ifun.de — Apple News seit 2001. 19 600 Artikel
Video-Streaming

Prime-Staffelstart von „Life in Pieces“, Netflix bringt „The Crown“

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Nach dem September-Debüt der Comedy-Serie „Life in Pieces“ – die Verwandtschaft mit „Modern Family“ lässt sich nicht bestreiten – beginnt Amazons Video-Streaming-Dienst heute mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel. Die Folgen gibt es jedoch nicht im Paket: Prime-Mitglieder sehen jede Woche, im Anschluss an die US-Ausstrahlung, eine neue Folge.

Prime

Life in Pieces erzählt die witzigen, herzerwärmenden und manchmal peinlichen Momente aus dem Leben einer Familie. Jede Episode besteht aus vier Kurzgeschichten – erzählt jeweils aus dem Blickwinkel eines anderen Familienmitglieds. Alle Episoden der zweiten Staffel werden in der deutschen Synchronfassung verfügbar sein, Nutzer haben auch die Wahl, die Originalversion zu streamen.

Die drei Geschwister sind das Sandwichkind Matt, der verwöhnte kleine Bruder Greg und seine Frau Jen, sowie die älteste Schwester Heather und ihr Ehemann Tim. Ihr jüngster Sohn Taylor überrascht die Eltern, als er die attraktive Clementine als seine Freundin vorstellt. In der zweiten Staffel lernen Tim und Heather endlich Celemtines ungewöhnliche Eltern Mary-Lynn und Spencer kennen. Spencer ist auch gleichzeitig Mary-Lynns Bruder, also Clementines “Onkel-Vater”. Währendessen versucht Matt durch einen Ringkampf mit Colleens Zimmergenossin Dougie, die Wohnsituation des Trios zu beenden. Jede Episode besteht aus vier Kurzgeschichten, die die Momente des täglichen Lebens der Familie erzählen und wie sie versuchen, die kleinen Augenblicke auszukosten, die das Leben ausmachen.

The Crown auf Netflix

In Sachen Serien-Streaming darf die kürzlich gestartete Netflix-Produktion „The Crown“ nicht unerwähnt bleiben. Die Serie verfolgt die junge Queen Elizabeth und wird auf Netflix sowohl mit einer englischen als auch einer deutschen Tonspur angeboten.

Die politischen Rivalitäten und Romanzen während der Regentschaft von Elizabeth II. sowie die Ereignisse, die die 2. Hälfte des 20. Jh. prägten, sind Thema dieser Serie.

Donnerstag, 10. Nov 2016, 13:02 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • The Crown ist absolut sehenswert. Vor allem in englischer Sprache. Auf Grund der Aussprache in Queens Englisch auch gut verständlich. Habe alle 10 Folgen in 3 Tagen gesehen.

  • Life in Pieces ist mal so herrlich anders. Ich liebe diese Serie.

  • Prime, Netflix, GEZ, Kabel – was soll man denn für’s Fernsehen noch bezahlen? Ich beschränke mich auf den gesetzlichen Fernsehbeitrag und gucke wenn der Rest im freien Programm kommt. Falls das mal nicht der Fall sein sollte, hat man aber auch nichts Lebenswichtiges verpasst!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19600 Artikel in den vergangenen 5565 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven