ifun.de — Apple News seit 2001. 31 967 Artikel

Wechsel muss aktiv angestoßen werden

Revolut wird zur Bank: Mit Lizenz und Einlagensicherung

66 Kommentare 66

Der in Litauen ansässige Banking-Anbieter Revolut meldet am heutigen Dienstag die Verfügbarkeit einer europäischen Banklizenz für Deutschland und kann seinen Kunden damit nun auch die Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro anbieten. Damit nimmt das Fintech eine Hürde, die viele Kunden von der Nutzung des Revolut-Kontos als reguläres Gehaltskonto abgehalten hat.

Revolut 1400

Eigene Umfragen unter den vorhandenen Kunden hätten ergeben, dass sich über 50 Prozent der in Deutschland aktiven Revolut-Nutzer zumindest vorstellen könnten ihr Gehalt an Revolut senden zu lassen, sollte eine Einlagensicherung angeboten werden. Dies ist nun der Fall, setzt aber den aktiven Wechsel zur Revolut Bank voraus, der in der App des Anbieters auf iPad oder iPhone angestoßen werden muss.

Der Wechsel zur Revolut Bank soll nur wenige Minuten in Anspruch nehmen und auf versteckte Gebühren verzichten.

Vier unterschiedliche Konten

Revolut selbst bietet vier unterschiedliche Konten an. Das Standard-Konto für 0 Euro im Monat bietet gebührenfreie Bargeldabhebungen bis maximal 200 Euro im Monat und eine „Revolut Junior“-Karte für Kinder von 6 bis 17 Jahren an. Wer mehr abhebt zahlt mindestens 1 Euro pro Abhebung beziehungsweise zwei Prozent des abgehobenen Betrages.

Revolut Junior 3 1400 700x467

Das Premium-Konto für 7,99 Euro im Monat erhöht die gebührenfreien Bargeldabhebungen auf 400 Euro im Monat, bietet zudem personalisierte Karten, zwei Kinder-Konten, sowie eine Reise- und eine Käuferschutz-Versicherung an. Alle vier Zugänge mitsamt der monatlichen Gebühren lassen sich in dieser Übersicht miteinander vergleichen.

Wie es um Strafzinsen und weitere Gebühren bestellt ist, lässt sich momentan jedoch nicht in Erfahrung bringen, da die von Revolut verlinkten PDF-Dokumente zu den gültigen Preis- und Leistungsverzeichnissen derzeit alle ins Leere laufen. Wir haben die neue Bank hier direkt mal verständigt.

11. Jan 2022 um 13:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    66 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31967 Artikel in den vergangenen 7392 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven