der Yoink-Macher

ScreenFloat 2.0 ist da: Schwebender Screenshot-Allrounder

Artikel auf Mastodon teilen.
24 Kommentare 24

Über zwölf Jahre nach der Veröffentlichung von ScreenFloat 1.0 hat der in Wien ansässige Software-Entwickler Matthias Gansrigler jetzt eine von Grund auf neu geschriebene Ausgabe seines Bildschirmfoto-Werkzeugs veröffentlicht und bietet ScreenFloat 2.0 ab sofort nicht nur im Mac App Store zum Download an, sondern hält auch eine kostenlose Testversion auf der offiziellen Projekt-Webseite vor.

Markup App

Kostenlos für Bestandskunden

Trotz der umfangreichen Neugestaltung wird ScreenFloat 2.0 als kostenloses Upgrade für Bestandskunden angeboten. Von Neukunden verlangt Gansrigler eigentlich 16 Euro, zum Start wird die neue Version jedoch mit einem fünfzigprozentigen Preisnachlass für nur 8 Euro zum Einmalkauf angeboten.

Shots Browser 2000

Im Kern handelt es sich bei ScreenFloat um ein Werkzeug zum Erstellen von Bildschirmfotos und Bildschirmaufnahmen, die anschließend über allen anderen Fenstern schweben, umgehend bearbeitet werden und direkt an eigene Arbeitsabläufe weitergeleitet oder gesichert werden können.

ScreenFloat bietet Werkzeuge zum Verpixeln von Textinhalten und Gesichtern an, kann die aufgenommenen Schnappschüsse beschneiden, skalieren und drehen, ist in der Lage, Anmerkungen und Freihandzeichnungen zu setzen und synchronisiert alle aufgenommenen Bildschirmfotos auf Wunsch über Apples iCloud.

Export

Die archivierten Bildschirmfotos lassen sich (unter Berücksichtigung vorhandener Textinhalte) durchsuchen, können nach den Anwendungen sortiert werden, in denen sie aufgenommen wurden, und lassen eine umfangreiche Verwaltung des eigenen Screenshot-Archives zu.

Trial-Ausgabe zum Testen verfügbar

Grundsätzlich empfehlen wir euch, die Funktionsbeschreibungen auf der Projekt-Webseite zu studieren und anschließend den risikofreien Selbsttest durchzuführen. ScreenFloat 2.0 lässt sich 28 Tage lang ohne Einschränkungen nutzen.

Laden im App Store
‎ScreenFloat - Screenshot Tools
‎ScreenFloat - Screenshot Tools
Entwickler: Matthias Gansrigler
Preis: 15,99 €+
Laden

17. Jan 2024 um 09:50 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sieht cool aus! Danke für den Tipp! Ich habe mir gerade https://shottr.cc/ zugelegt, aber ich schaus mir trotzdem noch mal an.
    Auch interessant, wenn auch vom Anwendungsgebiet her anders (eher ein DAM, Ideenmanagement) ist Eagle (eagle.cool).

    Antworten moderated
  • Matthias Gansrigler

    Vielen Dank für die Berichterstattung (ich bin der Entwickler von ScreenFloat). Ich erlaube mir, hier einen Promo Code für ScreenFloat 2 zu posten, mit dem die App gratis aus dem Mac App Store geladen werden kann:

    RHAKHL4AMHMM

    Viel Vergnügen damit!

    Herzliche Grüße aus Wien,
    – Matthias

  • Hallo Mattias. Vielen Dank erstmal!
    Ich bekomme allerdings bei dem Code die Meldung „Dieser Code wurde bereits verwendet. Jeder Code darf nur einmal verwendet werden.“

    • Matthias Gansrigler

      Hallo Gerhard,
      dann wurde er leider schon von jemand anderem eingelöst. Ich bitte, das Missverständnis zu entschuldigen. Ich hätte dazusagen sollen, dass er nur einmal gilt.

      Bitte schreiben Sie mir unter [email protected], vielleicht habe ich ja noch einen Code herumliegen ; )

      Danke,
      – Matthias

      Antworten moderated
    • Matthias Gansrigler

      Hi Sven,
      das tut mir leid. Aber ich hoffe, der Kauf war es trotzdem wert – für Upgrades und Updates habe ich bisher noch nie etwas verlangt, und werde das auch weiter so halten. Auch ist die App gerade um 50% im Preis reduziert ; )

      Besten Dank aber für den Kauf,
      – Matthias

  • danke für den Tipp, ähnelt etwas SnagIt. Gerade mit dem 50% gleich mal mitgenommen.

  • WillTravelForGravel

    Seit Jahren nutze ich diese großartige App, und das neueste Update macht einen vielversprechenden Eindruck. Besonders beeindruckend ist die OCR-Funktion, mit der man Text durch einen einfachen Doppelklick extrahieren kann. Wenn jetzt noch ein Update für YOINK kommt, bin ich rundum zufrieden! ;)

    Antworten moderated
  • Sehr gute, empfehlenswerte App, die ich seit vielen Jahren nutze. Top Upgrade!

  • Testversion geladen, 10-15 Minuten mit rumgespielt und direkt im AppStore die Version gekauft. Danke für den Tip! Bietet doch deutlich mehr als die OnBoard Funktionen von macOS.

  • Was für ein geniales Tool!
    Schneller kann man keine Anmerkungen/Markierungen machen und dann noch die vielen Möglichen.
    Einfach SPITZE!
    Besten Dank an den Herrn Gansrigler.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38195 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven