ifun.de — Apple News seit 2001. 27 082 Artikel
Mit Wischfunktion und 2000Pa

Saugroboter: Neuer 360 S7 konkurriert mit dem Roborock S6

32 Kommentare 32

Vielleicht steigen wir noch mal mit einer kurzen Namenkunde in das Thema Saugroboter ein. Denn: Wer sich nicht gerade selbst um einen Markt-Überblick gekümmert hat, wird die teils nahezu identischen Produktnamen wohl weder auf dem Schirm haben, noch auseinander halten können.

Nach zahlreichen Tests von inzwischen deutlich über 10 Saugrobotern sind wir auf ifun.de inzwischen der festen Überzeugung, dass die Xiaomi-Modelle in ihrer jeweiligen Preiskategorie nahezu konkurrenzlos sind. Bislang haben die Chinesen folgende Sauger auf den Markt geworfen:

Erklärende Worte zu den verwirrenden Hersteller-Bezeichnungen (Xiaomi und Roborock) sowie Zusätzen wie etwa „2. Generation“ haben wir hier verloren.

360: Die App ist deutlich besser

App Funktionen S7

Anfang Juni konnten wir dann das „S5“-Modell des ebenfalls chinesischen Smart-Home-Anbieters 360 begutachten. Das schnelle Fazit: Der 360 S5 ist nahezu bis ins Detail mit dem Xiaomi Mi Robot vergleichbar, besitzt aber eine deutlich bessere App mit Zimmer-Karten, No-Go-Zonen und zeitgesteuerter Planung.

Seit kurzem steht mit dem 360 S7 ein Nachfolger des 360 S5 in der Spur, der mit dem Roborock S6 verglichen werden kann und ebenfalls eine Wischfunktion integriert.

Zur Markteinführung mit 50 Euro Gutscheincode

Im Rahmen seiner Markteinführung wird der Robosauger 360 S7 auf dem China-Portal Gearbest aktuell für nur 368,24 Euro rausgehauen. Die 50 Euro Preisabzug gegenüber dem Standardpreis 418 Euro werden mit dem Gutscheincode GB-360S7 angestoßen. Die Versandzeit wir mit 10 bis 18 Tagen angegeben.

Spezifikationen 360

Donnerstag, 08. Aug 2019, 18:33 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und kommt für mich mangels der Möglichkeit in Home Assistant integriert zu werden gar nicht an den S5 + Rootbarkeit + Valetudo heran ;)

  • Ich habe einen Xiaomi der ersten Generation und einen iRobot 980. Beide sind gute Sauger, die Software von Xiaomi gefällt mir besser, da die Karte sofort generiert wird und nicht erst wenn der Sauger fertig ist. Man sieht sofort wo er hängt.
    Aber beide haben Vor- und Nachteile. Preis-Leistungssieger, da gibts keine Diskussionen ist der Xiaomi. Aber auf Teppich, gerade auf Hochflorigen, da ist der iRobot meines Erachtens um Welten besser. Grund sind die Gummiwalzen anstatt Bürsten. Gerade wenn man von Parkett auf Teppich wechselt, macht der Xiaomi erstmal seine Bürsten im Teppich sauber… und die dicken Staubflocken saugt er nicht mehr raus. Das ist mir nicht nur einmal passiert.
    Auch das Saugbild sieht auf Teppich beim iRobot besser aus. Er stellt den Teppich wieder schön hoch.
    Wie gesagt, beide sind im gesamten Ergebnis tolle Sauger, ich wollte auch nur meine Erfahrung weiter geben, vielleicht hilft das jemanden der einen bestimmten Typ sucht.

    • Danke Dir!
      Habe sich den 980 und überlege – mehr aus Spieltrieb – einen Roborock S6 anzuschaffen. Klingt ja nicht so prickelnd, was Du über den Roborock schreibst…

      • Das verstehst du aber falsch! Beide sind durchaus gut, der eine kostete 280$ und der andere 900$. Ich denke das es mehr für den Roborock spricht.

  • Als Voice Control wird Alexa genannt. Kann ich es mit iOS oder Siri nicht steuern?

    • aktuell nicht. Ob das mal nachgerüstet wird, kann man nicht sagen.
      Aber mal eine Frage…
      was ist denn die Erwartung an eine oder die Sprachsteuerung?
      Ist dies wirklich ein Kriterium einen Saugroboter zu kaufen oder auch nicht?
      Ich vermisse eine Sprachsteuerung an meinem Viomi V2 absolut nicht.

    • Aber klar geht das, Xiaomi bietet die Siri Shortcuts sogar direkt in der App an!

  • Irgendwie machen die wisch Staubsauger meiner Meinung nach keinen Sinn wenn man auch mal einen Teppich hat. Oder kann das irgendein robby erkennen und wischt dann nicht den Tippich feucht?

    • Wenn man 360 S7 und Roborock S6 miteinander vergleichen kann, wie kommt dann dieser enorme Preisunterschied zustande? Oder wofür würde sich lohnen den Roborock zu wählen?

    • es gibt Roboter die genau das können.
      Und falls es ein Wischroboter nicht kann, dann legt man eben einen Sperrbereich genau dort an wo der Teppich ist.

    • Genau das stört mich beim Roborock auch. Er merkt zwar wenn der Wischlappen verbaut ist und er merkt auch wenn er Teppich saugt, aber auf die Idee mit Wischlappen nicht übern Teppich zu fahren kommt er von alleine nicht. Da muss ich in der App vorher Sperrzonen einrichten wo Teppich liegt.

    • Es gibt welche aber die sind oft nicht gut bei der saugkraft oder haben wenig Funktionen in der App. Eine Lösung wäre z.B.bei Roborock S6 machst du zwei Karten und markierst einmal denn Teppich als No Go Zone und eine als gesamte Wohnung und kannst es dann so unterscheiden lassen wann er Teppich anfahren kann und wann nicht.

    • Sie erkennen den Teppich und fahren die saugleistung hoch (rr s5), kriegen den Lappen aber nicht unter sich weg.

  • Kann jemand etwas zur Höhe der Schwellen sagen? Berliner Altbau…

  • Den Xiaomi Mi Robot 1S habt ihr vergessen ;-)

  • Hat jemand Erfahrung mit dem 360 S6/S7 und könnte mir sagen ob sich die einzeln Räume auch über Siri ansprechen lassen? (Beispiel: Hey Siri sauge (nur) das Wohnzimmer)?

  • Habe seit ein paar Wochen den 360 S5 und bin sehr zufrieden. Auf die Wischfunktion verzichte ich beim geölten Parkett lieber. Das intelligente Abfahren des gescannten Raums ist einfach sehr zuverlässig. Da können sich viele Mähroboter noch etliche Scheiben abschneiden. Zwei Mankos des S5 aus meiner Sicht: Sonneneinstrahlung auf dem Boden wird gern als Wand interpretiert. Dann bleibt er manchmal in einer Ecke und ruf seinen Master zu Hilfe. Auf die flachen u-förmigen Stuhlbeine unserer Freischwinger fährt er manchmal drauf und bleibt hängen. Da wäre es schön, wenn er dazulernen würde. Er schlägt dann No-Go Zonen vor, aber gerade dort unterm Esstisch will man ja gut gekehrt und gesaugt haben, was der Kleine ansonsten super mit seinen Bürsten erledigt. Für 250€ war das eine der besten Anschaffungen fürs Haus!

  • Hier wird gesagt, dass der 360 S6 mit Alexa kompatibel ist. Ich finde nur keinen Skill dazu. Kann mich einer in die richtige Richtung schubsen? Wenn ich in den Skills suche, finde ich nur den von Roborock.

  • Kann jemand sagen, mit welchen Abgaben zu rechnen ist?
    (Ware wird aus China versandt;
    Zoll? Einfuhrumsatzsteuer?)

    • Verwende hierzu einfach zollrechner aus dem internet, ich meine aber die einfuhrumsatzsteuer beträgt 19 prozent zuzüglich zollgebühren und die sind nicht billig.
      Ich würde aber auch bei gearbest und aliexpress darauf achten, dass der versand aus einem EU lager erfolgt, dann fallen keine Nebenkosten an.

      Bei versand aus china kann man auf gut glück auch nichts zahlen, wenn der zoll das päckchen nicht raus zieht.

  • Hat schon jemand von Euch dort online einen bestellt???
    Ich kann nirgends den Gutscheincode für die 50,-€ Rabatt eingeben.

  • Welcher Shop schreibt vom Finanzamt absetzbare Rechnungen? Bei gearbest soll man die angeblich runterladen können; funktioniert aber nicht.

  • S7 vs. iRobot, nach einigen Wochen Test nun das Fazit:
    Das einbinden des S7 ins WLAN Istrien Geduldsaufgabe, habe dafür im Büro (WLAN 1) und zu Hause (WLAN 2) immer mit 1-2 h gebraucht. Die Übertragung bricht immer wieder ab.
    Die Saugleistung ist auf glatten Böden i.O. Aber auf Teppich mit Tierhaaren versagt er. Die Haare werden zu Rollen gebündelt und verbleiben auf dem Teppich.
    Genial ist ansonsten die Wischfunktion. Hier kann Mann sogar Bereiche definieren, wo gewischt werden soll und wo nicht.
    Die Software ist ansonsten viel umfangreicher wie beim iRobot.
    Wir werden wohl Beide im Einsatz behalten, auf Teppich den iRobot und sonst den S7.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27082 Artikel in den vergangenen 6626 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven