ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

Neue Version in den Startlöchern?

RSS-App Reeder 4 für Mac und iOS kostenlos

Artikel auf Mastodon teilen.
24 Kommentare 24

Die RSS App Reeder wird aktuell im Mac App Store und im App Store für iOS kostenlos angeboten. Die aktuelle Version wurde vor anderthalb Jahren veröffentlicht und kostet auf dem Mac normalerweise 11 Euro, für die iOS-Version werden regulär 5,49 Euro fällig.

Reeder 4

Reeder zählt zweifellos zu den beliebtesten RSS-Apps auf den Apple-Plattformen. Dies möglicherweise auch, weil der Entwickler sich in der Vergangenheit stets gegen den Wechsel auf ein Abo-Modell ausgesprochen hat.

Die Anwendung lässt sich lokal nutzen, unterstützt aber auch den Abgleich mit etlichen Feed-Synchronisierungsdiensten, darunter Feedbin, Feedly und Feed Wrangler. Zu den wesentlichen Neuerungen in Version 4 gehörte die Integration von Bionic Reading. Die Technik soll mittels typografischer Textauszeichnungen für einen besseren Lesefluss sorgen. Auch ein Image-Viewer und in Verbindung damit die Möglichkeit, Bilder in der Listenansicht anzuzeigen, wurde mit Reeder 4 integriert.

Reeder 4 Dark Mode

Wir schließen nicht aus, dass die momentane Preissenkung ebenso wie vor zwei Jahren auch als Ankündigung für das Kommen von Reeder 5 zu sehen ist. Zuletzt wurden die Reeder-Apps vom Entwickler im August 2019, acht Monate vor der Veröffentlichung des kostenpflichtigen Updates auf Reeder 4 auf „Kostenlos“ gestellt. Die Vorgänger-Apps lassen sich aber in der Regel ohne Funktionseinbußen weiterverwenden.

Reeder 4 im Mac App Store

Laden im App Store
‎Reeder 4
‎Reeder 4
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: Kostenlos
Laden

Reeder 4 im App Store für iOS

Laden im App Store
‎Reeder 4
‎Reeder 4
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Aug 2020 um 07:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wie kann ich denn gelesene Artikel ausblenden bzw. nur ungelesene Artikel anzeigen? Ich finde das in der App einfach nicht.

  • Eine gute Nachricht am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Reeder FTW!

  • Die App schafft es nicht ungelesene Einträge nach Feed-Namen (A bis Z) zu sortieren.
    NetNewsWire schafft dies.

  • Reeder4 ist echt super. Habe macOS und iOS Version grad erst vor kurzem gekauft. Ich lese gerne unterwegs (Bus, Bahn) und wer gerne „synchronisiert“ Nachrichten liest, wie ich, für den ist Reeder 4 auf jeden Fall zu empfehlen. Super Aktion!

  • Auch hier mal wieder der Hinweis auf meinen Liebling News Explorer.
    Der synct über iCloud, was ich besser finde als über einen externen Feed Service zu gehen. Noch dazu auf jeder Plattform vertreten und mit nahezu allen Features die man sich so wünschen kann. Mit Reader bin ich nie so richtig warm geworden.

  • Ich hab auch Jahre lang Reader genutzt und geliebt, bis ich hier News Explorer als Tipp gelesen hab. Der iCloud Sync ohne Feedly & Co war dann der ausschlaggebende Grund zu wechseln. Bis heute nicht bereut, tolle Apps. Viele sinnvolle Updates, was ich von Reader nicht sagen kann, da kommt meistens eine neue Version raus die was kostet, danach ein paar Bugfixes und dann kommt nach viel Funkstille ein Versionssprung und wieder ist zahlen angesagt. Jeden falls wirkte es so immer auch mich :)

    • Ja so in etwa macht der Entwickler das. Allerdings erwarte ich für nen 5er (iOS) auch nicht dass da ständig neue Features nachgeschoben werden. Ich finde das Preismodell völlig in Ordnung und zahle sehr gerne für neue Versionen. Besser als ein Abomodell. Wenn ich die Features der neuen Version nicht benötige (wie beispielsweise für Reeder auf dem Mac) dann verzichte ich auf den Kauf und warte bis diese Version kostenlos angeboten wird.

    • So funktioniert das Geschäftsmodell halt, wenn man keine Abos möchte. Irgendwie muss der Entwickler halt mindestens so viel Geld verdienen wie er als Angestellter bekommen könnte, sonst rechnet sich das auf Dauer nicht und die Anwendung stirbt früher oder später.

      Wer keine Abos mag, muss damit leben, dass neue Funktionen eben per Bezahlupdate kommen.

      • Da habt ihr absolut recht. An sich ist das auch nicht verkehrt, teilweise waren die Versionssprünge aber nicht wirklich gerechtfertigt und Bugfix Releases haben auch Ewigkeiten gedauert oder kamen erst mit der nächsten Bezahlversion. Die Mischung macht es dann irgendwie. Bin gerne bereit für gute Software zu zahlen, aber wenn man nach Version x.1 das Gefühl bekommt das Bugfixes oder Updates für den nächsten Versionssprung zurück gehalten werden ist das irgendwie ungut. Als letztes, bezüglich Software via Abo, da macht es einzig die App Infuse angemessen (meiner Meinung nach), man zahlt jährlich 9,99€, bekommt regelmäßig Updates mit neuen Features usw.

  • Bin gerade im Urlaub und habe nur ein iPhone dabei. Würde mir aber gerne auch die Version für macOS kostenlos sichern. Wenn ich auf den Link für die Mac Version klicke kommt im Mac App Store die Meldung „Reeder 4 ist nur auf macOS verfügbar.“
    Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich es mit dem iPhone schon mal kaufen kann, damit ich es nach dem Urlaub zu Hause im Mac App Store kostenlos laden kann?
    Vielen Dank schon mal für Tips!

  • Newsify ist im Grunde auch kostenlos und die Zeitungsansicht unschlagbar.

    • Newsify benutze ich auch seit Jahren und finde die Darstellung dort am Besten im Vergleich zu allem anderen, was ich bisher gesehen habe. Man bekommt viel Information gleichzeitig auf den kleinen Bildschirm des iPhone 11 oder 7Plus und wird nicht wie bei den meisten anderen Apps inzwischen mit riesigen weißen Flächen und riesen Schriften zugemüllt.

      Die schlimmsten Beispiele sind der DB Navigator und die DHL App. Früher konnte man da viele Reisemöglichkeiten/Pakete sehen und jetzt sieht man gerade einmal drei Reisen/2,5 Pakete. Was für ein Mist! Wozu habe ich ein Display mit so vielen Pixeln?

  • Habe mir Reeder jetzt mal geladen und ausprobiert….und ich muss sagen, die App gefällt mir wirklich.
    Werde ich definitiv weiter nutzen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8300 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven