ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel
   

Safari liefert die Webseite vom Vortag: iPad Lade-Fehler unter dem „Zurück-Button“

Artikel auf Mastodon teilen.
43 Kommentare 43

Aufgepasst beim nächsten „Tapp“ auf den Zurück-Button des iPad-Browsers MobileSafari. Anhängig von dem besuchten Online-Auftritt, scheint sich das iPad unter Umständen bei einer älteren, im Zwischenspeicher abgelegten Version der Webseite zu bedienen und kann so für Verwirrungen sorgen, wie diese Youtube-Demonstration zeigt:

Anstatt die zuvor besuchte Seite erneut anzuzeigen, bedient sich Safari aus dem Browser-Cache, zaubert dabei jedoch vereinzelt eine Version vom Vortag auf das Display. Kein Weltuntergang, aber eine Information die man beim Online-Abstecher mit dem Apple Tablet im Hinterkopf behalten sollte. Die schnelle Problemlösung: Ein Reload der Seite über den kreisrunden Pfeil in der Adress-Leiste.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Nov 2011 um 15:51 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das macht Safari auf iPad&iphone schon seit ner Ewigkeit.

  • Jup, ist mir auch bereits einige Male aufgefallen, allerdings nicht auf dem iPad sondern auf dem iPod Touch.

  • Noch mehr Fehler im System. Wer weiß was einem da noch so erwartet

  • Ist nicht nur auf iOS, habe das Problem auch ab und an mit dem „großen“ Safari aufm Mac, grade erst vorhin auf dem iPhone-ticker

  • Seit IOS5 auf meinem iPad 2 ist, habe ich auch Probleme mit Safari. Manchmal öffnet Safari keine Links mehr und ich muß ihn über die Multitasking-Leiste beenden und neu starten.
    Noch jemand?

  • Das Problem hab ich mit meinem iPhone auch schon unter iOS 4 gehabt. Insbesondere bei wap.bild.de fällt mir das öfter auf.

  • Das schein allgemein ein Safari Problem zu sein. Habe das auch ab und an mit aktuellem Safari auf dem Mac.

  • Passiert auch auf dem iPhone.
    Bei Spiegel.de sieht man ja das Datum der Cache-Version. Teilweise wurde eine Seite geladen, die schon eine Woche alt war.

  • Habe ich auch. Auf Ipad und Iphone. Seit IOS5.
    Auch wenn es nicht so schlimm ist, nervt es.
    Ebenso das Safari einfach ausgeht, Videos
    nur einen schwarzen Bildschirm anzeigen und die Akku
    Laufzeit beim Ipad1 in den Keller gegangen ist.
    Schade.

  • Kein Bug, sondern Feature! Wenn ich zurück blättere, will ich auch die alte Seite und keinen Reload. Will ich die aktuelle, dann wähle ich die an. Muss man nur wissen.

  • Das Display schaltet sich nicht mehr automatisch aus wenn man Musik hört und das iPhone dabei aufläd. (3GS)

  • Ähnelt einem Bug unter Safari 5.0.1 für Windows. Lädt man dort einen kompletten Lesezeichen-Ordner (- z.B. „Empfehlungen“ -), surft etwas und geht dann auf den Back-Button, schließt Safari alle Tabs und kehrt im letzten offen Tab zurück auf die erste Seite, die man in dieser Sitzung angesurft hat.

  • Das habe ich auf dem iPhone und auf dem iPad, beide OS 5 und es geht mir ganz schön auf den Wecker. Du surfst auf einer Nachrichtenseite und liest die News von vorgestern. Ich miß immer aus Datum schauen…

    • damnit!

      …. problem darin, denn wenn man eine Seite aufruft und zurück will, will man doch wenn möglich auf die gleiche seite wie zuvor.

      ggf um Bilder noch anzusehn, zu speichern oder so.
      manchmal find ich den reload bei Firefox oder Safari total atzend, weil man dann doch wo ganz anders is als man vorher war.

      hier würd ich eher behaupten: it’s Not u bug, it’s a Feature.

      • Das ist es ja nicht. Du kommst von der aktuellen Seite, liest einen Artikel auf der nächsten und wenn du wieder mit dem Zurück-Button auf die Hauptseite gehst, landest du auf einer mehrere Tage alten Seite.
        Passiert bei mir häufig auf m.mlb.com.

  • Wieso schreibt hier jeder, dass es bei ihm auch oft so sei?

    Wäre dem nicht so, gäbe es die Meldung ja nicht.

  • Da es anscheinend eine iPad exklusive Meldung ist finde ich es nicht schlimm zu erwähnen das ich es auch hab. Auf einem iPhone! Ich konnte damit leben. Aber wenn es durch Public machen eine Lösung kommen könnte würde es sicher Sinn machen wenn Apple man weiß das es eben nicht nur auf dem iPad so ist.

  • Bei mir erscheint ein Pulldown der zuletzt besuchten Seiten des jeweiligen Tabs in Safari, wenn ich den Finger auf den Vor-/Zurück-Button halte… So sollte das auch sein!

  • Ah, dann kenn ich den Bug schon einige Tage…
    Mit ist das nämlich ständig mit der ZDF-Mediathek passiert. Die ist beim Klicken auf Zurück immer in einem ganz anderen Tag gelandet, den ich irgendwann mal offen hatte.

  • Und ich dachte Safari läd die Webseiten automatisch. Nach meinen Erinnerungen musste ich aber schon immer und nicht erst seit iOS 5 meine Webseiten manuell Laden. Ist zwar kein Weltuntergang, aber der Komfort wie beim Firefox 8 wäre schon cool. Da läd die Webseite / Tab zuerst wenn man ihn besucht.

  • Christian Rothe

    Ich kenne beschriebenen Bug auf meinem iPad mit iOS 5 auch. Und es ist nicht die einzige Unannehmlichkeit: Sind Webseiten per .htaccess-Datei passwortgeschützt, „vergisst“ Safari das eingegebene Passwort zum Teil schon nach 30 Miuten wieder. Und noch ärgerlicher: Manchmal poppt das Fenster zur Passworteingabe nach einem Reload der Seite nicht mehr auf. Dann „hängt“ der Safari und man bleibt von der Webseite ausgesperrt.

    Warum kann sich der Safari nicht die Userid und das Passwort so lange merken, bis der Browser komplett geschlossen wird? Und warum kann man das Passwort nicht im Browser speichern, statt es ständig neu eintippen zu müssen? Andere Browser können dies doch auch?

  • Fred Feuerstein

    Mir passiert bei meinem iPad 3 mit iOS 7 noch etwas ganz anderes: Wenn ich aus Safari herausgehe und später mit dem Task-Button wieder zum Browser wechseln will, zeigt mir Safari plötzlich Seiten an, die ich teilweise vor Wochen besucht habe und die auch gar nichts mit den Tabs zu tun haben, die ich geöffnet habe. Wenn ich dann Safari anwähle und der Browser wieder den ganzen Bildschirm einnimmt, verschwindet diese Uralt-Seite. Das kann doch nichts mit dem Cache zu tun haben, woher holt sich Safari diese Uralt-Seite?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert