ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Nahezu vollständig automatisch

QuickScan 6: Neue Scanner-App für iPad und iPhone

Artikel auf Mastodon teilen.
25 Kommentare 25

Zur Not lassen sich Papierdokumente auch mit der Notizen-Applikation von iPad und iPhone erfassen – wer aus seinem schnellen Schnappschuss jedoch ein durchsuchbares PDF-Dokument mit kopierbaren Texten erstellen möchte, der ist gut damit beraten sich nach spezialisierten Helfern aus dem App Store umzusehen.

Quickscan Speicherort 1400

Unsere Download-Empfehlung diesbezüglich, die gänzlich kostenfreie iOS-Applikation QuickScan ist jetzt in Version 6 erschienen und bohrt den ohnehin schon umfangreichen Funktionsumfang nun noch mal ein ganzes Stück auf.

Automatische Spracherkennung

Neu in Version 6 ist etwa die Verfügbarkeit eines neuen Sperrbildschirm-Widgets für iOS 16, die Unterstützung von Live-Text und die automatische Spracherkennung.

Die automatische Spracherkennung richtet sich an Anwender die häufiger mit Dokumenten in unterschiedlichen Quellsprachen zu tun haben. Diese müssen den Sprachwechsel nicht manuell in den Einstellungen der App vornehmen, sondern können sich auf die automatisch Auswahl der Zielsprache verlassen, was anschließend für eine treffsichere Arbeit der Texterkennung sorgt. Zudem versteht sich die OCR-Texterkennung auf sechs neue Sprachen – Japanisch und Ukrainisch sind etwa neu mit von der Partie.

Quickscan Einstellungen 1400

Nahezu vollständig automatisch

Der kostenfreie Download, der sich bei Gefallen mit einer Trinkgeldspende unterstützen lässt (und darauf auch hinweist, wenn dies noch nicht geschehen ist) kann neue Dokumente nahezu vollautomatisch erfassen, erkennt dabei die Ränder von Dokumenten, löst Fotos automatisch aus, benennt neue Dokumente anhand vorgegebener Muster und bietet den Schnellexport an einen zuvor konfigurierten „Lieblingsspeicherort“ an.

Quickscan Dateiname 1400

QuickScan ist eine rundum empfehlenswerte Applikation, die regelmäßig auf unseren Geräten zum Einsatz kommt und gerade auch wegen eurer Spendenbereitschaft seit längerem aktiv weiterentwickelt wird.

Laden im App Store
‎OCR Scanner - QuickScan
‎OCR Scanner - QuickScan
Entwickler: iSolid apps
Preis: Kostenlos+
Laden

12. Sep 2022 um 10:17 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hat jemand Erfahrung mit QuickScan 6 und ScannerPro? Ist die eine App besser als die andere?

    • Wenn du bisher mit ScannerPro zufrieden warst, gibt es keinen Grund für einen Wechsel.

      • Allein schon weil ScannerPro von Readdle ist, ist Grund genug.
        Bisher blieb ich bei denen da es mangelnde Alternativen gab. Jetzt, mit Version 6 ist QuickScan echt ebenbürtig.
        Für mich Grund genug zu wechseln.
        Lies mal die AGB von ScannerPro. Da wird es einem anders…

      • @Karlchen: Wegen des Facebook SDKs? Dazu hat Readdle doch nun wirklich hinreichend Stellung genommen.

      • Ganz genau deswegen.
        Darf man Fragen welche Stellungnahme es da gab?
        Hinsichtlich einer Änderung oder sonstigem ist mir nämlich bisher nichts bekannt.
        Mein Stand hierzu beläuft sich auf 2020. wenn es da seither Änderungen gab, gerne in die Kommentare

    • Ich nutze beide und beide haben ihre Vorzüge. Ich konnte mich bisher noch nicht entschieden, welche ich besser finde.

    • Ich nutze seit längerer Zeit ScannerPro. Ich habe Quickscan (in der Version 5) versucht einzusetzen bei mir, jedoch war die Qualität der Scans (inkl. OCR-Erkennung) bei ScannerPro immer um einiges besser.
      –> OCR war besser (insbesondere bei Dokumente, die mehrfarbig waren)
      –> gescanntes Dokument waren die Texte auch immer „knackiger“ und Schrifte, welche z.B. in einem hellen grau waren, wurde besser wiedergegeben bei ScannerPro (bei Quickscan war das teilweise fast nicht mehr lesbar).

    • Ich hatte bisher mit Scanner pro viel bessere Ergebnisse als mit QS.
      Ob Version hier aufholen kann, muss erst noch testen.

    • Mal ganz konkret:
      Das Verhältnis Dateigröße / Qualität (also gute Qualität bei relative kleiner Dateigröße) hat ScannerPro besser im Griff – ich kenne da ehrlich kein besseres Programm. Neun Seiten Steuerbescheid als PDF mit Text ergeben in ScannerPro in super Qualität rd. 1,2 MB.
      Dabei ist vor allem die Einstellung „Farbe“ (neben „S/W“, „Foto“ und „Graustufen“) echt super, weil es aus gräulichen Papierhintergründen strahlendes weiß macht und dunkelgrauem Text kontraststarken schwarzen Text.
      Bei allem anderen (Oberfläche, automatischer Upload, etc.) sind Konkurrenten mindestens genauso gut, aber ich will halt keine 6 MB Dateien für ein paar Seiten Text.

  • Suche eine einfache Möglichkeit alltägliche Dokumente auch Mailanhänge (Rechnungen, Schreiben und Verträge und Kassenzettel) lokal zu Speichern und zu Sortieren um keine Papierorder mehr zu haben. Kann da wer was empfehlen?

    • „Daten“ vom iPhone, iPad bspw. Da kann man mit hauseigenen Mitteln auch super scannen und die Sachen auch speichern. Ich nutze es aber zusammen mit der iCloud. Geht aber auch mit der hauseigenen Notizen-App. Apple hat mittlerweile echt viele gute Mittel und Software an Bord, sodass eine externe Software in vielen Fällen auch nicht mehr notwenig ist. Auch die „Erinnerung“-App hat bei mir mittlerweile Todoist abgelöst, da es kostenlos mehr Funktionen hat und unbegrenzt Listen. Auch, weil ich die Pro-Funktionen von Todoist nicht wirklich brauche.
      Bei mir geht es also wieder in Richtung Hauseigene Software von Apple benutzen und ich bin immer wieder erstaunt, was mittlerweile alles so möglich ist und man Drittsoftware gar nicht mehr so oft braucht :)

      • Stimmt! Und man kann auch Fotos importieren und in durchsuchbare PDF konvertieren.

      • Wollte ich auch empfehlen. Die Software ist das beste was es gibt. Mit Regeln kann man sehr viel automatisieren. Es lassen sich, wie von dir gewünscht, E-Mail Anhänge aus Apple Mail nach Devonthink 3 exportieren und dann in deinen gewünschten Unterordner in der App verschieben. Devonthink 3 kann auch einen Ordner auf dem Mac beobachten und dann den Inhalt automatisch importieren. So kann man z.B. mit einer ScanApp Dokumente erfassen, diese mit der ScanApp automatisch in den beobachteten Ordner exportieren und Devonthink 3 importiert das Dokument automatisch in seine Datenbank. Besser geht es nicht.

  • Und ich suche seit Ewigkeiten eine App, die mehrere Kassenbons einscannen und dann gleich zusammen addieren kann, also eine Art digitales Haushaltsbuch, bei dem ich am Ende des Monats einmal alle Bons einscanne und dann gleich die Gesamtsumme angezeigt bekomme. Hat da jemand eine Idee? Das wäre super!
    PS: Ich bräuchte von den Bons auch nur die Endsumme, also nicht unbedingt jeden einzelnen Posten

  • Hallo, ich nutze bis dato SwiftScan (als ehemaliger Pro-User) und bin genervt von der permanenten Werbung zum Abo.
    Was es dort allerdings gibt ist ein direkter Export zu Evernote – das fehlt mir bei den Alternativ-Apps.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven