ifun.de — Apple News seit 2001. 24 402 Artikel
Mehr Kontrolle beim Surfen

Safari 11.0: Automatische Wiedergabe und weitere seitenspezifische Einstellungen

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

macOS High Sierra kommt erst nächste Woche, aber seit gestern schon ist Safari 11.0 für den Mac erhältlich. Mit einer mit diesem Update hinzugekommenen Einstellung solltet ihr euch unbedingt vertraut machen: Die neue Option „Automatische Wiedergabe“ im Bereich „Websites“ sowie den Schnellzugriff auf diese Einstellungen über das Safari-Menü „Einstellungen für diese Website“.

Direkt in Safari integriert findet sich nun die Möglichkeit festzulegen, ob und in welcher Form Medieninhalte beim Aufruf einer Webseite automatisch wiedergegeben werden. Ihr habt zunächst die Möglichkeit, eine Grundeinstellung festzulegen, und könnt diese bei Bedarf für jede Internetseite spezifisch anpassen.

Im Bereich Einstellungen -> Websites -> Automatische Wiedergabe setzt ihr zunächst den Standard. Vorgabe von Apple ist, dass Medien mit Ton beim laden einer Internetseite automatisch deaktiviert werden. Ihr könnt hier alternativ auch die automatische Wiedergabe aller Medien deaktivieren oder auch erlauben.

Safari Enstellungen Automatische Wiedergabe

Alternativ zu diesen Vorgaben könnt ihr für ausgewählte Webseiten manuelle Einstellungen vornehmen, die den Standard dann überschreiben. Dies geschieht entweder ebenfalls im oben erwähnten Einstellungsfeld oder aber per Schnellzugriff über das Menü Safari und dort den Punkt „Einstellungen für diese Website“. Per Schnellauswahl könnt ihr hier verschiedene Einstellungen für die aktuell besuchte Seite vornehmen, neben den Vorgaben für die automatische Wiedergabe zählen hier auch die Darstellungsgröße sowie die Zugriffsrechte der betreffenden Seite auf die Kamera, das Mikrofon oder den Standort eures Mac dazu.

Safari Einstellungen Fuer Diese Webseite

Mittwoch, 20. Sep 2017, 14:55 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das hört sich sehr gut an. Mich nerven Videos auf Webseiten.

  • Was mich ja total nervt: Sobald in Safari Videos laufen funktionieren die Medientasten nur noch für Safari. Sie sprechen aber nicht mehr iTunes an. Kann man das irgendwie umgehen?

    • Eigentlich sollte es reichen, die Seite mit dem entsprechenden Video in Safari zu schließen.

    • Wenn du ein MacBook mit TB hast dann sind andere im Hintergrund laufende Medien in einem kleinen mediensymbol rechts neben dem zeitstrahl minimiert zu finden- einfach drauf tippen und dann kann man die anderen Medien steuern- so ist es zu mindest bei mir :)

  • Sehr gut, denn speziell bei Web.de und Co. werden sehr oft lästige Videos gesetzt, wenn man nur den E-Mail Account öffnen oder Schlüssen möchte!

  • Ich würde gerne Safari nutzen um u.a. die AirPlay Funktion für Videos nutzen zu können, die schönen Animationen beim Seitenwechsel mit Wischgesten- und die sinnvolle Touchbar- Schlüsselbund- Autofill- und ForceTouch Integration zu haben.
    Aber er ist einfach zu langsam. Ich nutze aktuell Chrome und habe Safari 11 jetzt nochmal eine Chance geben wollen. Aber der Geschwindigkeits Unterschied ist sofort spürbar. Nach der „Seite zurück“ Wischgeste hängt der Browser oft für eine Sekunde. Dieses Problem wird schon seit Jahren in Foren diskutiert.
    Habe ihr ähnliches beobachten können?
    Hat jemand einen Tipp?

    • Es kommt, meiner Erfahrung nach, sehr auf die Seite an.
      Bei einigen Seiten beobachte ich selbiges wie Du.
      Andere zeigen diese Verzögerung überhaupt nicht.

  • Zur Installation von Safari 11 benötige ich einmal Eure Hilfe. Gestern habe ich die Installation über Updates begonnen, mich dann aber während des Downloads abgemeldet. Nach der Neuanmeldung meines Nutzers finde ich weder ein installiertes Safari 11, noch wird mir die Installation erneut angeboten. Habe verschiedenes probiert und im Netz nichts dazu gefunden. Habt ihr einen Tip?

  • Das ist richtig Super, das es das nun jetzt gibt.
    Nun muss nur noch einer den Webseiten wie zu Beispiel Youtube sagen, so das die nun auch nicht mehr die Videos einfach abspielen wenn die Automatische Wiedergabe abgeschaltet ist…..

  • Was ein Schachzug von Apple.Autoplay in Safari deaktivieren, dafür im AppStore aktivieren..

  • Habe seit dem Update auf Safari 11.0 ein kleines Problem: Lediglich die geöffneten Tabs auf dem Mac werden nicht mehr mit den anderen iOS-Geräten synchronisiert. Die Leseliste wird auf alle Geräte übertragen. Auch erscheinen die Tabs von iPhone und iPad auf dem Mac, aber wie gesagt nicht umgekehrt. Safari von iCloud abmelden, einen Neustart durchführen und wieder bei iCloud anmelden hat nichts gebracht. Auch verschiedene andere Tipps blieben erfolglos. Auf dem Mac ist Sierra 10.12.6 installiert und auf allen iDevices iOS 10.3.3. Hat vielleicht jemand einen Rat? Bin für jede Abhilfe dankbar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24402 Artikel in den vergangenen 6201 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven