ifun.de — Apple News seit 2001. 21 716 Artikel
   

Rockstar bringt Max Payne Mobile als 1 GB fette Universal-App

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Der legendäre Crime-Shooter Max Payne ist als Mobilversion und optimiert für die Retina-Bildschirme von iPhone und dem neuen iPad im App Store erschienen. Satte 1,1 GB groß kommt der Titel zum Preis von 2,39 Euro als für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App. Den meisten Spaß dürfte vermutlich das Spiel auf den großen iPad-Bildschirmen bereiten.


(Direktlink zum Video)

Donnerstag, 12. Apr 2012, 1:05 Uhr — Chris
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also bei mir kostet es nur 2,39 EUR

  • 3,49 €? Ich hab grade 2.39€ gezahlt..

  • Wird zwar ja sowieso wieder nächste Woche für 0,79 Eur angeboten, aber ich finde es für diesen Preis echt ok! Also laden und Spaß haben! ;)

  • Also für 2,39 wird es ohne nachzudenken gekauft.

    Vielen dank. Ist für heute mein erstes Geschenk an mich selbst.

    Viele Grüße

  • Naja es sieht optisch doch genauso aus wie die anderen Rockstar Spiele… Es wird keine Updates geben und irgendwann irgendeinen Quatsch als in-App-purchase wie bei fast allen Spielen mittlerweile. Und ich kann immernoch nicht nachvollziehen wie man so Spiele ohne haptisches Feedback vernünftig spielen kann? Da finde ich Spiele wie Carcassonne, Cut the Rope, Fieldrunners, Plants vs. Zombies, Peggle, Fibble etc. sehr viel besser steuerbar, auch wenn es natürlich einen ganz anderer Spieltyp darstellt.selbst Infinity Blade hat da finde ich ein noch besseres Steuerungskonzept, allerdings empfinde ich bei dem Spiel einfach mal nach 5 Minuten absolute Langeweile weil es einfach immer das gleiche bleibt… Man kann wohl kein Spiel mit einem PC Spiel vergleichen, aber selbst die alten Super Nintendo Spiele wie Zelda oder Mario Kart machen trotz Pixelschubserei mir immernoch mehr Spass als jegliche iPad Spiele die vergleichbar sind wie diverse Rennspiele oder Rollenspiele mit absolut flacher Story, wo alles gleich aussieht durch identische Engine und lediglich die Umwelt ausgetauscht wird…
    Am besten umgesetzt auf dem iPad empfinde ich noch einige Klassiker wie Baphomets Fluch, Monkeys Island etc. wobei ich da nicht verstehen kann warum dann nicht auch andere neuere Titel wie Runaway, Sunrise, Ankh usw. Ihren Weg in den AppStore finden? Oder halt so Titel wie Mario Party. Als Brettspiel mit Gamecenter Anbindung und zwischenliegenden Minispielen, Rätseln und Geschicklichkeitsspielen. Immernur dieser Einheitsbrei bei den Spielen…

    • Ja, das kann ich verstehen. Auf der anderen Seite ist es einfach genial, solch alte Klassiker auch auf moderne Geräte zu portieren. Die Haptik von Maus & Tastatur kommt zwar nicht so rüber wie in alten Zeiten, aber so lange es sich halbwegs steuern lässt, bin ich zufrieden. Alleine Doom auf dem iPad zu spielen treibt mir nach wie vor die Freudentränen in die Augen. :)
      Nach wie vor fehlen im AppStore: Warlords II Deluxe, Lemming, Wizard of Wor, Gravity Force, Maniac Manison, Mission Elevator, usw usw…
      Da würden sich sicherlich auch noch andere Nostalgiker finden lassen. Mal schauen.

      • ich will „Ports of Call“ :-)

      • POC gibt’s doch!

      • Genial!

        Danke für den Tipp mit Elie. – Vor langer langer Zeit hatte mich der „Elite Virus“ gepackt. Als ich mir dann im Game den „Docking Computer“ in mein Raumschiff installiert hatte gab es kein halten mehr. – Leider habe ich den Block mit den günstigsten Handelsrouten und -Gütern irgendwann vor 20 Jahren wegeworfen, aber dass ich jetzt einen Elite-Clonel auf meinem iPad sielen kann ist einfach genial :-)

  • Kann mir jemand helfen? Die Spielfigur läuft immer, kann man irgendwie auf Gehen umschalten? Laufen und Zielen geht gleichzeitig, aber ich kann dann nicht Schießen? Unterstützt das Spiel nur zwei Taps oder mache ich was falsch? Achja, autoaim ist für mich keine zufriedenstellende Lösung.
    Vielen Dank,
    Stanley

  • Es ist etwas nervig das man nicht zielen und schießen gleichzeitig kann. Ansonsten lässt sich das Spiel aber erstaunlich gut steuern.

  • Ist die Kommentierung gesperrt worden? Sieht so aus. Vielleicht auch besser bei einem solchen Reality Shooter. Schrecklich was es heute so gibt. Wo führt uns das noch hin?

    • Wann wird auf unseren Strassen weiter „gespielt“.
      Kommentierung funktioniert wieder, gut.

      • Sobald du auf offener Straße erkannt wirst.

        Schlag gegebenfalls ‚Sarkasmus‘ nach. Und zieh besser früh als als spät eine Therapie in betracht, bevor die ersten Augmented-Reality-Shooter erscheinen und du dich nicht mehr auf die Straße traust.

        lg Sloan

  • Guten Morgen. Ich habe mir das Spiel direkt runtergeladen. Leider musste ich feststellen, dass das Spiel auf meinem iPhone 4S mit iOS 5.1 bei dem Rockstar Logo hängt. Auch ein Neustart des iPhones hat nichts gebracht. Kann mir bitte wer helfen? Danke im Voraus.

  • Weiß jemand ob das Game uncut oder eine „Deutsche“ Version wie bei GTA III ist?

  • Also für 2,39€ kann man bedenkenlos zugreifen.

  • Mein ich das nur, oder handelt es sich hier um eine 3DS Adaptierung, incl. Emulation als App?

    • wie kommst du darauf? Nicht das ich was gegen ne 3DS Umsetzung hätte, kommt sicher richtig gut wenn einem die Kugeln in Bullettime 3D um die Ohren pfeifen :)

    • Nein, keine 3DS Emulation usw. Es ist der erste Teil aufs iDevice portiert. Ob der deutsch Ton noch der aus der nie erschienen Cut-Fassung ist, die nie kam, weils ja begründet auf den Index kam (was es ja nun nicht mehr ist), weiss ich nicht. Wäre aber eher nice2know.
      Achja, die Steuerung ist Grütze, wie soll man denn ohne AutoAim gleichzeitig laufen, schießen und zielen? Und weiss jemand, wie man gehen kann? Das wird im Spielverlauf echt chaotisch mit der Steuerung…

  • Kennt jemand eine deutsche Seite, wo man das Spiel für den Mac bekommt? Bei amazon.com gibt es das noch, aber 45$+Versand sind mir dann doch zu viel.

  • gibts ne cloud synchronisierung für die spielstände?

  • Kann man von einem 1GB Download nicht mehr erwarten als einen Vorspann in einer Qualität jämmerlicher als so manches Youtube-Video von 2003?

    • Der Vorspann ist genau so wie er immer war, das hat rein gar nichts damit zu tun, wie die bei heutigen Spielen aussehen. Das Spiel gibt es schon seit mehr als 10 Jahren, und das ist eine 1 zu 1 Kopie. Jetzt verstanden?

      • Was soll er denn nicht verstanden haben? Deine Antwort geht völlig an seiner Frage vorbei, die nebenbei wohl auch noch rhetorisch war. Aber danke fürs Mitspielen, Marco! Nimm Dir vom Tisch einen Keks und dann runter von der Diskussionsbühne!
        Der Vorspann nach dem Rockstarlogo ist wirklich stark komprimiert, man sieht deutlich die Kompressionsrelikte, das war am PC nicht so. Aber zum Glück ist der Rest grafisch schön umgesetzt, dafür ist die Steuerung ohne Autoaim mies. Und wer spielt das schon mit Autoaim? Das wäre ja schon fast ein Railshooter :-D

  • Kann die App nicht kaufen, da der Preisbutton auf ‚App kaufen‘ springt, aber wenn ich diesen bestätige wieder der Preisbutton erscheint.
    Hat da jemand nen Tipp?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21716 Artikel in den vergangenen 5781 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven