ifun.de — Apple News seit 2001. 19 862 Artikel
Modelle IX500 und IX100

ScanSnap-Dokumentenscanner speichern direkt bei Cloud-Diensten

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die ScanSnap-Modelle von Fujitsu haben als hervorragende Dokumenten-Scanner auch bei uns einen Platz auf dem Schreibtisch. Alternativ zum klassischen Scan direkt auf einen Rechner oder ein iOS-Gerät lassen sich die ScanSnapp-Modelle iX500 und iX100 nun auch als Cloud-Scanner nutzen.

Scansnap Cloud Einstellungen

ScanSnap Cloud unterstützt das direkte Speichern von Dokumenten bei Box, Dropbox, Evernote, Expensify, Google Drive, Google Photos, OneDrive und Shoeboxed. Dabei sollen die gescannten Dokumente „intelligent“ sortiert werden, unterschieden wird dabei zwischen Dokumenten, Quittungen, Visitenkarten und Fotos. Die Dateinamen werden durch die Analyse der Dokumentinhalte automatisch erstellt. Nutzer der unterstützten Cloud-Angebote sollen ihren Scanner auf diese Weise noch unabhängiger nutzen können, einzige Voraussetzung nach der Einrichtung des Dienstes ist die WLAN-Anbindung ans Internet. Der Zugriff auf die in die Cloud gescannten Dokumente kann dann unabhängig von Ort und Gerät erfolgen. Die für iOS, Android, Mac und Windows erhältlichen ScanSnap-Cloud-Apps informieren ihre Nutzer über neu hochgeladene Scans.

Die ScanSnap-Scanner zeichnen sich durch hohe Geschwindigkeit, flexible Formate, ihre Texterkennungsfunktionen (mitgelieferte Software) und die Möglichkeit der drahtlosen Nutzung aus. Der „große“ ScanSnap IX500 wird derzeit für rund 440 Euro angeboten, das portable Modell IX100 gibt es bereits ab 212 Euro.

Montag, 06. Feb 2017, 19:51 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Funktion ist ja schön und gut, Datenschutz ist aber nicht ganz ihre Stärke… nein danke.
    Scanne‘ lieber lokal per WLAN- Verbindung direkt zu DevonThink Pro Office.

  • ist esmoeglich, deren verwaltungssystem ohne scanner zu nutzen? ich scann lieber via scanbot u kann oer webdav dateien ablegen. nur fehlen mir ocr und verwaltung deren dateien. any ideas?

    • Du meinst die ScanSnap-Software? Nein, dafür ist definitiv die Hardware notwendig. Wobei es kein wirklich zu empfehlende Software ist… (abgesehen der Scanner-Software)

      Schau dir mal DevonThink an, mit OCR, Verwaltung und 1000 Möglichkeiten mehr. Verwende‘ Scanbot ebenfalls wenn ich unterwegs bin, das fotografierte Bild speichere ich von dort aus direkt in der DevonThink-App, welche dieses mit einer verschlüsselten Datenbank in der Cloud abgleicht.

  • Brauch man um webdav zu implementieren eigentlich einen doktortitel? Oder warum tun sich so viele unternehmen so schwer so etwas alltägliches mit ein zu bauen….?

  • Sowas in der Art habe ich mir schon länger mit Synology CloudStation, einem ScanSnap 1500 M und Hazel gebaut.
    Nachteil: – Funktioniert nur, wenn der iMac läuft, da der ScanSnap nicht netzwerkfähig ist
    – Um Backup muss ich mich selbst kümmern
    – das erstellen der Regeln für Hazel muss ich auch selbst übernehmen

    Vorteil: – Die Dokumente sind in meiner eigenen Cloud.
    – ich entscheide, wer Zugriff auf meine Cloud bekommt
    – die Sortierung steuere ich selbst

    • Sagst du Hazel dann nur welchen Ordner er auf deiner cloud auswählen soll! Oder benennt er die .pdf auch mit Namen, z.B. Rechnung etc.? Habe am Wochenende schon wieder ein Krampf bekommen bei meiner Ablage und möchte unbedingt auf ein papierloses Büro hinarbeiten!

      • Schau Dir genau dazu doch mal die Tipps und Tricks auf documentsnap.com an – sehr empfehlenswert!

  • Nutze den hier um direkt auf Sd-Karte zu scannen.

    Klappt , bei mir, auch mit flashAir Karte.

  • Der iX100 in Verbindung mit DEVONthink Pro Office und der DEVONthink-App ist einfach genial für papierloses Büro.

  • Was ist der Unterschied dieser Scanner zu den Scannern in Druckern z.B. der Office Reihe von HP?

  • Dokumentenscanner haben eine höhere Auflösung und du kannst das Dokument z.B. als maschinenlesbares PDF abspeichern.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19862 Artikel in den vergangenen 5603 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven