ifun.de — Apple News seit 2001. 34 218 Artikel

Rechnungen unter macOS

Receipts: Intelligente Belegverwaltung mit Apple Mail-Integration

15 Kommentare 15

Seit unserer initialen Vorstellung der Mac-App Receipts zur intelligente Belegverwaltung haben die Mülheim an der Ruhr ansässigen Entwickler ihren Download kontinuierlich aktualisiert. Jetzt liegt Version 1.3.2 des Dokumenten-Managers vor.

Rechnung 500

Das Update ergänzt die Mac-Anwendung um eine bessere Kompatibilität mit Apples E-Mail-Applikation Mail.app. Anwender können ausgewählte Mails nun direkt in das Tool zur Rechnungsverwaltung ziehen: Enthält die E-Mail einen PDF-Anhang übernimmt Receipts diesen, ist kein Anhang vorhanden, wandelt Receipts die komplette Mail in ein entsprechendes PDF-Dokument um und sichert dieses in der eigenen Datenbank. Die neuen Funktionen, dies zeigt das im Anschluss eingebettete Video, lassen sich auf Wunsch auch mit Hilfe der in Mail.app möglichen Regeln aktivieren.

Receipts soll die Belegerfassung von euch eingescannter bzw. bereits im PDF-Format vorliegenden Rechnungen beschleunigen und bietet sich für die Vorbereitung von Steuererklärungen oder Spesenabrechnungen an. Die erfassten Belege, die mittels sogenannter „tracked folders“ an die App übergeben werden können, lassen sich anschließend verschlagworten, einzelnen Anbietern zuweisen und in Kategorien zusammenfassen. Eine intelligente Texterkennung, ermittelt Werte-Angaben, Anbieter und Daten aus den Rechnungen.

Berechnung

Balken- und Tortendiagrammen im Dashboard, die einen schnellen Überblick über die Ausgaben nach Zeiträumen, Kategorien und Anbietern geben, werden von einer Exportfunktion für individuelle Auswertungen begleitet.

Receipts setzt zur Installation mindestens macOS 10.10 voraus. Die App wird in einer voll funktionsfähigen Testversion angeboten. Die einzige Einschränkung: In der Demo ist die Anzahl der Belege auf 50 begrenzt. Die Vollversion für eine unbegrenzte Anzahl von Belegen kostet bei Gefallen 39 Euro.

Im Video: Receipts-Regeln in Mail.app

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Jan 2017 um 08:14 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    15 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34218 Artikel in den vergangenen 7594 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven